Rauchen Beim Autofahren

0 Aufrufe
0%


Sie wurde meine erste richtige Freundin, als ich 11 war, wir waren etwa ein Jahr zusammen und haben uns einfach entschieden, Freunde zu werden. Es war nur Welpenliebe, aber wir zogen in eine etwa 15 Meilen entfernte Stadt, also beschlossen wir, es zu versuchen. Ihr Name war Anna und wir haben uns bei diesem Tanz getroffen, es war mein erster Kuss, also hat es mir damals viel bedeutet.
Etwa 5 Jahre später war ich 16 Jahre alt und Abiturient. Ich war bei den Damen ziemlich beliebt, aber ich hatte die Mädchen an meiner Schule satt und war damals noch Jungfrau. Eines Tages war ich online und bekam eine Nachricht über myspace und sagte: Hey, Anna, du warst mein erster Freund, erinnerst du dich an mich? Ich war zu diesem Zeitpunkt etwas verwirrt und dachte darüber nach, wer es war, weil ich mich nicht erinnere. Ich fing an, mir ein paar Bilder von ihr anzusehen und sie war heiß, sie hatte eine dünne Figur mit dunkelbraunem Haar, hellgrünen Augen und wirklich großen Brüsten, sie war so heiß, sie war besser als die Hälfte der Mädchen in meiner Schule. Ich schrieb ihm zurück und sagte eine kleine Notlüge. und sagte? Verdammt ja, ich erinnere mich an dich, du siehst toll aus Wollen Sie sich einmal treffen und aufholen? und ich habe meine Telefonnummer hinzugefügt, um anzurufen.
Er rief am nächsten Abend an und wir unterhielten uns stundenlang und ich erinnerte mich schließlich daran, wer es war, und sagte schließlich: Ich habe einen Führerschein, wenn Sie möchten, dass ich Sie dieses Wochenende abhole? sagte. Ich nahm begeistert an. Sie war ein paar Monate älter als ich, also war es mir ein wenig peinlich, dass sie mich zu einem Date abholen musste, aber wen interessiert es, dass ich sie schön fand, ich hoffte nur, sie würde so aussehen wie auf den Bildern von ihr, die ich gesehen hatte. online.
Der Samstagabend kam schnell und holte mich für den Nachmittag ab. Als ich ins Auto stieg, fiel mir die Kinnlade herunter, weil es noch besser aussah als auf den Bildern. Ich hatte das Gefühl, dass es nicht in meiner Liga war, aber ich wollte unbedingt mein Bestes geben. Wir gingen ins Kino und gingen zum Abendessen aus und hatten eine tolle Zeit, am Ende der Nacht kam ein bisschen zu mir nach Hause und meine Eltern waren nicht zu Hause. Wir fingen an, fernzusehen und zu kuscheln, und wir schafften es, meine Hände an ihren Rock zu bekommen, dann drehte sie sich zu mir um und fing an, wild mit mir rumzumachen, während ich ihren Kitzler rieb. Meine andere Hand griff nach ihren wunderschönen Brüsten unter ihrer Rundung. Sie stöhnte laut, als ich meinen Mittelfinger hineinsteckte, dann fing ich an, sie schneller und schneller zu fingern, und ihr Atem wurde schwerer, bis sie meine Hand ergriff und anfing, stärker und schneller zu drücken, und dann zog sie ihre Lippen weg und legte ihren Kopf zurück und fing an zu stöhnen und? Ich komme.. Ich komme? bis es endlich aufhört. Dann umarmten wir uns noch ein bisschen, dann kamen meine Eltern nach Hause und der Spaß war vorbei. Er machte Schluss und rief mich später an diesem Tag an, weil er immer wieder mit mir rumhängen wollte.
Anna und ich haben uns so gut verstanden, es war eine Art unausgesprochene Beziehung. Wir haben ungefähr 2 Wochen nonstop rumgehangen. Ich fühlte mich ein bisschen vernachlässigt, weil ich es jetzt ein paar Mal gefingert habe. Ich dachte, die Zeit würde kommen, also würde ich einfach warten und dabei bleiben, und es war unglaublich
Wir haben zusammen geduscht und uns gegenseitig geputzt. Ich war ein wenig enttäuscht, dass wir keinen Sex unter der Dusche hatten, aber mit dem Mädchen meiner Träume zu duschen war wirklich sexy.
Anna und ich sind immer noch zusammen und haben bis heute eine Menge verrückten Sex.
Bleiben Sie dran für weitere Geschichten.

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert