Fesselte Seine Freundin An Die Bar Und Ließ Ihren Arsch Mit Viel Prügel Rot Werden

0 Aufrufe
0%


Der Morgen ist Dougs liebste Tageszeit.
Die kühle Stille, wenn Sie aus Ihrem warmen Bett gleiten und in den Duft von Kaffee hinabsteigen. Sie schnappt sich gewöhnlich zwei Tassen, gähnt und streckt sich geistesabwesend, während sie sie auf die Theke legt, bevor sie das Gummiband ihres Höschens unter ihre gefüllten Eier zieht.
Sie sammelt ihre Eier in ihrer großen Hand, gähnt erneut und rollt sie, bevor sie die Länge ihres Schwanzes gleitet. Schon dick in ihrer Hand, streichelt sie sich, während sie sich das süße, schöne Gesicht ihres kleinen Mädchens vorstellt. Wie es aussehen wird, wenn der Kaffee nur wenige Minuten nach seiner Zubereitung in die Küche kommt, ist weich und schläfrig. Ihr Mund war ungeschminkt und rund, ihre Augen dunkel und unkonzentriert, ihr straffer kleiner Körper in ein weiches, schmales Tanktop und Shorts gekleidet, so dass sie jede süße Linie ihres jungen, geschmeidigen Körpers sehen konnte.
Er stöhnt langsam, dreht sich zu ihr und denkt daran, wie sie sich an ihn gelehnt hat. ?Ich liebe dich Papa?
Sie windet sich fast unbeholfen, als sie nach ihrer Tasse greift, die Spitze seines Schwanzes gegen ihre Wange neigt, als sie hereinkommt, und ihre Eier mit einem leisen Knurren entleert. Er seufzt ein wenig, als er sich schüttelt, umkreist den Rand ihrer Tasse mit seinem Schwanzkopf und steckt sich dann wieder in sein Höschen.
Sie piepte, dass der Kaffee weg war, schloss und band ihren Bademantel, goss ihn dann gleichmäßig in zwei Gläser und tauchte beide in Zucker. Sie nahm einen Schluck von sich selbst, bevor sie sich umdrehte, um ihren Sohn Brady zu Hause in den Collegeferien zu sehen, mit großen Augen und verwirrt.
?Was-? Ihre jüngere Schwester schneidet sich im Vorbeigehen, ihr verschlafener, heißer Körper reibt sich an ihrem, bevor sie nach dem Glas in der Hand ihres Vaters greift.
?Mmm,? Er summt vor Freude, während er einen Schluck nimmt. Daddys Kaffee ist der beste. Er stellt sich auf die Zehenspitzen, um seinen Vater aufs Kinn zu küssen, dann umarmt er ihn neben sich, seinen freien Arm um seine Taille geschlungen.
Brady zwinkert seiner Schwester zu, bevor er seinen Vater trifft. Doug kann nicht atmen, sein Herz hämmert in seiner Brust, weil er weiß, dass es keine Möglichkeit gibt, zu erklären, was passiert ist. Abgesehen davon gibt es keine Chance zu lügen, weil Brady klug, stur und stur ist und Doug nur stolz auf sein Kind war, aber im Moment bedeutet das, dass Brady einige sehr gute Pläne schmiedet, um seinen Ex wegzuschicken. Mann ins Gefängnis.
Brady hält nur inne, um zuzusehen, und seine Augen rollen zurück, um zu sehen, wie Breanne einen weiteren Schluck nimmt; Seine rosafarbene Zunge schwebt über dem Rand des Bechers, bevor er ein weiteres sanftes Geräusch des Vergnügens von sich gibt.
Doug beobachtet das Gesicht seines Sohnes, sieht seine warmen Augen und fühlt Bradys Augen warm vor schwindelerregendem Wissen, während sich sein dünnes Hemd, die geschwollenen Brustwarzen und die Brüste seiner Schwester unter seinem nackten Hals zusammenziehen. ihre durchtrainierten Beine.
Seine Schultern entspannten sich und er grinste, als er neben ihn trat und anscheinend gegen seine Seite prallte, um sich ein Glas zu schnappen. Also, wie lange trinkst du schon Kaffee, Little B?
?Pfui,? sagt sie und schubst ihn. Ich dachte, wir wären mit diesem Spitznamen fertig.
?Niemals? Brady weint, schnappt sich den Kaffee ihrer Schwester und kitzelt ihre Wangen, ihre Hände streifen über ihre Brüste, während Breanne sich wegwindet.
Doug sieht zu, wie sein Sohn nach seiner Schwester keucht. Er beobachtet, wie ihre Gesichter rot werden und die Augen seines Sohnes dunkler werden. Er spürt, wie sein Schwanz zuckt, als Bradys große Hände, wie seine eigenen, über die weiche Haut von Breannes Schenkeln gleiten.
Okay, ist es das? Sie ruft an. Breanne, du? Du hast heute noch Schule, also gehst du besser.
?Pfui,? sagte sie noch einmal und rollte mit den Augen, aber sie löste sich von ihrem Bruder, schnappte sich dann ihren Kaffee und ging nach oben.
Brady sieht ihr nach und wendet sich dann ihrem Vater zu. ?Brunnen,? Er lehnt sich zunächst lässig auf die Bank. Wie lange trinkt er schon Kaffee?
***
Es fing nicht mit Kaffee an.
Sie ging mit ihm zu ihrem ersten BH und sprach zum ersten Mal mit ihm über Männer. Es begann mit Badeanzügen, die von gekräuselten Rüschen über stilvolle einteilige Badeanzüge bis hin zu zwei Stücken aus klebrigem Stoff reichten.
?Vor etwa einem Jahr? Das hat Doug gesagt. Breanne ist zur Schule gegangen und das Haus ist ruhig. Ich kann nicht – ich weiß nicht einmal, wie ich es erklären soll. Es ist einfach passiert… zum ersten Mal.?
Was, Sie haben es versehentlich in das Glas Ihrer Tochter gegossen und ihr dann beim Trinken zugesehen? Komm schon Papa.
Ich war geil, okay? Doug stand auf, um einen Schritt zu machen, und fuhr sich mit der Hand durchs Haar. Es traf mich auf dem Weg nach unten, rieb sich an mir wie eine wütende Katze, und ich rieb einen in der Küche. Ich tat mein Bestes, um es nicht zu übertreiben, und goss mir dann einen Kaffee ein, um verdammt noch mal aufzuwachen.
Er ließ sich in seinen Stuhl zurückfallen und erinnerte sich daran, wie er sich an diesem Morgen gefühlt hatte. So an deine kleine Tochter zu denken. Denken Sie an Ihren Mund, Ihren Körper. Wenn ich an ihre heiße kleine Fotze denke, die sich um die Länge ihres Schwanzes gewickelt hat.
Es war nicht das erste Mal, dass er an sie dachte, aber es war das lebhafteste. Es war zusammen gewesen.
Ich zitterte vor den Nachbeben und es war mir peinlich, den Kopf zum Tisch gedreht zu haben. Ich konnte nicht aufblicken, als Breanne hereinkam, und ich glaube, sie dachte, ich hätte ihr eine Tasse gemacht, und sie hat einfach… etwas Kaffee hineingeschüttet und getrunken. Doug lacht angespannt, denn selbst wenn er darüber nachdenkt, wird er wieder hart. Wie er vor Vergnügen murmelte und sich über die Lippen leckte. Er sagte, es sei der beste Kaffee, den er je getrunken habe, und bat mich, ihn noch einmal zu machen.
Er bittet Brady zu verstehen, hebt flehend den Kopf und sieht das gerötete Gesicht seines Sohnes. Schwellung in deinem Schweiß.
?Verdammt,? Sagt Brady, und Doug lacht dieses Mal etwas freier, weil er weiß, dass Brady darüber nachdenkt: Breannes süßes Gesicht bittet ihn zu kommen.
Er ist es gewohnt-? Brady beginnt, bricht dann ab und ändert sich mit Schuldgefühlen.
Doug bückt sich. ?Sag mir?
Er kam nachts immer zu mir ins Bett, bevor ich aufs College ging. Trägt sie diese großen T-Shirts, die sie dir für Nachthemden und kleine Höschen mit Blumen darauf geklaut hat?
?Ja,? Doug seufzt. Er ruinierte mehrere dieser Höschen, indem er diese weiche Baumwolle über seinen Schwanz strich, bis seine Ankunft sie schmutzig machte.
Er schlief ein, als hätte ich vor mir einen Schalter umgelegt. Mund offen und sabbern. Der Körper ist vollkommen warm und weich.
Hast du sie berührt?
Nein, aber ich wollte. Ich wollte es in die Hand nehmen. mein Mund.?
?Jesus,? Doug seufzt, weil er so aussah. Er suchte jahrelang, aber berührte es nie. Auch als er in sein Bett stieg, konnte er nur träumen. Sein Sohn zitterte vor Widerwillen, als er daran dachte, an den schönen Brüsten seiner Schwester zu saugen. Um sie in der Stille der Nacht zu sprechen.
Die ersten paar Male habe ich mich ins Badezimmer geschlichen, um zu masturbieren, aber in der Nacht, bevor ich aufs College ging? Brady atmete zitternd ein und begegnete den dunklen Augen seines Vaters. Ich habe es in dieser Nacht nicht getan. Ich war direkt neben ihr, als ich über alles nachdachte, was ich ihr mit meiner Faust antun wollte, und ich konnte nicht anders, als sie zu berühren. Nur ein bisschen, in deinem offenen Mund. Und es ging immer darum, Dinge aufzusaugen, weißt du?
Er hat an seinen Fingern gelutscht, bis er zehn Jahre alt war? Seine Stimme ist leise und rau, sagt Doug. Sie könnte ihn niemals aufhalten.
Ich habe nur meine Finger hineingezogen und diese hungrigen kleinen Geräusche gemacht.
Er lehnte sich in seinem Stuhl zurück, schloss die Augen und holte tief Luft, aber seine Stimme war immer noch angespannt. Weißt du, der beste Fick, den ich je im College hatte, war dieser kleine Neuling, der in einem Fass zerquetscht wurde. Der warme Kleine Körper, den ich aus einem winzigen Kleid zog und auf mein Bett warf. So süß, wie er sie fickte. Er machte kleine Faustgeräusche und nachdem ich an seiner Fotze angekommen war, schleppte ich mich zu seinem Körper und zwang ihn, meinen Schwanz zu reinigen. Und er war es gut, nicht wahr? Er öffnete seine Kehle für mich. Er zwang mich wieder, als ich seinen Mund fickte. Er war so heiß, aber nichts, sagt sie und öffnet ihre Augen wieder. Nichts war so gut, wie Breannes Mund zu sehen in jener Nacht zwischen meinen Fingern zu greifen. Nichts war so schön, als zu sehen, wie sich der Mund meines kleinen Bruders bei meiner Ankunft füllte.
***
Sie planen nicht, aber als Breanne nach Hause kommt, sind sie beide ziemlich aufgeregt: Ein halbes Dutzend Bierflaschen werden auf den Tisch geschüttet, und Doug kann den letzten in der Luft schwebenden Joint riechen, ziemlich sicher, dass er den starken Geruch kaum überdecken kann . Kommen Sie.
Es begann mit dem Video von Breannes letzter Geburtstagsfeier.
?Pool-Party,? Doug erwähnte es und Brady meinte: ‚Fuck you.?
Die beiden bemühten sich so sehr, dass es nicht lange dauerte, bis Brady seine Hände an seine Hose bekam und anfing, an seinem Schwanz zu ziehen. Breannes schöne kleine Brüste hüpfen unter dem blassblauen Stoff ihres Bikinis.
Im Wasser war es besser, das Blau war fast durchscheinend, und Doug grinste, als Brady leicht fluchte.
Später fragte Doug: Weißt du, ich habe? Zuerst überlegte er es sich anders und dann kramte er hinten in seinem Spind, während Brady den verstaubten Videorecorder anschloss.
Scheiße, sieht Breanne genauso aus wie sie? Sagte Brady leise, als seine Mutter schüchtern in die Kamera lächelte.
Es war ein Schock zu erkennen, dass die Frau auf dem Bildschirm kaum ein Jahr älter war als das aktuelle Alter ihrer Tochter; Ein heißes neunzehnjähriges Mädchen mit buschigem Haar und einem mürrischen Lächeln, das langsam ihr elegantes weißes Hemd aufknöpft.
Als Breanne auftauchte, trug sie keinen dünnen Button-down, sondern ein langes, körperbetontes Shirt und hellblaue Leggings, die wahrscheinlich so durchscheinend waren wie ein Bikini, wenn Doug sie nass machen würde. Als Breanne ihn überrascht und sich auf ihren Schoß setzt, nimmt sie kurz kratzenden Blickkontakt mit ihrem Sohn auf und weiß, dass sie beide das Gleiche denken.
Daddy, musst du hier der verantwortliche Erwachsene sein? berät.
Habe ich dir nicht schon immer gesagt, dass du lieber irgendwo Spaß hast, wo ich dich im Auge behalten kann?
Breanne schlägt ihm auf die Brust, stiehlt dann ihr Bier und sagt: In diesem Fall? vor dem langen, langsamen Zug und Doug möchte auf seinem Sitz herumzappeln.
Hier, Little B, sagt Brady, steht auf und hält ihm ein frisches Bier hin. Wir müssen dich fangen?
Er weiß, dass seine Tochter schon einmal Alkohol getrunken hat, aber wenn er drei Bier getrunken hat, lehnt seine Tochter sanft an seiner Brust und lallt. Er bewegt seine Hand ihren nackten Arm auf und ab, stellt dann für eine warme Sekunde Augenkontakt mit Brady her, bevor er seine Hand weiter wandern lässt: über seine Hüfte, die Wölbung seines Hinterns.
Breanne murmelt in ihrer Kehle, das gleiche Geräusch wie wenn sie trinkt, und Doug kann nicht anders, als ihre Hand zu ergreifen und mit seinen Fingerspitzen durch den warmen Raum zu fahren, wo der Stoff seiner Strumpfhose zwischen seinen Arsch gleitet.
Diesmal stöhnt er, sein Rücken durchgebogen und seine Hüften gebeugt, bis sie gegen Dougs Finger drücken.
?Gott,? Brady keuchte, weil er die großen, dicken Finger von Dougs Fingern sehen konnte, die sich über die Falte von Breannes Strumpfhose bewegten. Er kann die feuchte Stelle sehen, die Doug gerade zu spüren beginnt, und Doug fragt sich faul, ob die Leggings wirklich durchsichtig sind, wo sein kleines Mädchen aus der Fotze tropft.
Hast du genug, Baby, oder möchtest du, dass Brady dir etwas Besonderes zubereitet? Wird er ein richtig schlechter Schütze? fügt Doug mit einem bedeutungsvollen Blick auf seinen Sohn hinzu. ?Ein besonderes Rezept wie der Kaffee, den ich für Sie gemacht habe.?
Mmmm, ja Papa? sagt sie, ohne die Augen zu öffnen. Ihre Hüften bewegen sich instinktiv in einer langsamen, umständlichen Bewegung zu seiner Hand und es ist einfach, sie nach vorne zu ziehen, bis sie sich auf beiden Seiten ihrer Schenkel befindet. Es ist einfach, beide Hände in ihren Arsch zu stecken und ihren Abschaum zu dem Schwanz zu leiten, der unter ihrem Schweiß hart und schwer ist.
Brady stolpert fast in Eile, um ein Glas aus der Küche zu holen, und versucht nicht einmal, es zu verbergen, als er schwitzt und anfängt, es in das Glas zu gießen. Er versucht nicht einmal, sein Stöhnen zu unterdrücken, als er zusieht, wie seine jüngere Schwester auf dem dicken Schwanz seines Vaters reitet.
Er versucht nicht einmal, es zu verbergen, als er das Schnapsglas ohne Zugabe von Alkohol gibt. Seine dicke, weiße Haltung schäumte halb durch das Glas und Breanne kicherte leicht, als er sie fast fickte, dann warf er zurück wie ein Profi.
Als Dougs Hand über die Rückseite seiner Strumpfhose gleitet, macht er wieder dieses süße kleine Summen, keuchend und rau, als Dougs große, harte Finger finden, wo es nass und warm ist. Rollt sich an ihm zusammen wie eine Hose an seiner Brust, ganz weich, eifrig und voll Sperma.
Sein Körper zittert für ihn, eine schwere Welle des Vergnügens und ein kleines Keuchen, als er hereinkommt, und dann beugt sich Doug herunter und sagt: Möchtest du noch einen Drink, Schatz? Einen letzten für die Nacht??
Er merkt nicht einmal, als er Bradys Handy bekommt, aber ihm danach zuzusehen, ist atemberaubend. Als sie sah, wie ihre Tochter zwischen ihre breiten Schenkel glitt, blinzelten ihre verschwommenen blauen Augen langsam zu ihm. Sein weicher Mund öffnete sich, als er seine Faust um seinen Schwanz legte und für sie rot wurde.
In dem Video sieht sie, wo ihre kleine Hand in ihre Leggings gleitet, während sie ihm ihren Schwanz füttert. Sie sieht, wie er seine Finger reibt, während er an der gebratenen, fetten Eichel seines Schwanzes lutscht. Er bekommt hungrige kleine Geräusche zu hören, als er mit seinem Schwanz hereinkommt und er? Er? Ich erinnere mich, wie sie zitterte, als sie sich in ihren süßen kleinen Mund entleerte.
Dann nehmen sie es auf.
Doug kauft Wasser und Aspirin für ihn und Brady gibt ihm eine weitere Pille, die er bereitwillig schluckte, bevor er sich glücklich aufs Bett fallen lässt und sich neben ihn rollt.
Was hast du ihm gegeben?
Brady hebt eine Augenbraue und sagt ?Roofie? es braucht Mut.
Es ist, als hätte Doug seine Tochter seit einem Jahr nicht mehr gefüttert. Als ob er seine Tochter nicht betrunken gemacht hätte, nur um aus ihrem wunderschönen kleinen Körper herauszukommen. Immer noch nicht so schwierig wie Doug.
Er sieht Breanne an, ihren straffen kleinen Körper und ihr unschuldiges kleines Gesicht. Er denkt über all die schmutzigen Dinge nach, die er ihr seit Jahren antun wollte, und wendet sich dann an Brady und sagt: Du solltest den Camcorder holen? sagt.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert