Muschi Hungrig Nach Schwanz

0 Aufrufe
0%


mein kleiner Anhalter
Episode 1
Bin ich langsam in die Innenstadt gefahren? Zu dieser Tageszeit war immer viel Verkehr.
Plötzlich öffnete sich meine Beifahrertür, und all die Neuigkeiten über den Wagenheber kamen mir in den Sinn, als eine Kugel in Form eines Teenager-Mädchens in das Auto eindrang, sich hinhockte und die Tür hinter sich schloss.
?Halt? Er zischte mich an.
?Schau mich an? Ich bin derjenige, der fährt, und ich kann nicht schneller fahren. Ich antwortete, indem ich mich fragte, warum ich ihn nicht gebeten hatte, aus meinem Auto auszusteigen. Als ich in meinen Spiegel schaute, konnte ich ein paar Männer durch die langsam fahrenden Autos rennen sehen, offensichtlich auf der Suche nach dem Mädchen.
Ich könnte mein Fenster öffnen und ihnen zurufen. . . Ich könnte. .
Aber ich habe es nicht getan, also habe ich mich stattdessen zurückgelehnt und meinen Mantel vom Rücksitz gezogen und die geduckte Gestalt damit bedeckt und auch die Türen abgeschlossen? Ich wollte niemanden mehr reinlassen.
Kurz bevor die beiden Männer uns einholten oder was auch immer es war, verschwand es und ich fing an, schneller zu werden und mit dem Strom zu schwimmen? die beiden zurücklassen.
Ich beobachtete in meinem Spiegel, wie sie sich gegenseitig gestikulierten und für den Verlust ihres Ziels verantwortlich machten. Ich ging von ihnen weg und sah, wie ihre Form schrumpfte und dann in der Ferne verschwand.
Du kannst jetzt rausgehen? Ich sagte.
?Nummer Ich kann von niemandem gesehen werden. Sie geriet in Panik und zog den Mantel um sich.
Also, wo kann ich dich absetzen? Ich habe sie gebeten.
Gehst du in die Rushmore Street? Er fragte mich.
Ich lebe hier schon eine Weile und habe noch nie von der Straße gehört, ?Wo? ich habe sie gebeten
?Du weisst Direkt an der 112. Straße. Er sagte es, als würde er eine offensichtliche Wahrheit ausdrücken.
Es gibt keinen solchen Ort, Liebes. sagte ich im freundlichsten Ton. Der Mantel bewegte sich und ein Auge sah mich an.
Sie wissen nicht, wo die 112. Straße ist. Aber gibt es dort eine Mall? jeder weiß? Sagte er, und dieses Mal gab es eine Resonanz in seiner Stimme.
?Woher kommst du?? Ich habe sie gebeten.
Er murmelte etwas, also probierte ich es aus und sagte: Nie davon gehört, wo in England?
Diesmal bewegte sich die Jacke. Was bedeutet ?England? Nicht in England, sondern in Amerika. Warum bist du auf der falschen Straßenseite? fügte er hinzu, als er sich umsah. Ja, ich habe entschieden, dass Sie nicht von hier sind.
Weil wir hier so fahren, von links nach rechts. . . Oder so oder so, das Recht, nach links zu gehen, ist das Gesetz. Ich sagte.
Nein, das ist falsch, ich konnte nicht so lange draußen sein, oder? Er sah mich an, als hätte ich die Antworten.
Schau, meine Liebe, alles was ich weiß ist, du bist plötzlich in mein Auto gestiegen und hast mir gesagt, ich soll fahren, schau, ich bin fast zu Hause, willst du mit mir kommen oder soll ich dich zur Polizeiwache bringen? Allerdings schien er von dem Wort Polizei in sich hineingezogen zu werden.
?Nummer . . . nicht die Polizei, die würden mich einfach zu ihm zurückschicken? Sagte er mit erschrockener Stimme.
Wenn Sie entführt und in ein fremdes Land gebracht wurden, warum sollten sie das tun? . .? fing ich an zu sagen.
Aber er ist mein Vater, er und meine Mutter haben sich getrennt und er ist derjenige, mit dem ich leben muss. Er hat mich abgeschnitten.
Also sollte er von seinem Vater weggebracht und nach England gebracht werden, aber er wollte es offensichtlich mit seiner Mutter sagen. . . Was könnte ich tuen Ich selbst war in dieser Situation.
Ich kam endlich nach Hause und parkte mein Auto in der Garage, zum Glück hatte das Haus einen Eingang, so dass ich das Garagentor schließen und in meine Küche gelangen konnte, ohne dass meine neugierigen Nachbarn mich sahen? OK, ich übertreibe, die meisten Nachbarn halten sich zurück, aber man weiß nie, wer hinter den Spitzenvorhängen zuschaut.
Ich ließ die Hintertür offen und das Mädchen rannte aus meinem Auto zum Sicherheitsdienst in der Küche. Ich zog die Jalousien herunter, damit sie sich sicher fühlte. Ich zog zwei Stühle heran und setzte mich, und er setzte sich auch, aber auf meinem Schoß
So musst du hier sitzen? Ich habe sie gebeten.
?Aber ich mag dich? Sagte er und begann mich zu umarmen. Ich mache mir jetzt Sorgen. . . Ich meine, ich bin. . . Sie war über dreißig und ledig, und das war dieses junge Mädchen, ich konnte ihr Alter zwischen elf und zwölf schätzen.
Das will ich nicht sagen. . . Du kennst mich nicht einmal, ich kann ein schlechter Mensch sein. Ich versuchte ihn finster anzusehen, aber stattdessen lachte ich nur.
Oh, du bist kein schlechter Kerl, das sehe ich. . .. Übrigens, ich bin Tania.? sagte er und streckte mir seine rechte Hand entgegen. Wie kommt es, dass wir uns zu diesem späten Zeitpunkt vorgestellt haben?
Wie geht es dir, Tania, mir? John.? Als ich ihr die Hand schüttelte, sagte ich: Was machen wir jetzt, Tania? Ich habe sie gebeten.
Er biss sich auf die Lippe und sah mich an: Macht es dir was aus, wenn ich dein Handy benutze? Er fragte, ob er eine Nummer hätte, die ich anrufen könnte.
Ich lächelte ihn an, hob ihn von meinem Schoß und legte ihn auf den Boden, hielt meine Hand, als ich ihn zu meinem einen Telefon führte. Er nahm den Hörer ab und schaute neugierig: Du? Benutzt du immer noch so jemanden? Er fragte mich.
Ich zuckte mit den Schultern. Hey, es funktioniert. Du solltest nie nach Perfektion streben. sagte ich und lächelte ihn an.
Haben Sie noch nie von Spießdrahtlos gehört? Dann begann er, eine Nummer zu wählen. Seine Augenbrauen zogen sich zusammen, als er dem Piepton lauschte. ?Was bedeutet das?? Er bat mich, ihm den Hörer zu geben.
?Nummer nicht verfügbar.? Ich habe ihm gesagt, wo du gesucht hast. ich habe sie gebeten
?Haus? es war die einfache Antwort.
?Sie müssen also die internationale Vorwahl wählen und dann die Nummer.? sagte ich lächelnd. Dann verbrachte ich einige Zeit damit, das Telefonbuch zu durchsuchen. . . Ich kannte den Code auch nicht
Ich habe es endlich geschafft, die Nummer (+1) zu bekommen, würden Sie glauben? Ich startete die Nummer und überließ es Tania, das Gespräch fortzusetzen. Ihr Lächeln sagte mir, dass sie verbunden war.
?Hallo, 60 Tanja Williams. . . Ja, ich bin gut . . . Wirst du deine Mutter informieren? . Sein Name ist John. . . Nein, bin ich nicht. . . er ist jetzt bei mir. . . OK? Er gab mir das Telefon: Können Sie mit ihnen sprechen?
?Hallo kann ich Ihnen helfen?? Es war dumm, das zu sagen, aber ich wusste nicht, wie ich sonst anfangen sollte.
?Herr. John Archer?? Eine weibliche Stimme fragte mich, ich gab zu, dass ich es war, Ist Tania in ernsthafter Gefahr? Sie fragte.
Ich verstehe nicht. . . Bei großer Gefahr, ich glaube nicht, dass Sie wissen, wo sein Vater gerade ist. Ich war wirklich überrascht.
Du wirst also eine Gefahr für Tania sein? Die Frau bestand darauf.
?Wie kannst du es wagen, so eine Frage zu stellen?? Ich sagte wütend: Mit wem glaubst du, redest du?
Laut den Aufzeichnungen, die ich hier habe, sind Sie, John Archer, 38 Jahre alt und wurden von der Polizei verhört, weil Sie in der Nähe von Schulen herumlungerten und mit einigen der Kinder dort gesprochen haben, und Sie wurden ohne Anklageerhebung freigelassen. Sie fanden die richtige Person, aber nicht den Grund für meine Verhaftung.
Nichts darüber, wie meine Ex-Frau mir meine Tochter genommen hat? Ich bin in einen verlassenen Teil des Landes gezogen und habe dann einen Perversen geheiratet, der auch Richter war und es geschafft hat, mich als Schänder aufzulisten?? Ich sagte Opfer.
?Der Sozialarbeitsbericht berichtete von einigen Missbräuchen, aber es wurde nichts weiter verfolgt? sagte die Frau.
Weil der Hurensohn mir gesagt hat, wenn ich meine Tochter gehen lasse, wird er die Aktionen stoppen Ich hatte keine andere Wahl? Erinnerungen an die Zeit kamen zu mir zurück, mein verlorenes Mädchen? Wendy? Danke an diese Hündin.
Okay, Mr. Archer, Tania hat sich bei uns gemeldet und wir beginnen mit der Rücknahme für sie, aber es wird einen Tag dauern, bis wir Ihnen ein Team schicken. Ich frage Sie noch einmal, wird Tania bei Ihnen sicher sein?
Ich sah das junge Mädchen an, das vor mir stand. Sein Gesicht folgte meinem, kann ich diesen Jungen verletzen? Verdammt, daran habe ich gar nicht gedacht. Die Frau im Headset wartete auf meine Antwort. ?Warte ein bisschen.? Ich sagte ihm.
Tania, es liegt an dir. . . Willst du hier bleiben, bis diese Leute dich holen kommen? Oder willst du woanders hin? Ich habe sie gebeten.
Er zögerte nicht, ?Ich will hier bleiben? Er sagte mit Überzeugung: Du? Du bist nicht wie mein Vater. Ich mag dich?
?Bei mir ist es sicher? Ich sagte es der Frau
Okay, lass mich bitte nochmal mit Tania sprechen. Er fragte mich
Ich steckte das Telefon wieder in mein Teenager-Ladegerät und ging zurück in meine Küche. Ich öffnete eine Schublade und nahm ein Bild heraus, das lächelnde Gesicht meiner Tochter? Wendy, 4 Jahre alt, trägt ein gelbes Kleid und ‚Hündin aus der Hölle‘ Als ich anfing, an ihn zu denken, waren seine Augen sogar auf dem Bild kalt und unversöhnlich. Alles nur, weil ich mit einem Mädchen in einer Bar geflirtet habe. . . Es wäre Wendy. . . ja, sie wäre elf, genauso alt wie Tania. Ich sah mir das Bild noch einmal an, da schien etwas nicht in Ordnung zu sein, es war verschwommen. . . Mir wurde klar, dass meine Augen verschwommen waren, nicht das Foto.
Ich holte die Flasche aus dem Schrank. . . Es war ein Weg, den Schmerz zu betäuben. Ich fing sogar an, mir ein Glas einzuschenken, als ich das Klingeln des Telefons hörte. wie aufgehängt. Ich sah auf das Glas und warf es dann in die Spüle. Ich hatte einen Gast, um den ich mich kümmern musste; Ich konnte mich mit ihm zu Hause nicht betrinken.
Tania betrat die Küche, schnupperte in der Spüle und starrte auf die Flüssigkeit, die noch nicht abgelaufen war. Er setzte sich wieder auf meinen Schoß und senkte dann meinen Kopf.
Er schnupperte an meinem Atem, lächelte über den Alkoholmangel und küsste mich dann. . . Es war kein Kinderkuss, sondern ein Frauenkuss(?) Dann sah er mir direkt in die Augen.
Ich bin froh, dass du Ja gesagt hast. Du bist ein guter Mann, das weiß ich? Er sagte und bemerkte das Bild in meiner Hand: Ist das Ihre Tochter? Es sieht sehr schön aus. Er sah mich an. Wirst du mein Vater sein, während ich hier bin?
Es tut mir leid zu sagen, dass ich verletzt war und anfing zu weinen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert