Panty Fetisch Huren Und Joi Masturbation Dominanz Pornos

0 Aufrufe
0%


Ich wusste nicht, was mich so lange wach gehalten hatte. Stundenlang hier zu liegen und zu versuchen, diese Frage zu verstehen, hatte mich erschöpft, und jetzt war ich nur noch enttäuscht. Ich war körperlich müde, machte einen langen Lauf und machte zu Hause Bodentraining, aber aus irgendeinem Grund hat mich das einfach nicht zum Schlafen gebracht. Ich versuchte, die Schafe zu zählen, bevor mir zu langweilig wurde, um fortzufahren, und erreichte 1.546. Ich beschloss, aufzustehen und unten ein Buch zu lesen, denn zu wissen, dass ich hier schlief, war Zeitverschwendung. Ich stand auf, zog eine Pyjamahose an und verließ leise mein Zimmer, wobei ich versuchte, ruhig zu bleiben, als ich am Zimmer meiner Eltern vorbeikam, was für einen Mann meiner Größe schwierig ist. Mit 6,5 und 220 Pfund war ich kein kleiner Mann und manchmal war es ein Kampf für mich, ruhig zu bleiben, während ich mich bewegte. Aber heute Abend schaffte ich es, ohne die Elternfiguren zu warnen, in die Küche zu kommen und die Küchentür zu schließen, um mehr Bewegungsfreiheit zu haben. Ich streckte mich und versuchte, etwas zu tun zu finden, denn plötzlich machte mir das Lesen keinen Spaß mehr. Ich beschloss, zu meinem Laptop zu wechseln und ein paar Computerspiele zu spielen. Nach etwa 30 Minuten wurde mir langweilig und ich habe sofort meine E-Mails gecheckt, ein paar meiner Freunde und ein paar auf Facebook gesehen und vor dem Schlafengehen. Eine der E-Mails war von einer engen Freundin von mir, die eine der attraktivsten Frauen war, die ich je gesehen habe. Mit etwa 5-10 und 136 Pfund war Brooke unglaublich dünn. Nicht nur das, sie trainierte regelmäßig, damit sie durchtrainiert und fit war. Ich bin sein enger Freund, seit wir vor ungefähr 6 Jahren zusammengezogen sind, und wir gingen zusammen auf die gleiche High School und pendelten jeden Tag zusammen zur und von der High School. In der E-Mail ging es um ein hin und her Chatten und nach einer schnellen Antwort bin ich wieder eingeschlafen.
Mein Wecker klingelte zu einer scheinbar gottlosen Stunde des Morgens. Es rollte und klopfte schläfrig, bis es sich schloss, und schlief dann wieder ein. Das dauerte ungefähr 5 Minuten, bis meine Mutter kam und mich weckte. Ich mischte meine morgendliche Routine aus Frühstück und Dusche durcheinander und tat, was immer ich tat, bis es Zeit war, nebenan zu gehen, um Brooke zu treffen. Das war der beste Teil meines Tages, da er morgens immer wach war und es schaffte, mich vor der Schule aufzuwecken. Ich verließ meinen Garten und ging die Seitenstraße entlang, bis ich zu seiner Haustür kam. Es war heute Morgen kalt und es lag viel Schnee auf dem Boden, da es Winter und Schnee war. Ich klingelte an der Tür und wartete ein wenig, bevor ich erneut klingelte. Niemand antwortete, und gerade als ich wieder spielen wollte, traf mich ein Schneeball seitlich am Kopf.
?Was-?
Ich hörte Gelächter und lächelte, während Brooke lächelte und winkte.
Hey Alter? er sagte, wie geht es dir?
Ist es jetzt schlimm? beim Versuch, die wütende Routine durchzuziehen
Du kannst mir das nicht vorwerfen, Paul. Ich kenne dich sehr gut
?Verdammt? Ich lachte.
Wir machten uns auf den Weg zur Schule, und Brooke redete wie üblich hauptsächlich auf dem Weg. Es war mir egal, weil ich es genoss, ihm zuzuhören, und heute war es nicht anders. Wir kamen in der Schule an und gingen getrennte Wege zu unseren Schließfächern. Meins war kurz vor meinem ersten Jahr, also warf ich meine Jacke und meine Sachen hinein und ging zur Tür. Ich hätte es fast getan, bevor mein bester Freund Steve auf meinen Rücken sprang und anfing, mich zu würgen. Einen Moment lang war ich außer Atem und wäre fast hingefallen, bevor er loslassen konnte.
?Ich bin wie ein Ninja? Er schrie laut auf. geht es dir gut, Bruder
Ich hob meine Hand, um ein High Five zu geben, und er schlug mich. ?Das war gut. Hast du es nie kommen gehört?
?Ich weiß es schon gut. Hör zu, meine Eltern haben Rachel und mir die Hütte übers Wochenende genommen. Ich habe mich gefragt, ob du auch kommen möchtest?
?sicher Mann. Klingt krank?
Ja, Mann. Du kannst jemanden mitbringen, wenn du möchtest, oder ich kann Rachel bitten, einen Freund für dich zu finden.
Ich werde mich diesbezüglich bei Ihnen melden. Das wird krank. Wie haben Sie Ihre Familie davon überzeugt?
Ich habe ihnen gesagt, dass es nur du, ich und Ronnie sein würden, aber Ronnie ist weg, also nehme ich stattdessen dich und Rachel mit?
?Danke Alter?
?Kein Problem?
Wir gingen ins Klassenzimmer und saßen nebeneinander und redeten fast die ganze Zeit. Der Rest des Tages verging schnell, Gespräche mit Freunden und ein paar exzellente Unterrichtsstunden bei Brooke, und am Ende des Tages fühlte ich mich vollkommen wach. Ich traf Brooke vor der Schule und wir gingen nach Hause. Wir kamen ins Gespräch und ich musste ihn auf halbem Weg durchs Haus fragen.
Hallo Brooke?
?Ja??
?Ich frage mich. Steve und Rachel gehen übers Wochenende zu Steves Hütte und ich wurde eingeladen und ich habe mich gefragt, ob du übers Wochenende mit uns kommen möchtest?
Er wurde etwas langsamer und sah mich an.
?Wirklich??
?Ja?
Natürlich? Ich komme mit Ich habe lange darauf gewartet, dass du mich um ein Date bittest?
Das hat mich etwas zurückgeworfen, da Brooke überhaupt kein Interesse an mir hatte.
?Wirklich??
?Ja Seit wir nebenan umgezogen sind?
?Wow. Aber du hast kein Interesse gezeigt?
?In Ordnung? Er kam auf mich zu und übte Druck auf mich aus. Wie ist das für Aufmerksamkeit?
Damit küsste er mich sanft und hielt es etwa fünf Sekunden lang, bevor er wegging. Ich stand einfach nur da und starrte ihn wie erstarrt an. Er zwinkerte und sagte: Dieses Wochenende? Das wird Spaß machen?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 1, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert