Fat Ass Lady Lynn Isst Sperma

0 Aufrufe
0%


Wohlgemerkt, ich bin ein Mädchen und auch keine Lesbe, daher entspricht diese Geschichte möglicherweise nicht genau Ihren Standards … viel Spaß 🙂
Hinein
Lynn, Rev. Nachdem sie den Klauen von Greenes Kult entkommen waren, kamen ihre Eltern sofort an ihre Seite, überreichten Geschenke und baten um Vergebung, sie baten Hyrem und Tina Chung, dass ihr einziges Kind mit ihnen nach Hause kommen möge. Und in einem tränenreichen, liebevollen Familienmoment war die Familie Chung wieder vereint. Aus Angst um die Sicherheit ihrer Tochter und möglicherweise um ihren Ruf beschloss Hyrem jedoch, ihre Tochter Lynn nach Seattle zu schicken, um bei der Familie ihres Mannes zu leben. Ein liebevolles kantonesisches Paar, das Hyrem dafür schimpft, dass er seine Tochter verlassen hat. Außerdem mochten die beiden Lynn sehr und sagten, dass ihre sexuelle Orientierung ihnen nichts bedeutet. und sie sagten, nur ein verrückter religiöser Fanatiker würde sich um solche kleinen Dinge kümmern.
Aber trotz der Unterstützung ihrer Großeltern erwies sich dieser Übergang für Lynn als schwierig, und trotz des Widerstands gab sie ihren Eltern nach und entschied sich, nach Norden zu gehen und in Seattle ein neues Leben zu beginnen.
Ihr neues Leben würde jedoch nicht so schnell beginnen, da die Schule, die sie besuchen wollte, nur ihr nächstes Trimester annehmen konnte und Lynn bis dahin im asiatischen Markt ihres Großvaters arbeitete. Er lernte schnell zu erniedrigen.
Nun zurück zur Geschichte….
Lynn rannte aus ihrem Zimmer den kleinen Flur entlang und in den Laden, der ihren Großeltern gehörte. Sie band sich eine Schürze um, als sie die Treppe hinunterstieg und sich an der Tür vorbeischob, die die Wohnung vom Geschäft trennte.
Als sie hinausging, lächelte ihr Großvater sie an und legte seine Hände auf ihre Schultern: Lynn, ich muss für ein paar Minuten zu Mr. Wong laufen. Deine Oma lässt sich die Haare machen und ich brauche dich, um den Laden zu führen. kannst du das tun??
Ja?, sagte Lynn.
?Gut, ich komme bald wieder? sagte der alte Grauhaarige, als er aus dem Laden auf die Straße ging.
Lynn saß auf einem Hocker hinter dem Tresen, wo die Registrierkasse stand, und las in einer Zeitschrift, die sie für solch einen Anlass unter dem Tresen deponiert hatte.
? Lyn? Von der anderen Seite der Theke kam eine Jungenstimme.
?Was? Oh, hey, Drew?, antwortete Lynn, ohne von ihrer Zeitschrift aufzusehen.
Nun, wie geht es dir? Bist du gelangweilt-?
Drew, ich bin? Lesbisch, geh, wenn du nichts kaufen willst, huh?
Ich weiß, Lynn Drew rollte mit den Augen und antwortete: Und ich? Ich bin nicht hier, um mich wieder in Verlegenheit zu bringen, indem ich dich um ein Date bitte Bin ich hier, um Sie zu einer Party einzuladen?
?Eine Feier?? Wenn ich mir das Lynn-Magazin anschaue, Was für eine ‚Party‘, Drew??
So eine Party?, erwiderte Drew und machte mit der linken Hand eine Trinkgeste.
Na dann?, sagte Lynn, legte ihr Magazin weg und sah Drew ins Gesicht, Wann, wo und wer?
Ist das Mädchen übrigens bisexuell, sie wohnt in Bellevue, aber nicht weit von hier?
Okay, Drew. Wessen Party und wessen Fahrt?
Sarah Aung wird uns mitnehmen und es ist Anna Bradys Party. Bekannt dafür, eine Fickparty zu schmeißen?
Nun, ich? Ich werde Sarah sagen, dass ich gehe, und mach dir keine Sorgen, Drew. Kann ich etwas trinken, wenn Sie vor dem Spiel gehen möchten?
?Kühl Okay, wir sehen uns dort? Sagte der Junge, während er rückwärts vom Laden ging, und zeigte mit beiden Händen auf Lynn, als er versehentlich über einen lockeren Schnürsenkel stolperte und hinfiel.
?Gezeichnet?? Bist du okay?, fragte Lynn und blickte über den Tresen, um zu sehen, wie der Junge stöhnte und sich vom Boden erhob.
Ja-ja, ein wenig erschrocken, antwortete sie, I-I? Mir geht es gut, ich wollte das machen
Lynn sah sie errötend aus dem Laden rennen und verdrehte die Augen. Ich bin froh, dass ich lesbisch bin. Männer sind dumm?
***
Die Party wäre schwer zu beschreiben, besonders wenn man halb so betrunken wäre wie die Teenager dort, glücklicherweise hatte sich Lynns Wut in ihren Teenagerjahren endlich ausgezahlt und sie war zu talentiert, um für sich selbst zu sorgen und konzentrierte sich stattdessen auf den jetzt völlig beschissenen Drew.
Lynn tanzte in einer Gruppe im Wohnzimmer des Hauses und fing an, mit einem anderen Mädchen von vorne nach hinten zu quietschen, als sie es fühlte und ihre Schulter mit ihrem Arm packte und sie zurückzog, war es Drew.
Er hat es gezeichnet Was zur Hölle?
Anna möchte dich kennenlernen. Wird er zu Ihrer Schule gehen, wenn das nächste Semester beginnt?
?Brunnen?? Lynn, ‚Ich tanze-?
Außerdem spioniert er dir ein bisschen nach, und laut dem Gerücht auf der Straße ist er?-
?Ist mir egal, ich will heute Nacht schlafen, lass uns gehen?
Lynn folgte Drew durch die Menge, bis sie in die Küche kam, wo viele betrunkene Partygänger aufstanden und lachten.
Du musst Brook sein sagte so ein betrunkener Jugendlicher und streckte seine Hand aus, um Brooks Schulter zu packen.
Ja, bist du Anna?
?Ja? antwortete Anna nachlässig.
Lynn lächelte, Anna war eindeutig betrunken und wusste die Situation zu manipulieren.
Lynn war erfreut, es Anna noch einmal zu geben. Anna sah sehr dünn und feminin aus. Lynn schätzte, dass sie langes schwarzes Haar, blaue Augen und große Brüste hatte. Und in Lynns Fall hatte Anna einen schönen engen Arsch, schlanke Beine und sie war absolut hinreißend.
Lächelnd nahm Lynn Annas Hand und zog sie aus dem Zimmer, aus der Küche und die Treppe hinauf.
Zeichnete, Lynn Er rannte ihnen schreiend hinterher. Lynn, du könntest bereuen, was du getan hast???
?Ich werde in Ordnung sein? rief er, als er Anna sanft in einen leeren Raum im Obergeschoss schob und die Tür hinter sich abschloss.
Anna lachte, als Lynn sich umdrehte. Ich kenne dich? Du bist lesbisch Und das ist lustig, denn ich kann sehen, dass Drew dich mag?
Lynn verdrehte die Augen und kniete sich neben Anna. Lächelnd ignorierte er den letzten Kommentar des Mädchens und beugte sich vor und küsste Anna auf die Lippen.
Anna schloss ihre Augen, als sie den Kuss annahm, diesmal ließ sie den sanften Kuss hinter sich und steckte ihre Zunge in Lynns Mund, schlang ihre Zunge in Lynns Mund und antwortete mit einem ihrer eigenen. Die beiden Mädchen küssten sich leidenschaftlich, saugten an den Hälsen der anderen, streichelten ihre Brüste und verschränkten ihre Beine, als sie in den Sitz zurückfielen.
Lynn setzte sich auf Anna und zog ihr Hemd und ihren BH so schnell sie konnte aus und schüttelte leicht ihren Oberkörper, um ihre Brüste zu zeigen.
Obwohl Lynn Asiatin war, hatte sie große Brüste und einen soliden runden Hintern. Sie war B-Cup wie Anna und wuchs auf. Er beugte sich vor und zog Anna das Shirt vom Kopf und entfernte langsam ihren BH. Er bückte sich noch einmal und begann an Annas Brustwarzen zu saugen, seine Zunge fuhr über jede von ihnen hin und her, bis sie beide aufstanden.
Anna stöhnte und zog langsam ihren Rock und ihre Unterwäsche aus, während sie ihre Hüften hin und her bewegte.
Lynn wurde klar, was Anna tat, stand einen Moment lang auf und zog ihre enge Jeans, ihr Höschen und ihre Schuhe aus, warf sie in die Ecke, beugte sich über Anna und spreizte ihre Beine.
Anna, hat dich jemand gefressen???
?NUMMER? Anna antwortete glücklich und setzte sich auf die Couch, um Lynn erneut auf die Lippen zu küssen, was Lynn veranlasste, sich auf Anna zu legen, ihre Brüste zu drücken und ihre erigierten Brustwarzen mit ihren Daumen zu massieren.
Lynn küsste Anna und strich mit einer Hand über Annas Körper, wobei sie darauf achtete, ihre Haut zu spüren, bevor sie Annas Lippen auf ihren Fingerspitzen spürte.
Er fing an, seine Lippen zu reiben, führte dann aber zwei Finger ein, um sie zu trennen. Von dort zog er Annas Klitoris, rieb die Spitze mit seinem Daumen und begann, zwei Finger in ihre Vagina einzuführen.
Mit einem Stöhnen ließ Anna ihre Brüste an Lynns Gesicht reiben. Lynn begann dann wieder, ihre Brustwarzen zu lecken, wobei sie besonders auf die erigierten Brustwarzen achtete, um die sie ihre Zunge herumtanzen ließ.
Annas Stöhnen wurde lauter und Lynn fing an, sie fester zu fingern, nahm ihre Finger von ihrer Möse und rieb ihre Klitoris, rollte sie zwischen ihren Fingern, rieb gelegentlich schnell ihre Schamlippen und küsste ihre Brüste.
?Oh oh oh? Sie stöhnte, beugte ihre Hüften, als sie ihre Augen schloss und ihren Körper zuckte, Fick mich AH?
Lynn war jetzt kurz vor dem Orgasmus und streckte die Hand aus, um sich zu reiben, während sie weiterhin Annas Kitzler fingerte.
?AH AH JA? Anna fing an zu schreien, schrie vor Vergnügen vor dem Orgasmus und erlaubte plötzlich ihrem Körper, sich zu versteifen und ihre Hüften nach vorne zu bringen.
Annas Schrei und ihr kraftvoller Orgasmus drängten Lynn beiseite, und sie stöhnte weniger aufreizend, und sie ließ sich zurück auf das Sofa fallen und atmete tief durch die schnelle, schnelle Reibung ihres Tanzes.
Anna lachte und kletterte auf Lynn, berührte ihre Brüste und küsste sie auf die Lippen.
Lynn legte ihren Kopf auf ihre Hände, als sie Anna küsste, schlang ihre Beine um ihre Taille und ließ ihre Zunge aus Annas Mund gleiten, während die beiden sich leidenschaftlich küssten, was ihnen wie Jahrhunderte vorkam.
Es war großartig, flüsterte Anna Lynn ins Ohr und leckte den Rand, während sie lächelte.
Gut?, antwortete Lynn.
***
Lynn wachte etwa eine Stunde später auf und schüttelte den Kopf. Es war jetzt gegen zehn Uhr und er konnte die Party von der Treppe her hören. Sie rieb sich die Augen, hob ihre Kleider vom Boden auf und zog sich langsam an, lächelte die ganze Zeit und beobachtete, wie Anna auf der Couch schlief, ihre nackten Brüste Lynn zugewandt.
Lynn durchsuchte das Zimmer nach einem Stift und sah einen auf einem Tisch in der Nähe, nahm ihn und schrieb die Nummer auf Annas Arm.
?Bis später? sagte er leise und küsste Anna auf die Stirn, bevor er leise den Raum verließ.
Als er abstieg, rannte Drew auf ihn zu und lächelte: Du hast es geschafft?
Wir waren eine Stunde dort, hm?
Gut, sagte Drew und gab Lynn einen High Five. Nun, Sarah? Er wird uns zurückwerfen, also gehen wir besser nachsehen, wie betrunken er ist?
Oh mein Gott, sagte Lynn und folgte Drew, als sich die beiden unter die Menge mischten …

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert