Er Beschloss Das Spiel Zu Installieren Aber Ich Habe Seinen Schwanz Gefickt

0 Aufrufe
0%


Mein Cousin Jack wohnte nebenan. Ich war 16, er war 18. Bis zu diesem Tag standen wir uns immer nahe. Angerufen und gesagt Hey Craig, starte das Spiel, also habe ich die Xbox auch gemacht. Und wie üblich habe ich Madden installiert und dann kam es und stand nach 3 Spielen auf. Ich werde pinkeln. sagte er, bevor er mein Zimmer verließ. Ich fing an, mich auf dem Boden ein wenig unwohl zu fühlen, also setzte ich mich auf mein Bett und machte mich daran, das vierte Spiel vorzubereiten. Die neue Regel lautet: Wer dieses Spiel gewinnt, kann den anderen eine Stunde lang machen lassen, was er will. sagte er und kehrte ins Zimmer zurück. Waren Sie allein hier? Ja, Jens ist bei einer Freundin und meine Mutter arbeitet bis 1 Uhr morgens. Ich hatte einen Plan, von dem ich wusste, dass er nackt auf der Straße herumlaufen würde, um ihn in Verlegenheit zu bringen, wenn ich gewinne, er und ich haben uns die ganze Zeit solche Sachen angetan.
Wir haben es gespielt und es war ein enges Spiel, in dem er mit drei gewonnen hat. Ich war kurz davor, ein Tor vom Feld zu schießen und auszugleichen, als ich wollte, um es zu treten, und er legte seine Hand auf meinen Oberschenkel und schockte mich und ruinierte meinen Tritt. Das Spiel war vorbei, er hat gewonnen.
Er lächelte mit einem Lächeln, das ich noch nie zuvor gesehen hatte. Gut, du wirst mir helfen. Ich starrte ihn überrascht an, bis er aufstand und anfing, seine Hose zu öffnen. Er war ein großartiger Athlet, spielte Fußball, stemmte Gewichte usw. Ich sah angewidert aus, Was zum Teufel bist du? grummelte ich im Aufstehen. Er drückte mich zurück aufs Bett, als er aus seiner Jeans und durch seine gestreiften Boxershorts schlüpfte. Bist du homosexuell? fragte ich schockiert. Nein, ich war nur gelangweilt und habe entschieden, dass du eine Schlampe bist, also werde ich dich jetzt so behandeln. Ich habe etwas Dunkles in dir gesehen und es hat mich zutiefst erschreckt.
Ich hatte keine Ahnung, was ich tun sollte, er schnippte mit den Fingern und zeigte auf seinen Schwanz. Du wirst lernen, einen Schwanz zu lutschen, ihn an meinem Schwanz zu reiben und jetzt deinen Mund darauf zu setzen. Ich bewegte mich nicht und als sie wütend wurde und rief Ich spiele keine Schlampe, sprang ich auf und war entsetzt darüber, was sie tun würde, wenn ich nicht gehorchte. Es war heftig, aber nie zu mir. Aber wenn ich nicht auf ihn hörte, würde er es vielleicht tun. Also kroch ich auf meine zitternden Knie, als ich mich ihm näherte. Ich legte meinen Kopf neben seinen Penis. Es war riesig, mindestens 7 ‚. Magst du es, Baby, sagte er lachend, während er meinen Hinterkopf hielt. Hungrige Schlampe, grummelte er und legte meinen Kopf auf seinen Schwanz. Mein Mund war verstopft, nachdem ich ungefähr 5 Fuß in meinen Hals gekommen war. Mmm, gutes Mädchen, lutsche weiter, grummelte ich, als sie mich Mädchen nannte, nur weil ich gerne lange Haare habe. Ich versuchte, meine Kehle zu lockern und weiter zu saugen, und er drückte meinen Kopf mehr auf seinen Schwanz und fing an, tief zu würgen. MM ja ohhh fick dich gut Etwa 5 Minuten später hörte ich ihn grunzen Schluck alle Schlampen. . Er drückte mich von seinem Schwanz zu Boden. Mmm, du wirst heute eine Menge Spaß haben. Er lachte, als er aufstand. Du bist jetzt meine kleine Hure, Baby.
Er verließ den Raum wieder, während ich versuchte zu verstehen, was passiert war. Ich stand mit diesem seltsamen, schrecklichen Geschmack immer noch im Mund auf, als er schrie. CRAIG, komm her. Ich sprang auf und folgte dem Geräusch und fand es im Zimmer meiner Mutter. Ich wurde nervös Wir können nicht… Halt die Klappe, bellte er. Er ging zu seinem Schließfach. Jetzt zieh dich aus. Ich war sehr verwirrt, verängstigt, verlegen. Er hat mich nicht nackt gesehen, das konnte ich nicht. Ich sah, wie er mich anstarrte und dann schlug er mir ins Gesicht. Hündin muss ich dir das nochmal sagen? Ich nickte und zog mein Shirt über meinen Kopf. Dann schnallte ich meine Jeans auf und er zog am Gürtel meiner Jeans und sie fiel zu Boden. Er leckte sich über die Lippen, als ich meine Jeans und meine NFL-Boxershorts auszog. Wir gingen hinter mir her und ich spürte seine Zunge an meinem Hals, was mich zum würgen brachte. Mmm Baby, du wirst mich anflehen, dich bald abzuholen, lachte sie, während sie meine Schultern rieb, und dann spürte ich, wie mir etwas angelegt wurde, und ich war verwirrt, bis ich nach unten schaute und einen BH sah. WAS PASSIERT, schrie ich. Er packte meine Haare und zog sie zurück. Halt die Klappe, du wirst tun, was ich sage, und tragen, was ich sage, Schlampe, oder sonst. Ich seufzte, als mein Gesicht rot wurde. Sie warf mir ein schwarzes ärmelloses kurzes Kleid zu. Deine Mutter muss eine echte Schlampe sein, ich finde viele Schönheiten. Sie lachte. Er gab mir einen weißen Seidenstring. Tragen Sie zuerst den Tanga. er bestellte. Ich hasste jede Unze davon, aber ich wusste, dass ich keine Wahl hatte.
Als ich das Kleid anzog, sah es mich an wie ein Hund einen Knochen ansieht. Ich habe mich noch nie so erschrocken gefühlt. Er ging um mich herum und rieb seinen Schwanz. Mmm Daddy, grummelte er. Ich fing an, mehr Angst zu bekommen, als ich meinen Arsch rieb. Er drückte mich hart auf das Bett. Das hier wird mir gefallen, sagte er und lachte bedrohlich, bevor er aufstand und meinen Arm ergriff. Er brachte mich in mein Zimmer und stellte sich wieder hinter mich und fing an, meinen Hals zu küssen und zu lecken. Ich biss mir in den Nacken, ich zuckte zusammen, und es brachte ihn wieder zum Lachen. Zieh das Kleid aus, Schlampe. Ich seufzte und zog das Kleid aus und spürte einen harten Schlag ins Gesicht. Wenn ich dir Befehle gebe, wirst du ja sagen, Daddy, denn heute Schlampe bin ich dein Daddy. knurrte. Ich habe meinen Dad noch nie getroffen, also tat es weh, ihn Dad zu nennen. Ich nickte. Ja, Daddy. Mmm, gutes Mädchen, stöhnte er.
Für ihn war ich nicht sein Cousin, ich war kein Mann, ich war nichts als die Schlampe, die er vergewaltigen würde. Er rieb meinen Schwanz und ich zuckte wieder zusammen, als er in mein Ohr stöhnte. Du bist so eine dreckige Schlampe, das willst du, oder? Sagte er und legte meine Hand um sein Werkzeug. Ich schüttelte meinen Kopf, Hör auf, Jack, das ist nicht lustig…, bevor er fertig sein konnte, schlug er mir hart auf den Rücken und ließ mich vor Schmerzen auf mein Bett fallen. Er schlug mir hart auf den Arsch, bevor ich spürte, wie er den Tanga auszog. Jetzt Schlampe, wenn du streiten wolltest, jetzt werde ich dich ficken und dich nicht zuerst einölen lassen. Ich spürte, wie seine Boxershorts zu Boden fielen, und als ich versuchte zu sprechen, war ich so nervös, dass ich fast spürte, wie sein Schwanz an meinem Arsch rieb. Schlampe, du lässt diese Fotze besser in Ruhe oder du wirst wirklich verletzt. er zischte. Ich tat mein Bestes, um mich zu entspannen, aber was ich dann wusste, war, dass der scharfe, den Geist betäubende Schmerz mich zerreißen fühlte, als er seinen Schwanz vollständig in mich eintauchte. Ich schrie, aber die Hand, die meinen Mund bedeckte, würgte mich. Er grummelte bei jeder Bewegung. Er nahm ihn ganz heraus und sank wieder ein und stöhnte. Mmm gute Schlampe, schöne enge Muschi. Komm schon Baby, hol den Schwanz deines Vaters. Er grunzte, drückte rein und raus, und ich fühlte nichts als Schmerz, als ich bei jedem Schlag bellte und stöhnte. Ich versuchte zu reden, aber es kam nichts heraus. Er fuhr fort, mich heftig zu ficken, als ich spürte, wie es tropfte, und ich hoffte, er hätte ejakuliert, aber mir wurde klar, dass es mein Blut war.
Er fing an, bei jedem Stoß mit seiner Hand auf meinen Arsch zu schlagen. Es fing an, mich härter zu machen. Mmm, nimm du Schlampe, du dreckige Hure, du hast das gebraucht, grummelte er, als er mir auf den Arsch schlug, als gäbe es kein Morgen. Danach fühlte ich Erleichterung und mein Arsch war mit seinem Sperma gefüllt. Etwa 5 Minuten später nahm er seinen Penis aus mir heraus. mmh das war toll. sagte er, als er sich auf das Bett setzte, ich lehnte mich über das Bett und bewegte mich immer noch nicht. Dann nahm er eine Nadel aus seiner Jeans in seiner Tasche und lachte, mmm, das Ding war großartig, und steckte die Nadel wieder ein, als er sich anzog. Ich erkannte, dass er auf Drogen war, und welche Droge er auch immer konsumierte, machte ihn von meinem Pflegecousin zu meinem sexbesessenen, missbräuchlichen Vater. Als er ging, war ich gereinigt und entsetzt, als mir klar wurde, dass ich steinhart war. Was ist los mit mir, genieße ich es? Wurde ich vergewaltigt? Ich war so verwirrt, aber es war ihr egal. Danach kam sie viele Male, manchmal war sie clean, manchmal war sie auf Drogen, und ich wusste immer, dass sie etwas nahm, weil ich ihre Prostituierte war, aber das ist eine andere Geschichte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert