18-Jährige Stiefschwester Bekommt Sperma Auf Die Titten

0 Aufrufe
0%


Ich bin voller Aufregung und nervöser Energie und kann nicht aufhören, mich zu bewegen, denn ich werde es heute tun, endlich den Vater des Kindes ficken, das ich babysitte, ich habe alles erledigt. Mr. West ist über einen Meter groß und wie ein Rugbyspieler gebaut, wiegt mehr als zweihundert Pfund reiner Muskelmasse, hat kurzes blondes Haar und blaue Augen, hat ein etwas einschüchterndes und herrisches Verhalten, das mich manchmal erschreckt, aber oft widerwillig macht. Mich ihr zu Füßen zu werfen und sie zu bitten, mein Leben zu ruinieren.
Mr. West oder Bruce, wie er mir sagte, ich solle ihn nennen, ist mit einer wunderschönen Frau namens Eleanor verheiratet, die mindestens zehn Jahre jünger sein muss als er, mit langen blonden Haaren, blauen Augen und einer mörderischen Figur. Sie hat eine stereotype Sanduhrfigur und Brüste, die Körbchen D oder größer aussehen, und sie ist ganz klar eine ausgezeichnete Ehefrau, eine schöne junge Frau, die mit einem reichen, mächtigen Mann verheiratet ist. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, und er ist der Sohn, den ich jeden Tag der Woche babysitten muss, wenn Bruce nicht in der Schule ist, weil er normalerweise bei der Arbeit ist und Eleanor irgendwo da draußen ist, möglicherweise mit ihren Freundinnen, beim Friseur oder um sie abzuholen Felsen. Fick einen Mann ohne Ehemann.
Und dann ist da noch ich, Charlie, noch in der Highschool, mit langen dunklen Haaren und hellgrünen Augen, ich will mich nicht übertreiben, aber ich kann sagen, dass ich ziemlich schön bin. Meine Figur ist nicht genau die gleiche wie die von Eleanor, aber ich habe immer noch eine enge Taille, C-Cup-Brüste und mein Lieblingskörperteil ist ein runder Hintern, der mir viele Blicke verleiht. Ich genieße die Aufmerksamkeit, die ich von Männern bekomme und flirte sogar mit ihnen, aber normalerweise höre ich auf, bevor etwas Ernsteres passiert, aber manchmal werfe ich einem Typen gerne einen Knochen zu und lasse mich von ihm fingern oder essen und gebe ihm sehr selten einen Blowjob. Handjob, aber lass sie mich niemals ficken. Ich spare das für Bruce auf.
Ich bemerkte fast sofort, wie Bruce mich ansah, genauso wie andere Jungen und Mädchen in der Schule mich ansahen, und es gefiel mir. Ich fing an, mit ihr zu flirten, versuchte, es privat zu halten, und nur, wenn Eleanor nicht da war, zumindest tat ich es zuerst. Ich wurde offensichtlicher und offener, als er mich eines Nachts nach Hause fuhr und als ich versuchte, ihn zu küssen, weigerte er sich, mich zu küssen. Während ich in diesem Raum war, ließ ich versehentlich etwas fallen oder fand einen Grund, etwas aufzuheben, oder strich mit meinen Brüsten zu ihm oder mit meinen Händen über seine Lenden, als ich versuchte, in einem der Flure ihres großen Hauses an ihm vorbeizugehen.
Ich entschied mich dafür, keinen BH zu tragen, wenn ich für sie babysitten würde, und absichtlich meine Brüste an ihr zu reiben oder ein enges Oberteil zu tragen und absichtlich mit meinen Brustwarzen zu spielen, bevor sie nach Hause kam, also war das erste, was sie sah, dass ich die Tür ganz weit aufmachte . erigierte Brustwarzen. Ich ging so weit, dass ich kein Höschen trug, die ersten Male hatte ich zu viel Angst, etwas anderes zu tun, als mich zu beeilen, weil ich wusste, dass ich mit ihr flirtete, obwohl ich keine Unterwäsche trug. Als mir endlich etwas gelang, ich aber meinen Mut zusammennahm, trug ich weiße Kniestrümpfe, einen winzigen schwarzen Minirock und ein weißes T-Shirt, das zwei Nummern kleiner sein sollte, und keinen BH oder Slip.
Ich weiß, wann Bruce normalerweise nach Hause kommt, also ging ich zur Vorbereitung in eines der Badezimmer im großen Haus und fing an, Pornos zu schauen, ich wollte geweckt und nass werden, dann würde ich ihm irgendwie zeigen, dass ich nass war. Ich hatte mir gerade fünf Minuten lang Pornos angesehen, als ich hörte, wie Bruces Auto herauskam. Ich sprang auf, um ihn an der Haustür zu begrüßen und rannte die Treppe hinunter, tat so, als würde ich stolpern und fiel auf ihn zu und riss ihm seine Schlüssel aus der Hand und schlug mit meinen Füßen gegen meinen Rücken. Ich fiel in ihn, als ich meine Brüste an seine Brust drückte. Ich entschuldigte mich und drehte mich um, um seine Schlüssel zu holen, ließ meinen winzigen Rock hochgehen, als ich mich bückte und ihm meinen nackten Arsch zeigte. Ich traf eine Entscheidung in letzter Sekunde und spreizte meine Beine leicht und ließ ihn meine immer noch nasse Fotze sehen. und meine eigenen Säfte trocknen an meinen Beinen.
Ich war mir sicher, dass meine Handlungen eine Reaktion von ihm hervorrufen würden, sei es Schock oder Erregung, aber als ich aufstand und ihn wieder ansah, sah ich, wie er mich verständnislos anstarrte wie ein schöner Teenager, er polierte einfach seine nasse Teenie-Fotze an ihm . Er hatte sich bei mir für die Schlüsselübergabe bedankt und war dann ruhig in die Küche gegangen und hatte sich eine Tasse Kaffee gemacht. Ich war wütend auf sie und wollte, dass sie zumindest zugab, dass ich versuchte, sie dazu zu bringen, mich zu ficken, obwohl sie mir sagte, dass sie es nicht tun würde. Es hat mich seltsamerweise erregt und dazu gebracht, ihn mehr zu wollen, ich war so daran gewöhnt, meine Finger um Männer zu legen und zu wissen, dass ich sie dazu bringen konnte, das zu tun, was ich wollte, dass es mich vielleicht deshalb so stört, vielleicht deshalb? Heute gehe ich zu solchen Längen.
Ich ziehe mich fertig an und mache mich auf den Weg, steige in den Bus zum West House und kann nicht anders, als vor mich hin zu lächeln, als die Augen der Busfahrer zuerst auf meinen Brüsten und einen Moment später auf meinem Fahrpreis landen. Ich fühle mich sicherer, als ich einige der Jungs im Bus den Gang entlanggehen sehe, manche vorsichtiger als andere. Ich verbringe die Busfahrt damit, Musik in meinen Kopfhörern zu hören und über meinen Plan nachzudenken, ich weiß, was zu tun ist, aber ich muss hoffen, dass die Dinge meinen Weg gehen, weil ich jetzt verzweifelt bin.
Es ist nicht schwer, Bruce‘ Sohn abzulenken, und ich muss nichts tun, außer mich zurückzulehnen, während er ins Spielzimmer eilt, wo er mit seinen Freunden in Online-Spiele eintauchen wird, nichts anderes spielt eine Rolle, nicht einmal ein Rekord. mit ihm. Ich schreibe schnell eine Notiz für Bruce und lasse seine Schlüssel auf dem Tisch liegen, wenn er durch die Tür kommt, dann gehe ich nach oben und warte. Ich kann Bruces Auto kaum kommen hören, während mein Herz laut in meinen Ohren schlägt, meine Nerven steigen, als ich höre, wie sich die Haustür öffnet und schließt.
Es würde nicht lange dauern, bis er die Notiz gelesen hätte, die ich geschrieben habe, weil ich sie gerade im Gästezimmer geschrieben habe. Brauchen Sie Ihre Hilfe? und unter meinem Namen unterschrieben. Ich hatte mich vorbereitet, indem ich mich nackt ausgezogen und auf dem Bett des Gästezimmers gelegt hatte, mich voll zur Schau stellte, indem ich mit einer Hand meine Brüste streichelte und mit der anderen meine Beine weit spreizte. Mein Herz schlägt so schnell und ich bin so aufgeregt, was passieren wird, dass mein ganzer Körper sich erhitzt und kribbelt, ich muss nur warten, bis Bruce die Notiz gelesen hat, und dann ins Schlafzimmer kommen und mich finden. so was.
Ich lächle, wenn ich Schritte die Treppe heraufkommen höre, und dann gehe ich den Flur hinunter, verlangsame die Bewegungen mit meiner Hand auf meiner Fotze, ich möchte, dass meine Bewegungen langsam, sarkastisch und erotisch klingen. Die Tür öffnet sich und ich sehe Bruce im Türrahmen stehen, der einen Moment lang dasteht und mich ausdruckslos ansieht, als hätte er kein Interesse an mir, aber dann kommt er herein und schließt die Tür. Ich frage mich, ob ich am Ende bekomme, was ich will, und Bruce dazu bringen werde, mich zu ficken oder mich abzulehnen, jedenfalls geht es bei all meinen Flirts darum.
?Was machst du?? fragt Bruce, seine tiefe Stimme leise und möglicherweise ein wenig wütend.
?Ich will dich. Mit. Verdammt. ICH.? Ich sagte ihr, dass sie zwischen ihren letzten Worten eine Pause machte und sich hinsetzte, um einen Punkt zu machen und einfach meine Bauchmuskeln zu benutzen, um zu vermeiden, dass ich meine Hände von meinem Körper nehmen musste.
?Charlie… ich…? Mit einem Seufzen schneidet sich Bruce ein zweites Mal und setzt sich dann mit gesenkten Schultern und Kopf auf das Bett.
Bruce scheint ein gebrochener Mann zu sein, war es ein Ergebnis meines Flirtens oder war ich zu offensichtlich und Eleanor denkt jetzt, dass Bruce sie mit mir betrogen und sie konfrontiert hat. Natürlich betrügt sie ihn nicht mit mir, aber ich schätze, sie hat ihm vielleicht nicht geglaubt und jetzt war sie überzeugt, dass er mich betrügt und sie verlassen würde. Bruce tut mir leid und ich zögere nicht, im Bett auf ihn zuzugehen und ihn sanft in meine Arme zu nehmen, wenn alle Gedanken an Sex verschwunden sind. Jetzt möchte ich nur noch diesen Mann trösten, der so gedemütigt aussieht.
Ich habe davon geträumt, dich diese Worte sagen zu hören. flüsterte Bruce mit zitternder Stimme, um sicherzustellen, dass Eleanor dachte, sie würde mich betrügen.
Ich wollte dich vom ersten Mal an ficken, als wir uns trafen, aber selbst mit diesen kurzen Berührungen und kleinen Outfits habe ich mich zurückgehalten, dann hast du mich ohne Höschen begraben? Er unterbricht sie mit einem Stöhnen der Enttäuschung.
Ich war der treue Ehemann, egal wie sehr ich mich bücken und dich wie ein wildes Tier ficken wollte. Aber diese Schlampe hat mich die ganze Zeit betrogen, so gut sie konnte. Bruce wird fast im letzten Satz schreien, seine Stimme verwandelt sich in ein furchterregendes Knurren.
Ich weiß nicht, was ich sagen soll, um Bruce zu trösten, stattdessen hielt ich ihn fester und beugte mich hinunter, um ihm einen sanften Kuss auf die Wange zu geben. Bruce sieht mich an, als ich meine Lippen an seine Wange ziehe, und ich kann ihn leise weinen sehen, als ich ihm in die Augen sehe, es bricht mir das Herz, ihn so verletzlich zu sehen, und ich denke, meine Gefühle sind vielleicht mehr als reine Lust. . Ich kann nicht anders, als mich nach unten zu lehnen und meine Lippen vorsichtig auf ihre zu drücken, ich möchte, dass der Kuss weiß, dass ich für sie da bin, dass ich eine Schulter zum Ausweinen und ein Körper sein kann, der sie wärmt. Bett.
Ich möchte, dass der Kuss zärtlich ist und diese neuen Dinge vermittelt, die ich fühle, und wenn ich so anfange, ändert es sich, wenn Bruce auf mein Stöhnen und meine Umarmung an meinen Lippen reagiert. Er macht den Kuss hart und ein wenig aggressiv, als wäre er wütend auf mich und zieht mich hart zu sich und drückt meinen kleinen Körper fast schmerzhaft gegen seinen großen, muskulösen Körper. Die Art und Weise, wie Bruce meinen nackten Körper fest an sich drückt und mich auf eine so grobe und scheinbar hilflose Weise küsst, ist berauschend und die Erregung, die ich vor so langer Zeit gespürt habe, kehrt zurück. Die gleiche Erregung nimmt zu, als er auf meine Lippe beißt, nicht so sehr, dass die Haut aufreißt, aber schmerzhaft genug, dass es mir den Atem raubt und zurückzieht.
Jetzt, wo ich weiß, dass diese Schlampe herumläuft, habe ich beschlossen, diesen treuen Ehemann-Bullshit nicht fortzusetzen. Fick ihn.? Bruce spuckt den Fluch fast so wütend aus, dass es mir fast Angst macht.
In diesem Sinne, willst du immer noch, dass ich dich ficke? Fragt sie offen und zum ersten Mal beobachte ich, wie ihre Augen über meinen Körper wandern, während sie sich mit einem hungrigen Lecken ihrer Lippen in meine Brüste bohrt, bevor sie schließlich bei einem kleinen Blick auf das Organ stehen bleibt, das zwischen meinen Beinen hervorlugt.
Schließlich brachte mich die Tatsache, dass Bruce mich so mit so viel Verlangen in seinen Augen ansah, zum Schweigen, und als ich meinen Mund öffnete, um ihm zu sagen, dass ich immer noch wollte, dass er mich fickt, kam nichts heraus. Für einen Moment denke ich, dass ich meine Chance verpasse, weil meine dumme Stimme anscheinend nicht funktionieren will, aber dann erinnere ich mich, dass ich nicht für ihn sprechen musste, um zu wissen, was ich wollte. Ich schüttele den Kopf und beiße mir auf die Lippe, ohne nachzudenken, ich muss etwas zu fest beißen, weil das Schmerzgefühl aus meiner Lippe kommt und meine Erregung stört, was mich zum Zittern und fast zum Stöhnen bringt.
?Gut. Ich glaube nicht, dass ich mich bei dir so beherrschen kann. Bruce knurrt fast, als er sich schnell zu mir beugt und mich erneut küsst.
Der Kuss ist hart und die Erregung, die ich spüre, trifft auf ein Gefühl von Anspannung und Angst, denn wenn es so hart ist, mich zu küssen, wie wird es sein, während wir uns lieben? Ich frage mich, ob er nett zu mir wäre, wenn ich sagen würde, dass ich nichts Größeres als ein Paar Finger in mir habe, oder ob es ihm egal wäre und er mich hart fickt. Ich fing an, ihm zu sagen, dass ich Jungfrau sei und dass er nett zu mir sein sollte, aber bevor ich etwas sagen konnte, legte er mich aufs Bett und fing wieder an, mich zu küssen. Ich war so erregt von dem Gefühl seines Gewichts auf meinem nackten Körper, der Art, wie seine Lippen und Zunge meine erkundeten, und die Art, wie sein Duft die anderen überwältigte, dass ich meine Hüften fest gegen ihn drückte und langsam anfing, an seiner Kleidung zu reiben. .
Ich rollte meinen Körper ein wenig unter ihn, bis ich seinen harten Hals durch seine Hose spürte und meine Klitoris anfing, sich an ihm zu reiben. Er lässt mich für einen Moment gegen ihn quetschen, während er seine Hände bewegt und seinen Körper leicht über mich hebt, damit er mit einer Hand zwischen uns greifen kann, und er packt eine Brust und beginnt sie auseinander zu reißen. Seine Hand ist rau und steif und seine Bewegungen sind nicht sanft, was ihm ein bisschen weh tut, aber da ich gerade erst anfange, es zu erkunden, macht mich dieser kleine Schmerz noch mehr an, was mich noch mehr zerquetschen lässt. schneller gegen seinen noch bekleideten Schwanz. Ich möchte unbedingt, dass sie ihre Größe loslässt und sie in mir vergräbt, und sie sollte sich genauso fühlen, weil sie aus unserem Kuss ausbricht und ich eine kleine Prise an meinen beiden Brustwarzen habe, die Stöße von meinen Brustwarzen zu meiner Klitoris schickt und stöhnt. von mir runter und neben dem Bett stehen.
Ich lehne mich an meine Seite und beobachte, wie er schnell sein Hemd hochzieht und seine geformte, muskulöse Brust entblößt. Sein Penis fühlte sich in seiner Kleidung groß an, aber als er ihn sah, zeigte er, wie groß er wirklich war und musste mindestens 20 cm lang und dick sein, ich weiß, er kann so sanft sein, wie er will, aber dieses harte Fleisch wird sowieso weh tun und reißen mich auseinander. Ich kann meine Augen nicht von ihr abwenden und sie mit einer Mischung aus intensiver Begierde und ein wenig Angst ansehen, ich wollte das schon so lange und will es immer noch, aber ihre Härte sagt mir, dass sie bisher wahrscheinlich gewonnen hat? Fick mich nicht sanft und ich weiß, dass es weh tun wird.
?Es ist zu groß.? Meine Worte sind so voller Sexualität, dass ich mich sogar wie eine schwanzhungrige Hure fühle.
Willst du diesen Hahn? fragt Bruce grummelnd, als er seinen Hahn packt und ein paar Mal grübelt.
?Ja.? Ich stöhne, aber dann kommt etwas dazwischen und ich ertappe mich dabei, wie ich aufstehe und wieder rede.
Das ist mein erstes Mal, also muss ich das Biest schön einölen? murmele ich, als ich aus meinem Bett rutsche und auf die Knie gehe, während sein Schwanz direkt vor mein Gesicht kriecht.
Ich habe Blowjobs noch nie gemocht und fand sie ein bisschen demütigend, also bleibe ich normalerweise dabei, Handjobs zu geben und Jungs mich gehen zu lassen, aber wenn ich meinen Mund öffne und meiner Zunge über die Eichel seines Schwanzes folge, fühlt es sich anders an als gewöhnlich. Irgendetwas an Bruce und seinem gemeinen und herrschsüchtigen Wesen ließ mich ungewöhnlich unterwürfig fühlen und als ob mein Hauptaugenmerk darauf liegen sollte, ihn wegzustoßen, anstatt mich wie gewöhnlich auf mich selbst zu konzentrieren. Ich nehme langsam seinen harten Schwanz in meinen Mund und versuche, meine Zunge um seine Dicke zu rollen, während ich es tue, fühle ich so etwas wie Aufregung und Stolz, wenn ich ihn vor Vergnügen stöhnen höre. Sein Stöhnen macht mich an und mit diesem neuen unterwürfigen Gefühl bringt es mich dazu, etwas auszuprobieren, was ich noch nie zuvor getan habe, und ich schiebe seinen Schwanz weiter, selbst wenn er die Spitze meiner Kehle erreicht.
?Ein gutes Mädchen.? Bruce stöhnt, als ich es schaffe, die Spitze seines Penis für eine Sekunde in meinen Hals zu bekommen, seine Worte verursachen ein Kribbeln in meiner Muschi.
Sein Lob und sein neues unterwürfiges Gefühl geben mir Energie und machen mich entschlossen, seinen ganzen Penis in meine Kehle zu stecken, also hole ich Luft und höre für einen Moment auf zu würgen und versuche es dann erneut. Ich fühle mich immer noch ein wenig niedergeschlagen, wenn ich meinen Kopf nach vorne drücke und spüre, wie sein Schwanz aus meinem Mund und in meine Kehle geschoben wird, aber wie seine Rauheit und etwas Schmerz, ich mag es eigentlich und das macht mich noch hilfloser. Entladung. Ich spreize meine Beine und meine Katze bei Kontakt mit dem Boden und fange an zu knirschen, ohne mich darum zu kümmern, ob es schmutzig ist oder wie demütigend es ist, sich so zu benehmen, aber Juatt will unbedingt ejakulieren. Stecke den ganzen großen Schwanz von Bruce in meine Kehle.
Fick dich, du bist eine kleine Hure, oder? Bruce knurrt, als er sieht, wie ich meine Katze auf dem Boden begrabe und mein Würgen und Stöhnen mit seinem Schwanz in meiner Kehle spürt.
Wenn mich ein Typ in der Vergangenheit eine Hure genannt hat, habe ich ihm gesagt, dass er sich verpissen soll, aber ich merke, dass ich seinen Schwanz aus meinem Mund bekommen und ihm sagen möchte, dass ich eine Hure bin, seine Hure. meinen Kopf weiter zu schieben und mehr von seinem Schwanz zu bekommen. Ich entschied mich für die zweite Option und obwohl es weh tut, versuche ich, mehr von deinem Schwanz in meine Kehle zu schieben, es bringt mich zum Würgen und es bringt mich zum Keuchen, die Art und Weise, wie ihr Schwanz auf meine Bewegungen reagiert, ihr Stöhnen und Stöhnen und ihre Lust und Worte machen dies zu einem der schmutzigsten und heißesten Dinge, die ich je gemacht habe.
Fick dich, du bist eine böse kleine Hure, nicht wahr? Er möchte, dass ich seine Worte wiederhole, während ich aus seinem Schwanz herauskomme, um Luft zu holen.
Ich? Ich bin dein dreckiger kleiner Huren-Daddy. Ich sage, dass er meine kratzige und keuchende Stimme fast nicht erkennt und ich weiß nicht, warum ich ihn Daddy nenne.
‚Ja, das bist du, du bist ?Papas kleine Hure?‘ Er knurrt, wenn ich zur Arbeit zurückkomme.
Ich verliere mich in den Empfindungen des kratzigen und leicht wunden Teppichs und dem Vergnügen, meine Katze daran zu reiben, und dem Schmerz von Bruces großem Schwanz, der meine Kehle beugt und mich würgt, während ich versuche, alles aufzuzwingen. mein Hals. Ich habe das noch nie zuvor gefühlt, ich fühle mich ein wenig gedemütigt und wie eine schmutzige Schlampe, aber es trägt zu dem Vergnügen bei, das ich fühle, und haut mich um, bringt mich dem, dessen ich mir sicher bin, immer näher. Größter und stärkster Orgasmus, den ich je hatte. Ich reibe mich härter und schneller auf dem Teppich, ich habe das Gefühl, dass mein Kitzler brennt, und als Bruce sagt, dass er ejakulieren wird, bringt er mich an den Rand des Orgasmus.
Ich will noch nicht, dass er ejakuliert, ich hasse den Geschmack der teilweisen Ejakulation, und ich will auch nicht warten müssen, bis er wieder hart wird, bevor er mich fickt. Ich will gerade deinen Schwanz herausholen, als er mit seinen Händen nach unten greift, meinen Hinterkopf packt und hart nach vorne drückt und seine gesamte Länge schmerzhaft in meiner Kehle vergräbt. Bruce greift mein Gesicht in sein Schamhaar und würgt meine Kehle mit ein paar kurzen schmerzhaften Stößen und packt schmerzhaft meine Haare, um mich an Ort und Stelle zu halten, dann zieht er eine Schnur nach der anderen durch meine Kehle. direkt in meinen Bauch ejakulieren. Bruces Härte, das erniedrigende Gefühl seiner Taten und der Schmerz seines Schwanzes in meiner Kehle bringen mich an den Rand eines weltbewegenden Orgasmus.
Ich glaube, ich bin vielleicht eine Weile ohnmächtig geworden, weil ich für eine Sekunde an Bruces Schwanz würge? Ich kann nicht atmen und habe einen massiven Orgasmus, wie ich ihn noch nie zuvor gefühlt habe, und im nächsten Moment fühle ich mich, als würde ich schwach auf dem Boden liegen, mit qualvoller Kehle und keuchendem Atem. Ich sehe Bruce mit seinem Schwanz in der Hand auf dem Bett sitzen und immer noch streng, während er mich langsam streichelt, während er mich ansieht. Ich fühle mich gedemütigt und schlecht, aber ein Teil von mir will nichts mehr, als aufzustehen und zu Bruce zu gehen, sich auf seinen Schwanz zu setzen, ihn in meine Muschi zu schieben und ihn meine Jungfräulichkeit beanspruchen zu lassen, aber die Angst hält mich zurück. Die Art und Weise, wie er mich bisher behandelt hat, lässt mich wissen, dass er mich nicht sanft und sanft ficken wird, sondern hart und hart, was mir dabei Schmerzen bereitet.
Willst du immer noch, dass ich dich ficke? Bruce sieht mich immer noch an und streichelt seinen Schwanz und fragt: Weißt du? Selbst wenn du Jungfrau bist, werde ich nicht freundlich sein.
?ICH…? Ich fange an, aber ich verfolge es, die Warnung hat mich nur noch mehr angepisst.
Ich wollte, dass er mich so lange fickt und er tut es immer noch, dann gibt es einen neuen Teil von mir, der sich ihm unterwerfen will und es genießt, Schmerz und Demütigung zu empfinden. Ich verstehe diese neue Seite an mir nicht, aber das muss es gewesen sein, was mich dazu gebracht hat aufzustehen, mit dem Gedanken, dass er mich eine Hure und ein braves Mädchen nennt, während sein großer Schwanz mir schmerzhaft meine Jungfräulichkeit nahm. Ein weiterer überwältigender Orgasmus wie der letzte. Ich rede nicht, aber ich denke, meine Taten sprechen für sich selbst, als ich auf ihn zugehe, seine Hände von seinem Penis ziehe und ihn zu mir nehme, dann meine Beine außerhalb seiner lege und mich langsam absenke, um seine zu verstecken. Schwanz in meiner jungfräulichen Muschi.
Bruce erwartet nicht, dass ich mich in meinem eigenen Tempo auf seinen Schwanz lasse, sondern greift stattdessen mit seinen großen Händen aus und packt mich unter meinen Beinen, hebt mich zuerst in die Luft und lässt mich dann langsam auf seinen Schwanz fallen, um Eier tief zu treiben in mir. Ich schreie vor Schmerz, als sein riesiger Hahn mich wie einen weißglühenden Speer sticht, als ob ich gleichzeitig in Stücke gerissen und in Flammen aufgehen würde. Ich habe noch nie große Schmerzen ertragen können und für ein paar Sekunden muss ich wieder ohnmächtig werden, weil plötzlich mein Kopf gegen Bruces Schulter fiel und mein Körper sich gegen seinen drückte, als ich kurz scharf einatmete. Ich kann Bruce sprechen hören, ich habe zuerst keine Ahnung, was er sagt, er spricht nur in einem sanften, fast tröstenden Ton, aber als ich schließlich verstehe, was er sagt, wird er rot und sendet mir einen Puls der Freude. meine schmerzende Fotze.
Gutes Mädchen, du hast Väter gut gefickt. Ich kann es kaum erwarten, dich mit meinem Sperma zu füllen.? Bruce fährt mit seiner sanften, beruhigenden Stimme fort.
Es tut Papa weh? Ich sage es mit zitternder Stimme, während ich ihn mit einem Lächeln ansehe.
Es wird weniger weh tun, wenn wir reinkommen. Sagte er, bevor er sich nach vorne lehnte und meine Lippen erneut mit einem weiteren harten Kuss forderte.
Beweg deine Hüften für deinen Vater. Er packt meine Hüften und bewegt sie mit einer Schleifbewegung, die ich übernehme, wenn ich das Gefühl habe, dass ich kann.
Ich verbringe einige Zeit damit, meine Hüften zu bewegen, um meine Klitoris leicht an seinem harten, kurz geschnittenen Schamhaar zu reiben, nach einer Weile zieht er eine Hand von meinen Hüften und bewegt sie zu meinen Brüsten und beginnt, jemanden zu begrapschen. als er sein Gesicht senkt, um mein anderes Gesicht zu berühren. Er nahm seine andere Hand von meinen Hüften und ließ sie auf meinen Rücken gleiten, hielt mich über Wasser und machte es mir leichter, mich an ihm zu reiben und an meinen Brüsten zu saugen und zu zertrümmern. Die Lust an meinen Brüsten und meiner Klitoris fängt an, etwas von dem Schmerz in meiner Muschi zu löschen und gibt stattdessen ein volles Gefühl, das mir das Gefühl gibt, dass ich pinkeln muss, und meine Lust steigert, meine Hüften zu bewegen und meinen Kitzler dagegen zu drücken.
Das Vergnügen und der Instinkt, den ich spüre, sagen mir, wann ich anfangen soll, mich zu bewegen, also benutze ich versuchsweise meine Beine, um mich ein wenig hochzuziehen und seinen Schwanz ein wenig von mir weg zu bewegen. Bevor ich nach unten greife und ihn packe, nehme ich ihn vollständig aus seinem Schwanz und führe ihn zurück in mich und beginne mit einem langen, kehligen Stöhnen in ihm zu versinken. Ich stehe langsam auf und versinke ein paar Mal in seinem Schwanz, gewöhne mich an das Gefühl, dass da etwas in mir ist, besonders daran, wie seine gigantische Größe mich zum Gähnen bringt. Ich schaffte es nur etwa eine Minute lang, mich langsam auf seinem Schwanz zu bewegen, und ich gewöhnte mich daran, und plötzlich, als Bruce aufhörte, mit meinen Brüsten zu spielen und meine Taille zu umarmen, fing ich an, mich schneller zu bewegen, also lag ich unter ihm. Das Bett mit meinen gespreizten Beinen auf beiden Seiten von ihm und seinen Händen auf beiden Seiten meiner Schultern.
Jetzt werde ich dich ordentlich ficken. Bruce grunzte, als er eine Hand senkte und sich wieder in mich hineinführte.
Er bewegt sich weder langsam noch sanft, und seine ganze Länge bricht durch mich, als er anfängt, mich hart und schnell zu ficken, und mich immer wieder mit einem Schrei von meinen Lippen schlägt. Ich bei jedem von Bruce‘ harten Stößen gedämpfte Schmerzensschreie ausstieß? Sie stieß ihre Hüften tief und schlug ihr Schamhaar auf meinen Kitzler und ihre Eier auf meinen Arsch. Sein harter Fluch tut mir weh und drückt mich auf das Bett, bis mein Kopf gegen das Kopfteil stößt, jeder Stoß danach verursacht, dass mein Kopf gegen das Kopfteil stößt.
Das ist nicht annähernd die romantische Version, die ich immer und immer wieder in meinem Kopf gespielt habe, seit ich Bruce zum ersten Mal getroffen habe, aber in gewisser Weise denke ich, dass es besser ist, weil ich etwas über mich selbst lerne und wie sehr es weh tut. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich immer die Kontrolle über meine sexuellen Erfahrungen habe und Männer behandeln, um mich wegzustoßen, aber die Art und Weise, wie er mich hart und hart fickt, gibt mir das Gefühl, fast wie ein Mann zu sein. Gegenstand, um es zu verwenden und zu entladen. Der Schmerz in meinem Kopf und meiner Muschi, kombiniert mit dem Gefühl, wie ein Objekt behandelt zu werden, verändert meine Einstellung zu Sex und bringt mich schnell an den Rand eines jenseitigen Orgasmus.
Ja, Sperma für Papa. Bruce knurrt, während ich weine, und meine Fotze fängt an, seinen Schwanz vor Schmerz zu drücken, als mich der Orgasmus trifft.
Mein Schmerzens- und Freudenschrei hört nicht auf und mein ganzer Körper wird nicht langsamer oder stoppt, während mein ganzer Körper zu zittern und zu zittern beginnt von dem überwältigenden Orgasmus, der durch seine harte Behandlung von mir ausgelöst wurde. Sein fortgesetztes Schlagen auf mich verlängert meinen Orgasmus, bis das letzte bisschen Kraft meinen Körper verlässt und ich zucke und auf dem Bett zusammenbreche. Ich kam erst wieder zu Kräften, als er sich plötzlich mit einer Explosion von mir löste und mich klaffend und klaffend zurückließ.
?Auf deinen Knien.? Bruce packt mich und der Mann bringt mich in die Hundestellung.
Eine Sekunde nachdem ich in der neuen Position bin, schlägt er seinen Schwanz mit solcher Wucht gegen mich, dass er meine Arme unter mir wegwirft und mich zum Schreien bringt, als ich mein Gesicht auf das Bett fallen lasse. Er lässt mich meine Hände nicht unter mich bekommen und fängt wieder an, mich zu schlagen, wobei er mit jeder Bewegung, die er macht, meine Eier auf meine Klitoris schlägt. Sein unerbittlicher Angriff auf meine Fotze und meinen Kitzler ließ mich vor Schmerz und Lust aufstöhnen, was sich in einen Schrei des Schocks und Schmerzes verwandelte, als er mich plötzlich hart auf meinen Arsch schlug. Er hört nicht mit einem einzigen Schlag auf und fängt tatsächlich an, meinen Arsch nach allen paar Schlägen zu schlagen und pendelt zwischen der Hand, die er benutzt hat, und der Arschbacke, die er geschlagen hat.
Plötzlich und ohne Vorwarnung schnappte Bruce wieder in mich hinein, dann beugte er sich über mich und band mein Haar mit seinem Gewicht auf meinem Rücken zu einer Art Pferdeschwanz zusammen, schlang seine Hand darum und zog es fest nach oben und hinten. Sein starker Zug zieht mich zu ihm, krümmt meinen Rücken schmerzhaft fast zur Hälfte, und ich habe das Gefühl, als würde ich alle Haare aus meinem Kopf reißen, ich möchte wieder schreien, aber alles, was herauskommt, ist ein kehliges, pfeifendes Geräusch, das schneidet und andauert . wenn es anfängt, sich rein und wieder raus zu werfen. Bruces Handlungen machen mir Angst und geben mir das Gefühl, wertlos und schmutzig zu sein, aber ein großer Teil von mir mag es, ich habe so etwas noch nie zuvor erlebt, nicht nur, weil ich jemals Jungfrau war, sondern auch, wie erniedrigend er mich und das Physische benutzt hat das kommt damit, Schmerz macht mich fühlen All das ist ein bisschen zu viel für mich und ich stoppte laut, also brach ich in Schluchzen aus und Tränen stiegen mir in die Augen, aber es waren keine Schluchzer oder Schmerzenstränen oder so etwas, dem ich keine besondere Emotion zuschreiben konnte Sie. eher ein emotionaler Ausbruch von allem, was ich gerade fühle.
Kein Stopp, bis ich dich mit Sperma vollgestopft habe. Bruce sagt es langsam und beugt sich vor, um mir seine Worte ins Ohr zu flüstern, wobei er jede Silbe mit einer groben Hüftbewegung unterstreicht.
Tu das nicht. Halt.? Ich bekomme kaum die Worte zwischen meinen Schluchzern heraus, aber ich möchte, dass sie weiß, dass ich nicht möchte, dass sie aufhört.
Bruce griff unter mich und legte seine freie Hand um meine Kehle und würgte mich, während er immer noch schmerzhaft meine Haare und meinen Oberkörper zurückzog. Ich kann nicht atmen und ich kann meine eigenen salzigen Tränen auf meinen Lippen schmecken, während ich verzweifelt versuche, so wenig Luft wie möglich einzuatmen, was dazu führt, dass meine Katze Bruces großen Schwanz drückt und seine Anstrengungen verdoppelt. Wie ich schmerzlich anziehe. Mein Kopf beginnt sich verschwommen und leicht anzufühlen, meine Augen schließen sich flatternd und meine Sicht beginnt zu tunneln, ich bin sicher, Bruce will mich unbewusst würgen, aber er lockert seinen Griff eine Sekunde, bevor ich ohnmächtig werde. Meine Kehle ergriff seine Hand und ließ sie los, aber sanft genug, um mich atmen zu lassen.
Mein Kopf fühlt sich immer noch verschwommen an, aber ich kann wieder atmen und meine Sicht klarer werden, aber eine Sekunde später packte Bruce wieder meine Kehle und ein dritter Orgasmus traf mich wie ein Auslöser. Mein ganzer Körper versteift sich und ich stöhne auf, als der Orgasmus mich durchbohrt und Bruce mich weiterhin gnadenlos schlägt und erwürgt. Dieser Orgasmus dauert nicht so lange wie die ersten beiden und unterscheidet sich stark von den anderen, ohne die gleichen Stöße und Kontraktionen, und stattdessen bleibt mein Körper völlig starr, bis der Orgasmus vorüber ist und wieder alle Kraft meinen Körper verlässt. Es macht mich schwach und ich kann nur noch atmen.
Bruce nahm seine Hand von meiner Kehle und legte meinen Körper und mein Gesicht auf das Bett und folgte mir, seine Hand griff immer noch schmerzhaft nach meinen Haaren. Ich spüre, wie er im Bett wackelt und seinen Griff an meinen Haaren ändert, also drückt er jetzt, anstatt mich hochzuheben, mein Gesicht hart und schmerzhaft auf das Bett, und jetzt fühle ich mich, als wäre er auf mir, wenn er gegen mich stößt. anstatt fast auf der gleichen Ebene wie ich zu sein. Mein Kopf begann wieder zu schmerzen, als ich ihn zwischen seiner großen Hand und dem Bett zerquetschte, mein Kopf war immer noch verschwommen und ich dachte, ich würde wieder ohnmächtig werden, besonders da fast mein ganzer Körper leicht taub war.
Die einzige Stelle in meinem Körper, die sich nicht taub anfühlt, ist mein Kopf und meine Muschi, meine Muschi tut weh, aber jeder wilde Tritt trifft einen Punkt in mir, was meine Katze vor Lust pochen lässt. Aber ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte, seine brutalen Tritte und der starke Druck auf meinen Kopf drücken mich vor Schmerzen aufs Bett, dann greift er mit seiner freien Hand nach meinen Nippeln und zwickt mich kräftig in die Nippel. andere schicken Elektroschocks durch meinen Körper. Ich habe das Gefühl, ich nähere mich schnell einem weiteren Orgasmus und es macht mir Angst, weil ich mich bereits schwach fühle und kurz davor bin, ohnmächtig zu werden, als Bruce seine Anstrengungen verdoppelt, er schlägt mich hart genug und drückt meinen Kopf trotz seines Drucks in einen Orgasmus. Bett Ich springe fast genug, um mich aus dem Bett zu heben.
Bereit Baby. Werden Papas deine kleine Fotze mit Sperma füllen? Bruce stöhnt und fügt ein paar besonders harte Züge hinzu, um seine Sache zu unterstützen.
Ich versuche ihm zu sagen, dass er mich auffüllen und sein Ejakulat in mich pumpen soll, aber alles, was herauskommt, ist ein Stöhnen, als seine freie Hand nach meiner Kehle greift, während er schneidet und wieder anfängt, mich zu würgen. Das Würgen muss für mich eine Art Auslöser sein, denn eine Sekunde nachdem ich seinen Griff fester drücke und nach Luft schnappe, habe ich meinen vierten und hoffentlich letzten Orgasmus. Bruce kann nur noch ein paar Mal durchhalten, bevor er seinen Schwanz bitter in mich knallt und seinen Griff um meine Kehle noch fester macht, und er grunzt laut und lässt seine Ejakulation tief in meine Muschi. Bruce? Sein Sperma sollte fast direkt in meine Gebärmutter gespritzt werden und seltsamerweise kann ich es innen spüren, es ist brennend heiß und versucht, den Platz einzunehmen, den sein Schwanz einnimmt, was dazu führt, dass es aus meiner Muschi und über meine Schenkel tropft.
?Verdammt.? Bruce ließ mit einem Stöhnen meine Kehle los und entfernte seine Hand von meinem Kopf, ließ aber seinen Schwanz in mir.
Ich kann nichts sagen und begnüge mich mit ein paar Stöhnen und Stöhnen, während mein ganzer Körper wieder zum Leben erwacht, nur schmerzend und verletzt und sich so schwach und nutzlos anfühlt. Meine Gedanken sind in Aufruhr, als Bruce seinen Schwanz mit einem nassen, knallenden Geräusch aus mir herauszieht und meinen Muschimund weit genug offen lässt, damit ich spüren kann, wie mein Sperma durch mein enges Loch und in meine Beine sickert. Ich fühle mich gedemütigt, wertlos und benutzt, aber ich habe auch das Gefühl, etwas erreicht zu haben, und nach vier wilden Orgasmen fühlte ich mich sexuell völlig ausgelaugt, als ob nichts, was ich noch einmal tun könnte, mir sexuelle Erleichterung bringen würde. Ich schäme mich auch, fühle mich fast wie eine billige Hure, die sich von ihm zu seinem eigenen Vergnügen benutzen und missbrauchen lässt, aber es schließlich genießt. vorher nochmal.
Das hast du wie ein Profi verstanden. Du bist ein sehr gutes Mädchen. Bruce beugte sich sanft herunter und sagte mir, er könne mich küssen, indem er meinen Kopf anhebe, sein Kuss immer noch fest, aber sanft und zärtlich nach dem, was er mir gerade angetan hatte.
?Vielen Dank.? Ich schnappte mit quietschender Stimme nach Luft und errötete, als ich feststellte, dass mir heute neben vielen Dingen, die ich nicht wusste, Lob erspart blieb.
Gott, du siehst so schön aus, wenn mein Sperma aus deiner klaffenden Fotze leckt. Bruce erzählt es mir fast mit Bewunderung, und es wärmt meine Wangen, ist aber auch verlegen.
Jetzt kann ich mich wieder bewegen und meine Beine breiter für ihn spreizen, damit ich hoffe, dass er seine Ejakulation besser sehen kann als ich, und hoffe, dass ihm die Aussicht gefällt und er mir mehr Komplimente dafür machen wird. Bruce sagt nichts, aber er greift zwischen meine Beine und wieder fühle ich etwas in mir drücken und ich frage mich, ob er auf eine weitere Tour gehen wird. Ich glaube nicht, dass ich überleben kann, aber dieses Mal sind es nicht sein Schwanz, sondern seine Finger und ich weiß es, weil sie nicht so lang oder dick sind und ich sie in mir winde, bevor ich sie wie einen Kratzer zurückziehe.
?Kosten Sie uns? Er sagt, indem ich seine Finger an meine Lippen bringe, lasse ich ihn seine Finger in meinen Mund schieben und bekomme sein Sperma und Wasser aus ihnen heraus.
Unsere kombinierten Sexflüssigkeiten sind nicht gerade angenehm im Geschmack und mit einem ziemlich salzigen und seltsamen metallartigen Nachgeschmack überzogen, aber zu wissen, was ich durchgemacht habe, um es zu schmecken, macht es in diesem Moment zum Köstlichsten, was es je gab. Mein Körper schmerzt, ich habe das Gefühl, dass meine Kehle und meine Muschi auseinandergerissen werden und ich habe das Gefühl, dass meine Kehle auch gequetscht wird und bei jedem Atemzug gibt es ein pfeifendes Geräusch, mein Arsch tut immer noch weh, seit Bruce ihn geschlagen hat, und mein Kopf schmerzt und fühlen sich leichter. Ich beobachte, wie Bruce zur Bettkante geht und sich hinsetzt, und frage mich, ob er mir jetzt, wo er mit mir fertig ist, sagen wird, ich soll aufräumen und dann zurück zum Haus gehen, wo er nie wieder mit mir reden wird. auch wenn er meinen Körper benutzen und missbrauchen will.
Komm, setz dich auf deinen Schoß, Daddy? Bruce sagt, er nennt sich immer noch Vater und treibt die Machtdynamik zwischen uns noch mehr voran.
Schling deine Arme und Beine um mich? Er gibt mir Befehle, wenn ich es schaffe, mich zu bewegen und mich ihm gegenüber auf seinen Schoß zu setzen.
Ich frage mich, was du denkst, aber ich hoffe, er fickt mich nicht noch einmal, weil ich wirklich nicht glaube, dass ich noch eine weitere Tour mit ihm machen kann. Anstatt seinen Schwanz wie erwartet in mich zu schieben, stand er tatsächlich auf, indem er einen Arm unter meinen Hintern legte, den anderen um mich schlang und mich fest an sich drückte. Ich weiß immer noch nicht, was er tut oder ob er uns in eine andere Position bringt, um mich zu ficken, aber dann bewegt er sich und beginnt, durch den Raum zu gehen, was eine Weile dauert, bis ich es bemerke, aber er geht auf die Schlafzimmertür zu, die zu führt der Flur, der mit dem Rest des Hauses verbunden ist. Ich fing an, mich ein wenig zu wehren, weil ich mir Sorgen machte, dass sein Sohn uns sehen würde, aber er hielt mich fester und ging weiter.
Hör auf es zu versuchen, ich möchte nur, dass du dich selbst siehst. Sagte sie, als sie zur Tür ging und sie öffnete, dann als wir beide völlig nackt in den Flur gingen.
Bruce scheint der Anblick seines kleinen Sohnes nicht zu stören, der das Spielzimmer, das Badezimmer und sogar die Treppe verlässt und den Flur hinuntergeht, beide nackt, mit dem Babysitter in seinen Armen. Bruces Nachlässigkeit muss darauf zurückzuführen sein, dass wir nur zwei Türen weiter den Flur hinunter sind und ins Hauptschlafzimmer gehen, wo er die Wand auf dem Bett zerkratzt und mich vorsichtig auf den Boden senkt, wobei er seine Arme um mich legt und breite meine Arme aus. Beine herum. Ich bemerkte den großen Ganzkörperspiegel vor mir und wandte schnell meinen Kopf davon ab, aus Angst vor dem, was ich sehen würde, wenn ich mein Spiegelbild ansähe.
?Schau dich an? Bruce forderte mich streng auf, mich neben mich zu setzen und meinen Kopf zu drehen, um auf mein Spiegelbild zu schauen.
Ich stieß ein Stöhnen unbekannter Emotionen aus, das sowohl der vollständigen Demütigung als auch der Verzweiflung nahe kam, als ich in mich selbst schlüpfte. Ich kann mein verschmiertes Make-up und schwarze, tränenartige Linien auf meinem Gesicht sehen, mein Hals ist ganz rot und wund und meine Brustwarzen auch, das Schlimmste ist meine knallrote, wunde und entzündete Fotze und Blut und Säfte und Bruce? Der Wirbel ist eine Mischung aus Sperma, bedeckt mit einer weißen und roten Flüssigkeit mit einem weit geöffneten Mund. Ich muss nicht hinschauen, um zu wissen, dass mein Hintern rot und möglicherweise verletzt ist, weil es immer noch weh tut, seit Bruce ihn geschlagen hat. Alles, was ich fühle, überwältigt mich und ich fange wieder an zu weinen, aber dieses Mal schlingt Bruce seine Arme um meine Taille und drückt mich an seine Brust und küsst mich auf den Kopf.
?Du bist so hübsch.? Er sagt, er streicht sanft mit einer Hand über mein verschwitztes, verfilztes Haar, während er mich mit der anderen drückt.
Die Art, wie er mich hielt, war so zärtlich und fürsorglich, dass die brutale und schmerzhafte Art, wie er mich fickte, völlig widersprach und den Strudel dessen, was ich bereits fühlte, noch verwirrter machte. Ich sinke in seine sanfte Umarmung und versuche, die sanfte Wärme zu genießen, die ich erlebe, während er mit seiner Hand durch mein Haar fährt, und versuche, nicht an den geistigen und körperlichen Schmerz zu denken und vor allem, wie mich diese Gefühle anmachen. mehr. All diese Gedanken gehen mir durch den Kopf, als Bruce aufhört, meine Haare zu kämmen und mich zu umarmen, um mir in die Augen zu sehen.
Ich möchte Ihnen eine Gelegenheit geben. Jetzt, da ich weiß, dass Eleanor sich scheiden lässt und auszieht, möchte ich, dass du bei mir einziehst? Seine Worte überraschten mich und ich konnte nur benommen dasitzen, während er fortfuhr.
Du weißt, dass ich reich bin, also musst du dir keine Sorgen um Geld machen und du musst dir keine Sorgen machen, dass ich dich betrüge. Alles, was ich will, ist, dass du bei mir bist, wann immer ich will. Wenn ich dich niederbeuge und anfange dich zu ficken, dann verstehst du es, wenn ich dir sage, dass ich will, dass du meinen Schwanz lutschst, gehst du auf die Knie und öffnest deinen Mund. Du kannst nicht nein zu mir sagen und du kannst mir nicht sagen, dass ich aufhören soll. Bevor er anhält und auf einen Treffer wartet, erklärt er mir: ?was denkst du?
?Ich weiß nicht.? Ich stottere, weiß nicht wirklich, was ich denken soll, und habe das Gefühl, mein Kopf dreht sich mit hundert Meilen pro Stunde.
Ich war ein wenig beleidigt von Bruce‘ Angebot, weil es mich wie eine Hure aussehen lässt, fürs Ficken bezahlt zu werden und keine Wahl zu haben, wann und wie es nicht gut klingt. Die Idee, aus der winzigen Wohnung meiner Eltern auszuziehen und nicht überall mit dem Bus zu fahren, ist spannend, ich könnte mir bessere Klamotten, Schmuck, Handys und Laptops kaufen und muss mich nie wieder ums Lernen oder sonst was kümmern, oder? d muss auf Lebenszeit eingestellt werden. Dann ist da noch das perverse Vergnügen, das ich von ihm bekomme, das mich im Wesentlichen auf ein pulsierendes Fleischlicht reduziert. Ich hatte noch nie so viel Vergnügen oder Orgasmus wie heute, als er grob meinen Hals und meine Muschi fickte. und wie du mir auf den Arsch geschlagen und mich erwürgt hast. Es gibt auch eine Art, wie er mich behandelte, während er fickte, ich fühlte mich erbärmlich, wertlos und gedemütigt, aber gleichzeitig begann die Tatsache, dass er nett zu mir war, mich besser zu fühlen und einige davon zu löschen negative Gefühle. .
?Und darüber nachdenken? Bruce sagt mir, dass er sich nach vorne lehnt und mich in einem zärtlichen, aber leidenschaftlichen Kuss küsst.
Bruce küsst mich noch ein paar Mal, bevor wir putzen und unsere Klamotten holen, was mich fragen lässt, was ich mit seinem Antrag und all diesen neuen und verwirrenden Gedanken und Gefühlen machen soll, die er in mir auslöst.

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert