Mary Kalisy Reibt Ihre Klitoris Und Schamlippen Und Schwimmt

0 Aufrufe
0%


Anmerkung des Autors: Was Sie erwartet: Diese Geschichte handelt von milden (sehr milden) und verspielten Schlägen und Menschen, die verheiratet sind, aber nicht miteinander. Wenn dies nichts für Sie ist, hören Sie auf zu lesen. Vielen Dank (c) J2Two.
Tut mir leid, Sir, weil ich an Ihrem Wissen gezweifelt habe?, sagte die Office Communicator-Sofortnachricht von Allison. Zuvor hatte sie sich entschieden, meinen Rat, wie man etwas macht, nicht zu befolgen, und jetzt hatte sie meinen Rat befolgt, nachdem sie ein paar Stunden verschwendet hatte und musste spät arbeiten.
Entschuldigung, Mr. Sir? antwortete ich mit einem Lächeln.
Entschuldigung, Herr Sir. Es tut mir so leid, Mr. Sir? Schrieb zurück.
Okay, das ist besser. Ich antwortete. ?Ich bin froh, dass wir dieses kleine Gespräch hatten?
Tut mir leid, Mr. Sir, wird es nicht wieder vorkommen? Ich fing an, ein wenig härter zu werden. Zweimal zuvor hatte Allison mich scherzhaft Sir genannt, immer beiläufig, aber dennoch, Sir. Dann ein anderes Mal nannte er mich scherzhaft Daddy, weil es einen anderen Vorfall gab, bei dem ich ihm einen Rat gegeben hatte. Ich bin 45, sie ist 25, eigentlich alt genug, um ihre Mutter zu sein, aber wie so vieles an Allison war sie ein Witzbold, also würde man nichts zu ernst nehmen.
Ich… war ich schlecht?
Lass es nicht noch einmal passieren, wir werden es schaffen?
Okay, danke, dass du das gesagt hast. Aber ich war schlecht. Ich bin nur ein böses böses Mädchen und es tut mir wirklich und sehr leid, Sir MR.? Schrieb. Ich dachte, er sei schlecht. Nackt und böse sein. War seine Fotze rasiert? Wie also? Laser? Rasierer? Elektrischer Rasierer? Wachs? Was ist mit seinem Arsch? Kümmert es sich auch darum? Ich wusste, dass ihre Zehen schön waren, weil sie gelegentlich offene Schuhe trägt. Dann verdammt noch mal, die Nachricht danach ist ein Smiley. Ich denke, ich bin nicht der Einzige, der versucht, mit einem Smiley Spannungen abzubauen oder Mimik zu mildern. Wer hat geschossen?
?Es? Herr Herr. Und S? muss großgeschrieben werden Ist es nicht Sir MR?. Das ist?Sir, Mr.Sir? groß geschrieben? S? Du hast es komplett falsch verstanden. Oh mein Gott, was soll ich mit dir machen? Ich schrieb. Andererseits folgte ich ihm fast sofort mit einem Smiley, aber er tat es fast zur gleichen Zeit. Ehrlich gesagt spielen wir beide das gleiche Spiel und es hat mich wirklich beeindruckt.
Tut mir leid, Sir, Mr. Sir. Du hast recht. Ich bin wirklich traurig. Ich bin schrecklich. Ich sage schlechte Dinge. Ich mache schlechte Dinge, ich denke schlechte Dinge. Ich denke daran, schlechte Dinge zu tun. Ich bin schlecht, Herr MR. Sehr, sehr, sehr schlecht.
Dieser letzte Kommentar war genug, um mir das Gefühl zu geben, dass diese Runde von Hinweisen offiziell zu etwas Neuem geworden ist. Ich wusste auch, dass der Online-Office Communicator nicht privat war und wir ihn jetzt wirklich nicht mehr verwenden mussten. Ich stand auf und ging den Flur hinunter zu seinem Zimmer. ?Komm mit mir.? sagte ich und blieb an der Tür stehen, bis er aufstand und auf mich zukam. Ich wusste, dass ich sichtbar schroff war, aber auf Freudsche Weise hatte ich gehofft, er würde es bemerken. Ich zeigte auf den Korridor und er ging los. Hier arbeitete niemand bis spät in die Nacht, und am Ende eines Saals fand eine ungewöhnliche kleine Konferenz statt. ?Dort.? Ich deutete auf die Tür, und sobald ich hereinkam, deutete ich auf den Konferenztisch und sagte: Beugen Sie sich nicht.
Obwohl ich zuversichtlich und verantwortungsbewusst aussah, hatte ich keine Ahnung, wie das gehen würde. Ich sehe Spanking in meinem Kopf als etwas Lustiges an, im Wesentlichen eine Ausrede, meine Hände in den nackten Hintern eines Mädchens zu stecken. Aber trotz der langen Geschichte so vieler Witze war ich mir immer noch nicht ganz sicher, ob er sie begleiten würde. Ich hatte starke Zweifel, aber während dieser sehr angespannten Mikrosekunden wusste ich nicht, was als nächstes passieren würde.
Glücklicherweise beugte er sich sofort über den Tisch und sagte: Ja, Sir, MR, Sir, Sir. Es tut mir so leid, dass ich so schlechte Dinge gesagt und gedacht habe.
Inzwischen hatte ich den knielangen Rock über ihren Rücken gehoben und hielt den Rock mit einer Hand auf ihrem Rücken. Puderblaues Herren-Höschen im Shorts-Stil an einem schönen Hintern. Es ist auch sehr hübsch mit einer Tanga-Hautlinie. Danach trägst du keine Unterwäsche mehr zur Arbeit. Verstehst du?? Sagte ich und klopfte mit seinem dünnen Hintern gegen den Stoff seines Herrenshorts-Höschens. Spielerisch hart, vielleicht gerade genug, um ein wenig weh zu tun, aber nicht so sehr.
Ja, Sir, Mr. Sir?
?Halten Sie dies an Ort und Stelle? und ich legte den Stoff ihres Rocks in ihre beiden Hände, damit sie ihren Rock für mich hochheben konnte. Ich zog ihr Höschen bis zu ihren Schuhen hoch und zog einen Fuß aus, dann den anderen. Er stellte sich hinter sie und zog mit meiner linken Hand an seiner linken Hinterbacke, wodurch sein kleines Arschloch freigelegt wurde. Ich schlug ihr mit meinen vier Fingerspitzen auf die rechte Wange, nicht zu fest, aber fest genug, um einen kleinen roten Fleck zu hinterlassen. Sie tun mir aufrichtig leid, aber ich muss Sie einordnen. Was sind das für schlimme Dinge, von denen du sagst, dass du sie denkst? Hütte, Alaun, Alaun, Alaun, Alaun. Noch fünf Schläge auf die rechte Wange.
Sir, MR. Sir, ich gestehe. Wenn ich dir nicht zustimme, tue ich es absichtlich, weil meine Muschi zuckt, wenn du es tust? Was wirst du mit mir tun? Der Kommentar, den Sie immer machen, Sir. Ich mache das, weil ich davon träume, wie Sie mir den Hintern versohlen, Sir, Mister Sir. Und dann nachts, wenn ich den Schwanz meines Mannes lutsche, stelle ich mir vor, es wäre Ihr Schwanz, Sir. Ich denke auch an Ihre Nachkommen, Sir. Drinnen, in meinem Mund, überall denke ich viel über Ihren Samen nach, Sir.
Zehn weitere Schläge, meist spielerisch, aber genug, um mich erröten zu lassen und meine eigenen Finger zu kribbeln. Solche Gedanken machen mich glücklich und sind für mich akzeptabel. Sie können solche Dinge über mich denken. werde ich lassen?
Danke, Sir, Mr. Sir. Bitte, Sir, kann ich noch zehn haben? Ich verprügelte seinen Hintern noch zehnmal. Danke, Sir, Mr. Sir. Mir geht es gut für Sie, Sir, Mr. Bitte, Sir, noch zehn? Um sicherzustellen, dass ich mich intensiver an diese Lektion erinnere, bitte, Sir, Mr. Sir? Diesmal habe ich ihn ziemlich hart geohrfeigt. Ich weiß, dass ich in dieser ganzen Spanking-Sache ein Amateur bin, aber ich bin mit meinem Amateurstatus zufrieden. Ich muss den nackten Hintern eines heißen Mädchens versohlen, also muss ich etwas richtig machen.
?Sehr gut. Ich kann sagen, es tut mir leid. Ich öffnete meine Hose und ließ meine Hose und Unterwäsche mit einer Bewegung auf den Boden sinken. Ich haken jeden Daumen unter ihre Pobacken, links fest, rechts knallrot, und schiebe meinen Schwanz von hinten. Jetzt geht es dir gut, ich bin zufrieden. Jetzt stecke ich meinen Schwanz hinein und es ist sehr eng und sehr nass. Sein Arsch sieht auch lecker aus. Sie hält sich an den Hüften, steht etwas tiefer und stellt sich auf die Zehenspitzen. Meine Beine waren außerhalb seiner Knöchel und ich stach ihm tief in den Rücken. Ich weiß auch, dass die Putzfrau um sieben Uhr kam und es 6:50 Uhr war. Die Putzfrau ist in 5 Minuten da. Diesmal musst du es etwas schneller machen. Ich sage. Er murmelte etwas darüber, dass die Putzfrau ein bisschen süß sei, und wir lachten beide. Je mehr ich darüber nachdenke, dass Allison Mädchen mag, desto aufgeregter werde ich natürlich.
Ich beschloss, die Dinge zu beschleunigen und ihn schneller und tiefer zu ficken. Gerade als sie kurz davor ist zu explodieren, ziehe ich sie heraus, nehme ihre Hand, wirbele sie herum, bringe sie auf die Knie und stecke ihr meinen Schwanz in den Mund. Ich mache es kaum rechtzeitig, als mein Schwanz anfängt, geschmolzenes Sperma in meinen Mund zu schießen. Für einen Moment kämpft sie darum, alles zu sammeln und zu schlucken, aber währenddessen erledigt sie ihre Arbeit, ihre sexy Finger greifen nach meinem Schwanz, streicheln meine Eier und spielen sexy mit der gemeinsamen Feuchtigkeit unserer Handlungen.
Jetzt setz dich hierher und komm für mich. Was auch immer Sie normalerweise tun, um zu ejakulieren, es muss keine Show zu meinem Vergnügen sein. und ich setze es auf die Tischkante.
Sir, können Sie Ihren Schwanz für mich pumpen, Sir, Mr. Sir? Daran denke ich normalerweise, wenn ich an Sie denke, Sir. ?
Ich stehe vor ihr und beobachte sie, während sie anfängt, ihre Klitoris leicht zu streicheln. Während ich die Show genieße, pumpe ich meinen Schwanz, langsame Pumps in voller Länge. Sie ist süß und es ist toll, ihre nackte Fotze zu sehen. Ich mache mir eine mentale Notiz, dass ich das nächste Mal probieren muss. Aber er ist dafür verantwortlich, diesen Orgasmus zu erreichen, und als seine Muschi zu zittern und zu pulsieren beginnt, wirft er lautlos seinen Kopf zurück und spannt sich an. Er ist für eine Weile fassungslos, genießt seinen Orgasmus, erholt sich dann und öffnet schließlich seine Augen und sagt: Danke, Sir, Mister Sir.
6:59. Ich weiß, dass uns die Zeit davonläuft. Du hast gute Arbeit geleistet. Uns auf Sie. Denken Sie jetzt daran, keine Unterwäsche mehr. Und zieh morgen deine schwarzen High Heels und den gelb-schwarzen Rock an.
Ja, Sir, Mr. Sir? Das Geräusch des Staubsaugers aus dem Flur ist das Signal, sich wieder an die Arbeit zu machen. Als wir in seinem Büro ankamen, fragte er mich mit sexy Stimme: Sir?
Als ich mich umdrehte, streckte er die Hand aus und zerzauste mein Haar, streckte mir die Zunge heraus und sagte scherzhaft: Sie wissen, dass es mir leid tut, und ich sagte Sir zu Ihnen. Ich habe gelogen. REICHWEITE Und ich war schlecht, als ich es war sechs, meine 85-jährige Oma hat mich härter verprügelt als dich Sie lächelte und lachte, es ist normal, dass er zu seiner verspielten Persönlichkeit zurückgekehrt ist, aber dieses Mal bereitet er die Bühne vor, um den nächsten Schlag zu verdienen.
Was soll ich mit dir machen? Ich seufzte und wir lächelten uns an. Ich wusste, dass wir morgen wieder lange arbeiten würden.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert