Kenzi Marie Handjob Schlampe

0 Aufrufe
0%


Es klingelte an der Tür, Myra versteckte sich im Badezimmer und war Hari überrascht, Sheila an der Tür zu finden?
Sheila musterte Hari von Kopf bis Fuß und ihr Blick blieb auf ihrem Schoß hängen. Sie sah in einem Sport-BH und einer Radhose extrem sexy aus. Sheila hatte makellose cremefarbene Haut, hellbraunes, seidiges Haar, große, runde, feste Brüste und eine Sanduhrfigur. Hari verhärtete sich sofort. Sheila lächelte, als sie ihr schnell wachsendes Zelt betrachtete. Hari fühlte sich unbehaglich und klammerte sich an ihr Handtuch, weil sie dachte, sie könnte fallen. Sheila fragte, ob sie ihn zum Training begleiten könne. Hari sagte ja und sagte ihr, sie müsse sich anziehen. Sheila sagte gute Nacht und ging.
Hari ließ ihr Handtuch fallen und fing an, sich selbst zu streicheln. Er musste sich entspannen. Myra kam heraus und fragte, wer an der Tür sei. Hari packte sie, warf sie aufs Bett, zog sich aus und ging hinein. Myra war überrascht von dieser plötzlichen zweiten Runde Sex. Er genoss harten Sex, Vorspiele, puren, unverfälschten Sex. Es war trocken und es war rau. Seine Muschi brannte, es tat weh, aber er genoss diese neue Form des rohen Sex. Nach zehn Minuten kam er und er kam.
Hari war überwältigt, als sie Sheila am Morgen sah. Sie trug ein weißes Top, die oberen 2 Knöpfe waren offen und darunter war ein schwarzer BH. Ihr Brustausschnitt war umwerfend. Sie trug einen engen kurzen Rock. Ihre Schenkel waren dünn und ihre glatten Beine wollten gestreichelt und geküsst werden.
Hari war hin und weg und wollte unbedingt Sex mit Sheila haben. Im Taxi nutzte Hari jede Gelegenheit, um Sheila zu spüren und erkannte plötzlich, dass Sheila etwas vorhatte. Sheila versuchte ihn zu fühlen und machte ihm eine indirekte Einladung.
Sheila hielt sich den ganzen Tag an seinen Trainingsplan. Neue Teams wurden gebildet, aber Sheila setzte ihr Team fort. Heute gab es neue Gesichter im Team. Sonali, Preeti und Sharmila sind die Neuankömmlinge. Hari lächelte und fragte sich, ob ich sie nächste Woche alle ficken und eine Orgie mit ihnen allen haben könnte.
Während der Teepause bat Sheila Hari, zurück ins Hotel zu gehen und mit ihr in den Fitnessclub zu gehen. Harry stimmte zu.
Sie betraten das Fitnessstudio und starteten das Laufband. Bald fingen sie an zu schwitzen.
Hari traf ihren Fitnesstrainer und bat sie, sie in Ruhe zu lassen. Hari sagte Sheila, sie solle sich ihm bei Sauna and Steam anschließen. Beide zogen sich aus und legten ihre Handtücher in der Sauna an. Hari begann, Sheilas Schultern und Rücken zu massieren. Sie hob ihre Beine und begann ihre Beine zu massieren. Hari stand auf seinen Schenkeln. Sheila öffnete ihre Augen und hob ihr Handtuch und massierte ihre Schenkel. Ihre Muschi war glatt rasiert und rosa. Er zeigte auf seine Katze und sagte, sie brauche eine Massage.
Hari setzte sich vor sie, befühlte ihre Beine und küsste leicht ihre Schenkel und machte sich auf den Weg zu ihrer Katze. Er steckte seine Zunge und seine Finger in seine Muschi. Sheila war schon nass und ihre Säfte flossen. Er packte ihren Kopf und drückte ihn tief in ihre Beine. Sie benutzte ihre Beine, um seinen Schwanz und seine Eier zu massieren. Die Hitze kam ihnen entgegen. Das Wetter wurde wärmer und sie wurden heißer. Sheila stöhnte, sie ließ ihr Handtuch fallen und Hari flog hoch und sah auf ihre Brüste. Sie waren wie große Brotbrötchen und ihre Nippel waren wie Erdbeeren auf einem Kuchen. Er streckte die Hand aus und streichelte ihre Brüste, dann drückte er ihre Brustwarzen. Brustwarzen verhärteten sich. Er stöhnte laut, sein Körper zitterte und er begann tief zu atmen. Sie hatte einen riesigen Orgasmus und brach auf Hari zusammen. Er packte Hari und gab ihr einen langen, nassen, schlampigen Kuss.
Sie betraten den Duschraum. Das kalte Wasser war eine wohltuende Erleichterung von der sengenden Hitze der Sauna. Er fühlte ihren Körper und küsste sie von Kopf bis Fuß. Er spielte mit seinem Schwanz und seinen Eiern. Hari hatte Spaß und wurde härter. Er begann sie zu küssen und küsste ihre Lippen, Wangen, Hals und schließlich ihre rosa Erdbeeren. Er bewirtete sie und Sheila schwebte im Himmel. Er nahm seinen Schwanz und rieb seine Fotze. Das Gefühl war göttlich. Hari drückte leicht und ging in sie hinein. Sheila hielt den Atem an und passte ihre Beine an ihn an. Hari trat in ihn ein und blieb dort. Er packte ihren Arsch und schlug und drückte. Es war weich, glatt und fest. Sie schlang ihre Arme um ihn, drückte ihn zu sich und spielte dann mit seinen Eiern.
Nach ein paar Minuten des Flatterns drehte er es um und kam von hinten herein. Sie spürte es tief unten und genoss das Gefühl, wie ihre Eier ihre Muschiwände trafen. Sie wechselten erneut ihre Position und sie schlang ihre Beine um seine Taille. Er hob es hoch und ging hinein, die neue Position gab neue Empfindungen und Wellen der Lust. Er küsste sie wild und grub ihre Nägel in ihren Rücken. Er genoss die Leidenschaft, das Vergnügen und das brennende Gefühl seines Schwanzes auf seinem Rücken.
Er legte sie auf den Boden und sie betraten das Dampfbad. Sie saß auf der Bank und ritt auf ihrem Pferd. Sie küsste sie und senkte sich in ihn. Er liebte die Steinhärte an ihr. Sein Wasser floss schnell und er spürte, wie es heraustropfte. Es bewegte sich ständig auf und ab und kam reibungslos hinein und heraus. Er nahm ihre Hände und legte sie auf ihre Brüste. Sie presste ihre Brüste zusammen und saugte an beiden Brustwarzen. Sie stand kurz vor einem weiteren großen Orgasmus. Er stand auf und bat sie, Doggystyle zu machen. Sie spreizte ihre Beine, ging hinein, versohlt ihren Arsch und packte ihre Brüste. Er drückte sie fest, bis sie vor Schmerz schrien. Er fing an, seinen Arsch zu fingern. Es stöhnte laut und es kam und ging und brach zusammen.
Er setzte sie hin und bat sie, damit zu fliegen. Er saugte daran wie an einem Lutscher und fingerte ihren Arsch. Er küsste ihre Eier und das Gefühl war göttlich. Ein paar Minuten später kam er und spritzte ihr Sperma auf ihr Gesicht und ihre Brüste.
Sie seiften sich gegenseitig ein und nahmen ein gemütliches Bad und während sie sich anzogen, kamen Sonali und Preeti herein. Und dann brach die Hölle los? Weitermachen?

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert