Raues Muschispiel Macht Sie Zur Spermaknechtschaft

0 Aufrufe
0%


Hallo zusammen, Ali ist hier.
Diesmal bin ich wieder einmal hier mit dem Fall meiner Cousin-Schwester, die ihre Jungfräulichkeit an mich verlor und von Sex besessen wurde. Diejenigen, die meine vorherigen Artikel gelesen haben, wissen es vielleicht, aber lassen Sie mich Ihnen ein wenig über mich und meine Familie erzählen, damit Sie die ganze Situation besser verstehen können.
Ich gehöre einer sehr großen und konservativen muslimischen Familie an. Wir lebten in einer der größten Städte Zentralindiens. Mein Vater hatte 7 Brüder und wir leben alle in einer riesigen Wohnanlage, die fast ein geschlossenes und privates Anwesen ist. Wir haben mehrere Häuser und Gebäude, die miteinander verbunden sind, und das hat uns als Familieneinheit sehr nahe gehalten.
Kurz zu mir… Ich bin 1,70 Meter groß, habe sehr helle, lange, glatte schwarze Haare. Ich bin Fußballspieler, seit ich klein war, und ich bin von Natur aus dünn und sportlich.
Über Dee… Dee ist ein Jahr älter als ich und 1,60 cm groß. Sie hat einen dunklen Teint und dunkles, welliges, mittellanges Haar. Im Gegensatz zu ihrer Mutter Tante hatte sie große Augen und volle Lippen. Glanz. Aber die Ähnlichkeiten mit ihrer sexy Mutter begannen von der Unterseite ihres Gesichts. Dee hatte lebhafte große Brüste (36-C) und eine auffällige schlanke Taille. Eines von Dees besten Eigenschaften war ihr üppiger Hintern. Obwohl sie normalerweise weite Salwar-Anzüge trägt, konnte ich von Zeit zu Zeit ihre heiße und kurvige Beute sehen, seit wir zusammen gespielt haben, seit wir klein waren. Sie können einen Traum haben, um von Dee zu träumen. kurviges schwarzes Küken mit einem auffällig großen Arsch (wenn möglich ein THOT).
ZURÜCK ZUR GESCHICHTE
Jedenfalls ist dies von Mai 2007. Ich genoss den letzten Monat der Ferien. Es war Samstag, und Dee war allein zu Hause. Tante Sheens Maisonette befand sich im ersten und zweiten Stock unseres Gebäudes, während meine Familie das gesamte Erdgeschoss bewohnte.
Dies geschah ein Jahr, bevor ihre Mutter mich bei sich zu Hause verführte, als Tante Sheen für ein paar Wochen verwitwet war.
Dee rief mich an, als ich kurz nach 12 Uhr nachmittags in meinem Zimmer Videospiele spielte. Es war der heißeste Monat des Jahres, besonders für unsere Region, und ich wollte definitiv nicht ausgehen.
Hey Bruder Was machst du? Sobald sie den Hörer abnahm, fragte Dee mit fröhlicher Stimme.
Hey, Dee. Nicht wirklich, du spielst nur Videospiele. Ich dachte, du wärst übers Wochenende bei deiner Mutter und Tante. Ich fragte, weil Tante Sheen in die nächste Stadt fuhr, um bei ihrer Schwester zu bleiben.
Nein. Ich habe ihren Klatsch satt Ich bin am Wochenende allein, Bruder.
Großartig Was hast du denn heute vor? fragte ich ihn unschuldig.
Es ist zu heiß zum Ausgehen, also dachte ich, wir würden bei mir abhängen. Wir sehen uns einen Film oder so an. Was sagst du? Sie fragte.
Klar. Klingt toll Ich antwortete.
Okay, dann komm nach oben. sagte Dee und legte auf.
Von unserem gemeinschaftlichen Vorgarten stieg ich die kurze Treppe in den ersten Stock hinauf. Ich wollte gerade klingeln, als ich bemerkte, dass die vergitterte Tür am Haupteingang seiner Wohnung leicht angelehnt war. Ich stieß die Tür auf und ging hinein. Nachdem Sie die vergitterte Tür von innen verschlossen haben, Hey Dee Wo bist du? Ich rief.
Ich bin in meinem Zimmer Bruder Ich hörte seine Stimme aus dem zweiten Stock. Ich betrat die Küche und stieg die Treppe in den zweiten Stock seiner Wohnung hinauf.
Hi Bruder sagte Dee und lächelte mich an, aber ich konnte nur ihren schönen Körper anstarren.
Flirt
Dee trug nicht ihre übliche konservative Kleidung, sondern ihren Pyjama. Sie trug hellrosa Satin-Booty-Shorts und ein passendes Spaghetti-Top. Sie lächelte mich an und drehte sich um und saß nun lässig da, als hätte sie sich daran gewöhnt, so kurze Kleider um mich herum zu tragen. Ich denke, sie würde es zu Hause tragen, aber ich würde trotzdem denken, dass sie zumindest eine Hose und ein Oberteil mit Ärmeln tragen würde.
Ich musste mich sehr anstrengen, nicht auf ihren schönen, kurvigen Körper zu starren, als sie auf dem Stuhl saß. Es war, als würde sie Filme auf ihrem Computer durchsuchen, und ich beschloss, ihr Risiko einzugehen und endlich einen guten Blick auf ihren Körper zu werfen. Ich hatte nie solche Gedanken für sie, aber in den letzten 2 Jahren hatte sie sich von einem dicken Teenager zu einer kurvigen Fee gewandelt. Ich bemerkte auch einen koketten Ton an ihm, wenn wir scherzten.
Dee hatte die Vorhänge vor den Fenstern ihres Zimmers zugezogen, und drinnen war es fast dunkel. Nur ein wenig Licht schien durch die schweren Vorhänge hereinzukommen, und ich konnte Dee am Fenster an ihrem Computertisch sitzen sehen.
Ich stand nur da und betrachtete ihre dunklen, aber glatten und nackten Schultern. Sie saß seitwärts auf ihrem Stuhl, und ich konnte die auffallend runden und großen Beulen ihrer schönen, lebhaften Brüste auf dem schmalen Spaghetti-Oberteil erkennen. Er hatte ein Bein untergeschlagen und das andere schwankte lässig, und ich dachte, ich könnte ewig auf seine glatten und wohlgeformten Beine starren. Die dunkle Haut war glatt und völlig haarlos, was er, glaube ich, von seiner Mutter, Tante Sheen, geerbt hatte.
Hallo? Von der Erde zu Ali sagte Dee und kicherte, als ich plötzlich aus meinen schönen Träumen erwachte. Ich richtete meine Augen schnell auf meinen Computer und tat so, als würde ich auf den Bildschirm schauen. Jetzt war ich eingetreten und setzte mich auf den anderen Stuhl. Es fühlte sich ein bisschen seltsam an, als er mich dabei erwischte, wie ich ihn anstarrte. Aber er kann es mir nicht verübeln, dass ich ihn das erste Mal angestarrt habe, als ich gesehen habe, wie er so viel Haut gezeigt hat, weißt du
Es ist nicht da. Lass uns auf dem Bett sitzen, Bruder. Es ist bequemer. Dee erzählte es mir und ich setzte mich auf das Bett neben dem Computertisch.
Mmm… Okay, schauen wir uns das an. Dee sang schließlich einen der Filme, nachdem sie ************ von ihrem Computer gezogen hatte.
Ich setzte mich auf die Bettkante, und als Dee aufstand, schob sie den Stuhl beiseite und kletterte auf das Bett.
Komm her Bruder. Entspann dich. sagte Dee und streichelte ihre Seite, während sie mit dem Rücken gegen die Wand mit einem Kissen im Schoß saß. Ich lächelte und ging zu ihm. Jetzt saß ich mit ausgestreckten Beinen und dem Rücken an der Wand zu deiner Linken. Sie saß im Schneidersitz mit einem kleinen Kissen auf ihrem Schoß. Dee beugte sich vor, ihr Kinn ruhte auf ihren Armen auf dem Kissen. Das Fenster war auf ihrer anderen Seite, direkt neben dem Bett, und das schwache Licht reichte aus, um ihre niedliche Figur zu zeichnen, als ich auf der anderen Seite saß.
Ich drehte mich um und lehnte meinen Kopf gegen die Wand. Verdammt, wenn ich diese Chance ergreife, einen Blick auf ihren schönen und kurvigen Körper zu werfen und nicht einmal merke, dass der Film begonnen hat. Ich starrte auf den glatten, dunklen oberen Teil ihres Rückens, als mir klar wurde, dass ich die Umrisse ihres BHs nicht erkennen konnte. Ich grinste breit im Dunkeln und bemerkte, dass sie ihren BH nicht trug.
Ich spürte schon meinen Penis in meiner Shorts zucken, als ich ihn vor 2 Minuten auf dem Stuhl sitzen sah. Aber als sie neben mir saß, konnte ich schon ihren süßen, aber süßen Duft riechen. Es dauerte ein schönes Parfüm und das ist im Moment nicht registriert.
Der Film war eine Art romantische Hollywood-Komödie, die ich vor ein paar Monaten gesehen habe. Dies war jedoch Dees erstes Mal, und sie schien vertieft zu sein. Der Film war ziemlich lustig und wir haben beide oft gelacht und gekichert.
Etwa 10 Minuten nach Beginn des Films bemerkte ich, wie Dee auf mich zu rutschte und mit dem Rücken zur Wand saß. Unsere Schultern berührten sich jetzt und ich liebte es, wie sich seine weichen, glatten Arme neben meinen anfühlten. Sie saß so nah bei mir, dass sie ihr Knie auf mein ausgestrecktes Bein legte und in dem Moment, als ihr seidiger, dicker Oberschenkel mein nacktes Bein berührte, spürte ich eine Erektion.
Oh Mann Ich dachte, mein halb erigierter Schwanz würde definitiv das kleine Zelt bemerken, das er jetzt mit meinen Shorts macht. Während Dee die romantische Szene auf dem Bildschirm beobachtete, nahm ich ein Kissen von ihrem Bett und legte es lässig über meinen Schritt und hielt meinen linken Arm darüber.
Die Hintergrundmusik im Film war langsam und sinnlich, als die Schauspieler auf der Leinwand schroff herauskamen. Die Schauspielerin zerreißt fast ihr Kleid, als sie durch die Tür zum Schlafzimmer geht. Ich hörte, wie Dee anfing, heftiger zu atmen, als sie sich neben mich setzte, jetzt schien sie völlig eingetaucht zu sein.
Ich sah Dee von der Seite an und sah, wie sie sich schnell über die Lippen leckte und schwer schluckte. Mit der Tittenshow in der romantischen R-Rated-Komödie schien sich ihre großbrüstige Brust schneller zu bewegen. Unnötig zu erwähnen, dass ich schon einmal eine Erektion hatte und mich bemühte, sie mit dem kleinen Kissen zu verbergen, aber es gelang mir nicht. Ich betete, dass Dee das nicht gleichzeitig bemerken würde, denn obwohl wir uns nahe und freundlich waren, gab es einige Grenzen, die keiner von uns überschritt.
Ich tat so, als würde ich auf den Computerbildschirm schauen, während die romantische Szene lief. Der Spieler hatte den nun völlig nackten Spieler auf den Tisch gesetzt. Sie zupfte an ihren Haaren, als sie ihr Gesicht in ihren großen Brüsten vergrub.
Verführung
Ähm Ohne Vorwarnung murmelte ich geschockt, als Dee mein Kinn ergriff und sich ihr zuwandte, wobei sie sofort ihre weichen, prallen Lippen auf meine drückte.
Wow Was… Dee Ich stammelte geschockt und wandte mein Gesicht von ihm ab, ohne ihn zu berühren. Ich war total geschockt von Dees plötzlichem und völlig unerwartetem Kuss.
Dee sah mich an und biss sich auf die Unterlippe, anscheinend versuchte sie, sich für etwas zu entscheiden.
Ali, ich bin so verliebt in dich. sagte Dee schließlich.
Was… Aber Dee… Also…, stammelte ich wieder und versuchte, den besten Weg zu finden, meinen Schock zu erklären, bevor sie mich unterbrach, Komm schon Ali. Ich weiß, dass du fickst. Amna für vorbei 2 Jahre.
Ich öffnete überrascht meinen Mund und konnte nicht sprechen. Ich war gleichzeitig wütend, als meine Zwillingsschwester versprach, es niemandem außer uns zu erzählen. Als sie die Veränderung in meinem wütenden Gesichtsausdruck sah, erklärte Dee freundlich: Hey, denk nicht, dass du über sie lästerst, okay? Du weißt, dass sie eine meiner Lieblingscousins ​​und meine beste Freundin ist. Wir haben zuletzt über Sex gesprochen Woche und als ich ihr sagte, dass sie sie mir aus Versehen sagen ließ, dass ich Jungfrau bin, musste ich sie anstupsen und sie anflehen, mir alles zu erzählen, weil ich nicht glauben konnte, dass sie ihre Jungfräulichkeit verlor, als sie keinen Freund hatte, richtig?
Uhh… ja… ich glaube ich verstehe. Ich sagte, ich versuche, mehr Zeit zu gewinnen, um darüber nachzudenken. Ich wusste, dass ich seit letztem Jahr davon geträumt hatte, Dee zu ficken, aber ich hätte nie gedacht, dass es für sie funktionieren würde.
Er akzeptierte dies in Übereinstimmung mit seiner Geste und innerhalb von Sekunden fing er wieder an, mich zu küssen. Ich antwortete sofort und das Lecken saugte an ihrer Unterlippe. Seine Lippen waren weich und saftig und ich biss leicht in ihn. Inzwischen hatte Dee das Kissen in ihren Schoß geworfen und es von meinem Schoß genommen. Er war zu beschäftigt, um die heftige Steifheit zu bemerken, die ich unter meinen Shorts trug.
Dee küsste mich weiter, ergriff mein Gesicht mit beiden Händen und kam leicht zu mir herüber und setzte sich mit übereinandergeschlagenen Beinen auf meine Hüften. Er küsste mich jetzt heftig, was zeigte, dass er wirklich hilflos war.
Zuerst lege ich meine Arme um seinen Hals und ziehe ihn näher. Als ich meine Hände über ihre nackten Schultern gleiten lasse, trenne ich ihre Lippen mit meiner Zunge und lecke ihre Lippen von innen. Warme und glatte Haut fühlte sich an wie Satin. Ich reibe meine Schultern leicht mit meinen Händen, als Dee endlich ihren Mund öffnet und mich meine Zunge hineinstecken lässt. Ich hatte keine Ahnung, wie sie es herausgefunden hatte, aber sobald sie meine Zunge in ihrem Mund spürte, zog Dee sie sofort tiefer. Ich ließ ihn meine Zunge mit seiner lecken und seine weichen Lippen streichelten sie.
Wir stöhnten und keuchten beide bei dem langen, harten Kuss. Dee unterbrach schließlich den Kuss und starrte mich an, hielt den Atem an und versuchte, wieder zu Atem zu kommen.
Oh, ich liebe dich Ali Dee grunzte und fing jetzt an, noch heftiger zu küssen. Er nagte und biss hilflos an meinen Lippen, und sobald er spürte, wie sich meine Lippen öffneten, steckte er seine Zunge in meinen Mund und suchte nach meiner. Als ich meine Zunge herausstreckte, begann Dee wie zuvor zu saugen, aber dieses Mal stöhnte sie stärker.
Ich genoss es, seinen warmen und glatten Rücken zu spüren. Meine Hände glitten leicht über seinen runden Rücken und ruhten auf den perfekten großen Häufchen seiner Pobacken, als er auf meinem Schoß saß. Seine weichen Leisten rieben unglaublich an meinem harten Schwanz.
Ich packte ihren Arsch mit beiden Händen an den Wangen und drückte ihn fest.
Mmhhmm, stöhnte Dee zustimmend, ohne den Kuss zu unterbrechen, leckte meine Zunge noch fester und verursachte ein Durcheinander.
Dee ließ mein Gesicht los und versuchte nun, an meinem T-Shirt zu ziehen. Ich richtete mich so ein, dass er mir das Hemd ausziehen konnte. Sobald mein Shirt ausgezogen war, warf Dee es in eine Ecke und fing an, meine Brust mit ihren warmen Händen zu reiben. Er schien das Gefühl meiner glatten, aber festen Brust zu mögen, und oft juckte es leicht.
Ich war in dieses Gefühl verliebt und wollte es unbedingt spüren. Als ich versuchte, meine Hände von hinten unter den Spaghettiball zu schieben, brach Dee den Kuss abrupt ab und zog ihren Kopf zurück.
Ich sah ihn fragend an und fragte mich, ob er seine Meinung über den Verlust seiner Jungfräulichkeit geändert hatte.
Dee zwinkert mir nur zu und beißt sich schelmisch auf ihre Unterlippe, als sie sich von meinen Hüften erhebt und neben dem Bett steht. Der Film lief noch, aber wir hatten ihn völlig vergessen. Dee bewegte sich langsam, schüttelte ihre schlanke Taille und begann mit einem der sexiesten Stripteases, die ich je gesehen habe.
Sie ließ ihre Hände über ihre geschwungenen Hüften zu ihren Seiten gleiten und glitt langsam mit ihren Daumen unter den Satin-Spaghettiball. Sie bückte sich und gab mir einen perfekten Blick auf ihr tiefes Dekolleté, und ich spähte in dem schwachen Licht fast auf ihre Brustwarzen.
Ich sah mit einer schmerzhaften Verhärtung zu, wie Dee schließlich ihr Oberteil auszog und ihre schönen, prallen Brüste enthüllte. Ihre großen Brüste hoben sich hervor, wie reife, runde Mangos, die zum Pflücken bereit waren.
Oh ja Ich stöhnte, als Dee langsam anfing, ihre nackten Brüste zu streicheln. Shhh…, zischte er laut, als er ihre großen, harten Nippel zwischen seine Finger nahm und leicht daran zog.
Jetzt, da es ein sichtbares Zelt bildet, fange ich an, meinen großen, harten Schwanz leicht über meine Shorts zu streicheln. Dee wiegte jetzt ihren großen, runden Hintern. Ihre Shorts waren eng und schmiegten sich an jede Kurve ihres Hinterns. Ich war überrascht zu sehen, wie sich ein dunkler Fleck auf ihrem Schritt bildete, als ihre jungfräuliche Fotze vor Erregung sickerte, bevor sie zum ersten Mal gefickt wurde.
Ich bewunderte auch Dees Mut. Sie war total selbstbewusst, als sie ihre runden Pobacken wiegte und schließlich begann, ihre Shorts auszuziehen. Als Dee ihre Shorts herunterzog, bückte sie sich, um sie auszuziehen, und ich setzte mich schnell aufrecht hin und stellte meine Füße auf den Boden. Dee zog ihre Shorts aus und drehte sich schließlich um, um mich nuttig anzusehen.
Komm her sexy Ich grunzte mit einem Lächeln und er kam schnell zu mir herüber und stand vor mir. Ich nahm ihre Hand und zog sie herunter. Dee verstand und fiel sofort auf die Knie. Sein Blick war nur auf meinen Schwanz gerichtet, weil ich sehen konnte, wie er hungrig auf meinen Schritt starrte.
Ich legte meine Hand unter ihr Kinn und hob ihren Kopf, bis sie mir endlich in die Augen sah. Du weißt, wie man saugt, Dee? Ich lächelte, als ich fragte.
Warum lässt du mich es dir nicht zeigen, Baby? Dee grinste, als sie das sagte, und fing an, an meinen Shorts zu ziehen. Ich habe meinen Arsch lange genug vom Bett gehoben, damit Dee meine Shorts ausziehen konnte.
Oh mein Gott Größer als ich dachte, Bruder sagte Dee, sobald ich meine Shorts abgeworfen hatte. Wir waren beide völlig nackt in seinem Zimmer und ich war mir sicher, dass uns niemand stören würde.
Dee legte ihre Hände auf meine Knie und spreizte meine Beine auseinander. Er sah mich einmal an und zwinkerte mir zu, bevor er langsam seine Hände an meinen Beinen hochhob. Ich lege meine Hände an meine Seiten und lehne mich zurück.
Ich spürte, wie ihre Finger meine schweren Eier griffen, als Dees warme Hände meinen Schritt erreichten. Dee fing an, meine Eier mit einer Hand zu streicheln, als sie meinen dicken, großen Schwanz zum ersten Mal vorübergehend berührte.
Dee packte meinen Schwanz fest mit einer Hand und beugte sich langsam über meinen, kniete sich zwischen meine Beine, während ich gegen die Bettkante gelehnt saß.
Mmhh, grummelte ich, als ich spürte, wie Dees weiche Lippen sich gegen die riesige Spitze meines Schwanzes pressten und ihn küssten. In der nächsten Sekunde streckt Dee ihre nasse Zunge heraus und neckt mich mit einem kurzen Lecken.
Artikel rief ich aus und liebte die Art, wie seine Hände sanft meine Eier streichelten, während er jetzt mit seiner Zunge über die Spitze meines Schwanzes spielt.
Dee verstärkte ihren Griff um meinen Schwanz noch mehr, als sie den riesigen Kopf meines Schwanzes zwischen ihre schmollenden Lippen drückte, und ich spürte, wie ihre Zunge anfing, heftig daran zu lecken.
Ja, Dee Sobald Dee ihren Kopf nach unten drückte und ein paar Zentimeter meines dicken, riesigen Schwanzes in ihren heißen und nassen Mund nahm, schrie ich laut auf. Dee versuchte jetzt stärker, mehr von meinem Schwanz in ihren kleinen Mund zu bekommen.
Ich beschloss ihm zu helfen und übte mit einer Hand etwas Druck auf seinen Kopf aus.
Aaaah Dee würgte, als ich über 4 Zoll meines großen Schwanzes in ihren Mund schob. Er hob sofort den Kopf und begann leicht zu husten. Trotzdem ließ er meinen Schwanz nie los und jedes Mal, wenn er hustete, umfasste seine Hand meine noch fester.
Ring Ring Ring
Meine Augen weiteten sich, als ich das Telefon in seinem Zimmer klingeln hörte. Dee stand sofort auf und schnappte sich eine Flasche Wasser. Völlig nackt ging er zum Telefon, als er es schaffte, ein paar Schlucke zu nehmen. Als sie sich besser fühlte, griff sie sofort zum Telefon.
Ich starre hilflos auf ihren jetzt geformten, sexy nackten Körper, während mein Schwanz intensiv pochte. Ich wusste, dass ich es nicht lange aushalten würde, da sie noch Jungfrau war und eine enge Muschi haben würde. Außerdem fand ich ihn so heiß, dass ich wusste, dass ich ihn einfach nur ficken und ejakulieren wollte, zumindest beim ersten Mal.
Es war deine Mutter, Ali. Sie braucht dich zu Hause für etwas. sagte Dee mit echter Enttäuschung im Gesicht, als sie auflegte und sich umdrehte.
Verdammt Jetzt grummele ich frustriert und bedecke meine Augen mit meinen Händen.
Ich war extrem wütend darüber, blockiert zu werden, und ich war fast wütend vor Wut.
Plötzlich spürte ich, wie Dee wieder zwischen meinen Beinen saß, und sie ergriff meinen erigierten Schwanz mit ihren Händen.
Ich öffnete meine Augen und starrte ihn an, als er mit seinem dicken Schwanz mit seiner Zunge über meinen Kopf leckte, während er ihn böse anlächelte und anfing, langsam zu zittern.
Anscheinend war das alles, was ich brauchte, denn ich vergaß sofort alles und legte mich mit über die Bettkante baumelnden Beinen aufs Bett.
Dee lutschte meinen großen Schwanz mit beiden Händen, während sie mit ihrer nassen Zunge ihre oberen paar Zentimeter leckte und lutschte. Er stöhnte auch und sprach, als würde er sich nach wochenlangem Hunger auf einem Festmahl ernähren.
Ich wollte gerade ankommen, also setzte ich mich gerade auf das Bett und sah zu, wie Dee ihren Kopf schneller an der Spitze meines Schwanzes schüttelte, stärker saugte und meinen nassen, dicken Schwanz jedes Mal aus ihrem Mund kommen ließ. Ich liebte das Gefühl, dass sein fester Griff mich erschütterte, als er ständig an meinem Schwanz saugte und ihn schloss.
Ich konnte mich nicht länger zurückhalten und plötzlich kam ich
Aaahh… Aahh… ahhh… Ich stöhnte laut, als ich spürte, wie intensive Ströme von Sperma aus meinem zitternden und dicken Schwanz spritzten.
Oh Hmm… mmmhmmm Dee schrie mit vollem Mund, als ihre Hände meinen Schwanz immer härter und härter schaukelten, während sie sich abmühte, ihn in ihrem Mund zu halten.
Verdammt Ja Ich schnaubte, als Dee ihr Sperma in einem schnellen Zug schluckte und ihre Lippen sich fest um ihren Kopf schlossen, sofort auf meinen Schwanz. Ich sah erstaunt zu, wie meine sexy Cousine, die ältere Schwester, anfing, klebrige Tropfen weißen Spermas aus meinem Penis zu quetschen.
Seit dem Telefonat war mehr als eine Minute vergangen, aber mir kam es wie 10 Minuten vor. Ich keuchte von dem intensiven Orgasmus, den ich gerade erlebt hatte, als Dee endlich meinen Schwanz mit einem hörbaren POP-Geräusch losließ. Dee lehnte sich zurück und lächelte mich breit an, als würde sie auf meine Meinung warten.
Das war großartig, Dee Ich wünschte, ich könnte dich jetzt ficken sagte ich in einem hilflosen Ton.
Aaww… mach dir keine Sorgen, das wirst du, Schatz. Bald, versprochen. antwortete Dee mit einem Lächeln und wischte sich mit dem Handrücken die paar Samentropfen von den Lippen. Er stand auf und drückte meinen jetzt weich werdenden Schwanz ein letztes Mal, bevor er mein Hemd und meine Shorts aufhob, die er quer durch den Raum geworfen hatte.
Unwillkürlich stand ich auf und fing an, meine Shorts und mein T-Shirt anzuziehen. Dee trank aus der Flasche und sah mich von Kopf bis Fuß an, als würde er mich untersuchen. Ich lächelte, als er auf meinem Gesicht lag und unsere Blicke sich trafen.
Hat es Ihnen gefallen? fragte ich in einem flirtenden Ton, als wir zur Tür gingen, wo sie nackt mit einer Wasserflasche in der Hand stand.
Mmm… ich bin in Ohnmacht gefallen Dee lächelte und zwinkerte mir zu, bevor wir beide anfingen zu lachen.
Tut mir leid, dass ich nichts für dich tun konnte…, sagte ich unbeholfen, als ich mich ihm näherte.
Du kannst heute Abend alles mit mir machen, Ali… wenn du willst…, sagte sie sarkastisch und biss sich verführerisch auf ihre Unterlippe.
Mmm… klingt perfekt Dann ruf mich an. Ich sagte es, bevor ich meinen Arm hinter ihn ausstreckte und ihn zu mir zog. Ich drückte sie gegen mich und glitt mit meiner Hand über ihre runden und gebogenen Pobacken. Er bückte sich und sagte: Das ist so sexy Ich drücke seinen Arsch fest, bevor ich flüstere.
Mmmm… Dee stöhnte und kam auf mich zu, offensichtlich immer noch sehr aufgeregt. Ich konnte sogar den moschusartigen Geruch ihrer Fotze riechen, da sie so nass sein musste.
Fluch
Es war gegen 21 Uhr, als ich einen Anruf von Dee bekam. Ich warte seit dem Abendessen verzweifelt auf ihn. Sobald ich den Anruf beendet hatte, verließ ich mein Zimmer und eilte die Treppe hinauf in den ersten Stock, wobei ich darauf achtete, dass mein Cousin, Onkel oder meine Tante mich nicht sahen.
Wie beim letzten Mal war das Frontgitter bereits offen, als ich die Tür erreichte, also schob ich es langsam halb auf und stieg ein. Ich habe sehr darauf geachtet, es ohne Quietschen zu schließen und zu verriegeln. Ich drehte mich um und bemerkte, dass fast alle Lichter in Dees Wohnung ausgeschaltet waren. In seiner Küche gab es eine kleine Glühbirne, die nur die Treppe beleuchtete, die zu seinem Zimmer führte.
Ich träumte und versuchte herauszufinden, wie ich ihn am besten dazu bringen könnte, seine erste sexuelle Erfahrung zu lieben, und sobald ich den ersten Schritt machte, spürte ich, wie mich jemand von hinten packte, und ich schrie laut auf.
Wow… Dee Du hast mich erschreckt, Mann sagte ich, nachdem mir klar geworden war, dass es Dee war und ich nicht bemerkt hatte, dass sie in der Küche und nicht in ihrem Zimmer oben war.
Ja Hat der große Junge jetzt Angst? Dee kicherte und sagte sarkastisch, bevor er mich gehen ließ. Ich lächelte und drehte mich um, als ich bemerkte, dass er seine Robe trug. Ich bemerkte auch, dass sie leichtes Make-up trug. Ich liebe den dunklen schokoladenfarbenen Lippenstift, den er trägt. Es passte sehr gut zu ihrem hellen Creme-Lidschatten und ihrem dunklen Teint.
Ich möchte mein… erstes Mal zu etwas Besonderem machen, Ali. Dee lächelte, als sie das sagte, und trat ein paar Schritte zurück.
Ich sah hypnotisiert zu, wie er langsam den Ring öffnete, der um seine Taille ging. Sie hält mutig Blickkontakt mit mir, während sie beginnt, ihre Robe auszuziehen.
Wow Heiß, Dee sagte ich mit zunehmender Aufregung, sobald ich sah, was sie darunter trug.
Dee trug einen weißen, trägerlosen Push-up-BH und er wirkte Wunder, indem er ihre schönen, lebendigen Brüste betonte. Als sie schließlich ihren Bademantel auszog und ihn über ihre Schultern gleiten ließ, war ich verblüfft, als ich sah, dass Dee kleine weiße Träger darunter trug. Der dünne Stoff konnte die hellen und glatt rasierten Katzenlippen kaum bedecken. Während sie mein aufgeregtes Gesicht beobachtete, begann Dee sich langsam umzudrehen und ich betrachtete ihre wohlgeformten und glatten Beine. Da bemerkte ich, dass Dee ein Paar schwarze High Heels trug.
Verdammt Ich schrie laut auf, als ich auf ihre süße, runde Beute starrte. Die hochhackigen Schuhe, die sie trug, betonten ihren großen und runden Hintern noch mehr.
Dee lehnte sich langsam mit ihren Händen auf der Küchentheke nach vorne und drückte mir ihren sexy, runden Hintern entgegen. Ich machte schnell ein paar Schritte zwischen uns und bevor ich wusste, was los war, berührte meine Hand schnell die Wange ihres schönen, sexy Hinterns.
Oh Schhhhhh Dee schrie auf und stand abrupt auf. Er drehte sich schnell um und starrte mich mit offenem Mund an, schockiert von der Prügelstrafe, die er gerade erhalten hatte, und teilweise von meiner Kühnheit.
Was? Ich kann nicht anders, wenn du mich verführst, Dee, richtig? Ich lächelte und sagte scherzhaft.
Aaahh… du magst meinen Arsch wirklich, oder Bruder? «, fragte Dee plötzlich mit einem Lächeln im Gesicht.
Oh ja Ich liebe deinen Arsch, Dee Ich grummelte leise, als meine Hand, die immer noch auf seinem Hintern lag, fest zudrückte.
Mmm … gut zu wissen, Baby, flüsterte Dee in mein Ohr und griff über meine Shorts, um meinen Schwanz zu tätscheln.
Ohne ein weiteres Wort legte ich meine andere Hand auf seinen Hinterkopf und brachte ihn näher. Ich legte sofort meine Lippen auf ihre und fing an, sie leidenschaftlich zu küssen. Als er meine Lippen leckte, knabberte ich weiter an seinen schönen, mürrischen Lippen zwischen meinen.
Wir küssten uns ungefähr 2 Minuten ohne Unterbrechung und Dee streichelte ständig meinen Schwanz. Ich hatte einen großen Fick, als wir aufhörten uns zu küssen, um zu Atem zu kommen.
Ich will dich so sehr Baby sagte Dee in einem hilflosen Ton und steckte meinen dicken Schwanz über meine Shorts, um ein großes Zelt zu bilden.
Ich warte darauf, dich zu ficken, Dee. Ich antwortete und Dee drehte mich um und ging auf die Treppe zu, die nach oben führte. Er ging langsam und machte mit seinen hohen Absätzen bedächtige Schritte. Jeder Schritt erschütterte ihre großen, runden Hüften merklich. Seine enge Beute sah aus wie zwei perfekt zusammengeklebte schwarze Kugeln.
Ich starrte weiter auf ihre süßen Pobacken, die stark zitterten, als sie begann, die Treppe zu ihrem Zimmer hinaufzusteigen. Ich ging ein paar Schritte hinter ihr und das Schaukeln ihrer schönen großen Beute in ihrem dünnen Tanga vor meinem Gesicht zwang mich, die Hand auszustrecken und sie zu berühren. Ich hielt meine Hände auf ihrem großen Hintern, als wir die Treppe hinaufstiegen.
Als sie die oberste Stufe erreichte, blieb Dee stehen und bückte sich langsam, als würde sie ihre High Heels glätten. Ich nutzte die Gelegenheit, um seine dunklen, dunklen Arschbacken zu küssen und stöhnte: Mmm… Das fühlt sich so gut an, Bruder.
Dee richtete sich wieder gerade auf, und ich folgte ihr, als sie ein paar Schritte auf ihr Zimmer zuging. Als ich rechts die Tür zu seinem Zimmer öffnete, roch ich sofort einen deutlichen Geruch. Ich erstarrte einen Moment, als ich sein Zimmer betrat. Als ich in ihr Zimmer schaute, war klar, dass Dee damit beschäftigt war, sich für ihren ersten Fick fertig zu machen, seit ich ihr Zimmer an diesem Nachmittag verlassen hatte.
Ich bemerkte, dass in seinem Zimmer kein Licht war. Stattdessen hatte Dee mehrere Duftkerzen in den vier Ecken ihres Zimmers angezündet. Es war komplett sauber und das Bett war mit einem roten Laken mit passenden Kissen und Decken ausgelegt.
Das gedämpfte Licht, die duftenden Kerzen und das allgemeine Ambiente waren extrem sexy und romantisch.
Ich starre Dee an, als sie langsam zur Bettkante geht, bevor sie sich zu mir umdreht.
Hab keine Angst. Komm rein, Ali. sagte Dee und kicherte über ihren Versuch zu scherzen. Ich kann sagen, dass er sehr nervös war, aber ich schätzte ihn für sein selbstbewusstes Auftreten. Ich lächelte, als ich ihm näher kam. Jetzt stand ich direkt vor dir. Ohne ein weiteres Wort schlingt Dee ihre Arme um meinen Hals und zieht mich für einen Kuss näher.
Dee fing an, mich zuerst sanft zu küssen, drückte zunächst nur ihre weichen, schmollenden Lippen auf meine. Ich lege meine Arme um ihre schlanke Taille und lege sie über ihre kurvigen Hüften. Dann streckte Dee ihre Zunge heraus und öffnete meine Lippen. Sobald ich meinen Mund öffnete, spürte ich, wie Dee ihre Zunge herausdrückte. Ich konnte seine Verzweiflung daran erkennen, dass er anfing, in seiner eigenen Sprache nach meiner zu suchen. Ich genoss seinen wunderschönen Kuss und gleichzeitig glitten meine Hände nach unten und nun hielt ich jede seiner großen, straffen Wangen in meinen Händen.
Ich packte ihre großen, runden Hüften fest und zog sie fest.
Mmm … Dee atmete durch ihre Nasenlöcher aus, als sie spürte, wie mein vollständig erigierter Schwanz hart gegen ihren weichen, aber flachen Bauch stieß. Ich fing an, seine großen Pobacken zu kneten, als er anfing, mich noch härter zu küssen und nun versuchte, an meinen Lippen zu knabbern. Ich drückte und zerdrückte sie weiter, während ihre frechen, großen Brüste gegen mich gedrückt wurden. Ich konnte fühlen, wie die Brustwarzen sehr hart waren, weil ich spürte, wie sie meine Brust ziemlich merklich stießen.
Fick mich Gott Sagte Dee in einem hilflosen Ton, nachdem wir unseren Kuss beendet hatten.
Shhh… Sei geduldig. Das ist dein erstes Mal, Dee. Lass dir Zeit. Ich erklärte es nett und er umarmte mich fest mit seinem Gesicht an meiner Brust.
Komm schon, tu was ich sage okay? Ich sagte es ihr sanft und führte sie, bis sie mit ihren Fersen flach auf dem Boden auf der Bettkante saß. Diesmal kniete ich mich vor ihn und fing an, ihn sanft zu küssen. Ich biss auf ihre weichen Lippen und bald öffnete sie ihren Mund, um meine Zunge zu treffen. Ich schob meine Zunge so tief wie ich konnte in ihren eifrigen Mund und spürte, wie sich ihre Lippen zusammenzogen, als sie hart daran saugte.
Ich löste unseren schlampigen Kuss in Sekundenschnelle und ließ ihn keuchend zurück. Ich näherte mich ihr und drückte sie sanft auf das Bett. Dee schloss die Augen und ließ mich sie aufs Bett legen.
Ich legte meine Hand auf seine Knie und spreizte langsam seine Beine auseinander. Ich war sofort von dem moschusartigen Duft angetan und dachte, dass es inzwischen extrem durchnässt sein muss. Ich wollte ihr ein unvergessliches erstes Mal bereiten, also ließ ich meine warmen Hände hastig über ihre weichen, geschwungenen Schenkel gleiten, bis sie ihren Schritt erreichten und sich sehr feucht anfühlten. Das schwache Licht der Kerzen reichte aus, um zu zeigen, dass der Tangastreifen, der ihren Schritt bedeckte, sich über ihre Schenkel und ihren Hintern ausbreitete, als sie die Treppe hinaufging.
Jetzt war ich ungeduldig und streichelte mit meinen Daumen auf beiden Seiten die Seiten ihrer Fotze. Ich sah, wie Dee ihre geschwungenen Hüften ein wenig anhob, und als sie ihre Beine schloss, zog ich schnell ihren dünnen Tanga bis zu ihren Knien hoch. Ich zog ihren weißen Tanga aus und warf ihn hinter mich.
Ich trennte schnell ihre Schenkel und beugte sich vor. Ich atmete den süßen, moschusartigen Duft seiner glatt rasierten Fotze ein. Ich lächelte in mich hinein, als ich anfing, die Innenseite ihrer weichen Schenkel zu küssen. Ich schwang zwischen ihren Waden hin und her, als sie nach unten ging, während ich ihre runden Waden küsste.
Als ich ihren Schritt erreichte, umkreiste ich ihre Fotze und gab ihr leichte Küsse entlang der Kante. Ich konnte spüren, wie Dee jetzt verzweifelte. Ich schaute auf ihre Muschi und das schwache Licht der Kerzen beleuchtete ihre dunklen, sauberen Schamlippen und enthüllte für einen Moment das glänzende Innere ihrer Vagina.
Ich war mittlerweile so erregt, also legte ich sanft meine Lippen auf seine Fotze und streckte schnell meine Zunge heraus.
Ooohh… Dee stöhnte und zischte gleichzeitig, als sie ihren Schritt näher an mein Gesicht brachte. Mir wurde klar, dass ihr erstes Fotzenlecken eine Weile dauern wird. Ich blickte auf und sah Dees Augen geschlossen und ihre Hände auf ihren runden, vibrierenden Brüsten. Sie kniff ziemlich fest in ihre großen, dunklen Brustwarzen und ihr Mund stand weit offen.
Ich gab alles und er fing an, seine Schamlippen sanft von oben zu lecken. Als ich das tat, beugte Dee ihre Knie und zog sie an ihre Brust, was mir einen breiteren Blick auf ihre süße, saftige Fotze gab. Ich machte mich sofort an die Arbeit, legte meine flache Zunge vollständig auf ihre bereits nasse Muschi, was sie dazu brachte, laut zu stöhnen und ihre schönen Brüste loszulassen und meine langen Haare zu packen. Ich spürte, wie sie mein Gesicht näher zu ihrer Katze zog, als sie ihre Hüften auf und ab schwang.
Ich nutzte die Gelegenheit, meine Hände unter ihre runden, großen Hüften zu legen und hob sie ein paar Zentimeter über das Bett. Ich drückte mein Gesicht tief in ihren Schritt und fand ohne große Anstrengung ihren geschwollenen Kitzler. Ich hatte ihren Kitzler erst zweimal mit meiner Zunge getroffen, als ich sie richtig laut stöhnen hörte und dann ihre Hüften unkontrolliert zitterten. Ich spürte, wie mehr Flüssigkeit aus ihrer saftigen Muschi spritzte. Verdammt, wenn es nicht spritzt. Ich war überrascht von der Menge Sperma, die aus ihrer Fotze gepumpt wurde, aber als sich ihr Griff um meinen Kopf löste, zog ich meinen Kopf hoch und ließ ihren Hintern langsam zurück auf das Bett.
Dee machte kleine, stöhnende Geräusche mit fest geschlossenen Augen, als ihre ruckartigen Bewegungen ihre süßen Brüste sexy schwankten.
Ich stand gerade auf und zog meine Shorts und mein T-Shirt in Rekordzeit aus.
Dee öffnete schließlich ihre Augen und sah mich direkt an.
Was? Ja, das war großartig, Bruder Als sie mich mit einem selbstgefälligen Grinsen im Gesicht sah, antwortete Dee mit einem schüchternen Lächeln.
Oh mein Gott Es ist Zeit, das zu tun, richtig? «, fragte Dee schüchtern, als sie bemerkte, dass ich völlig nackt dastand, selbst im Dämmerlicht.
Wirklich? Bist du jetzt nervös? fragte ich in einem sarkastischen Ton, als ich zwischen seinen gespreizten Beinen auf dem Bett kniete. Ich streichle meinen Schwanz, bevor Dee endlich ihr Selbstvertrauen zeigt und meinen dicken, sehr harten Schwanz mit ihren weichen, warmen Händen ergreift.
Hmm… Ich seufzte laut, sobald ich spürte, wie Dee anfing, an meinem Schwanz zu ziehen. Als Dee versuchte aufzustehen, drückte ich sie sanft zurück, weil ich dachte, sie würde meinen Schwanz lutschen.
Ich denke, du bist nass genug, Dee. sagte ich und schenkte ihm ein böses Lächeln.
Dee kicherte und spreizte ihre Beine, als sie auf ihrem Bett lag.
Ich nahm eine bessere Position zwischen ihren Beinen ein und bat sie, ihre Knie an ihrer Brust zu halten. Dee gehorchte enthusiastisch und ich griff nach meinem Schwanz, um damit anzufangen, ihre tropfende, nasse Fotze zu reiben. Ich konnte die warmen Vibrationen deutlich spüren, die aus ihrer saftigen Muschi kamen, und ich wollte unbedingt meinen großen Schwanz tief in sie hineinschieben.
Bereit? fragte ich Dee und sah, wie sie den Kopf schüttelte, bevor sie tief Luft holte und anhielt. Sie wusste, dass es besonders schmerzhaft sein würde, da mein dicker Schwanz zu groß für ihre sehr enge Fotze war. Mein riesiger Schwanz war jetzt glitschig und nass von seinem eigenen Muschisaft, und ich hob mich ein wenig und sah ihm direkt in die Augen. Dee lächelte jetzt nervös.
Ooowww Ooohhh verdammt Dee schrie laut auf, sobald ich ihm einen Ruck gab und die dicke Spitze meines Schwanzes halb in ihre zusammengepresste Fotze schob. Mein dicker Schwanz sah zu groß für seine enge Vagina aus, obwohl er mit seinem Sperma geschmiert war. Dee hielt jetzt meine Schultern fest, während ich weiter gegen die Spitze meines Schwanzes drückte und drückte.
Aahhiii… Dee stöhnte laut und ich sah Tränen über ihre Wange laufen, als sich ihr Mund zu einem lautlosen Schrei öffnete. Ich war gerade in der Lage, den dicken Kopf meines großen Schwanzes in seine jungfräuliche Muschi zu schieben, und ich konnte seinen Puls fühlen, der die Spitze meines Schwanzes fest zusammendrückte.
Ich ruhte in dieser Position für ein paar Sekunden und nahm ein paar tiefe Atemzüge. Ich sah, wie Dee ihren Mund fest schloss und ihre Lippen zu einer dünnen Linie versiegelt, also ließ ich meinen Schwanz fallen und stützte mich mit beiden Händen an meinen Seiten ab.
Ughh…, grummelte ich und schob mich fest, als Dee noch lauter stöhnte, als der dicke Schwanz versuchte, in ihre schlanke, jungfräuliche Muschi einzudringen. Ich zog mein Werkzeug ein wenig heraus und drückte dieses Mal fester.
Ahhh… Dee stöhnte heftig, als ich es schaffte, die ersten 3 Zoll meines Schwanzes zu begraben. Ich konnte Dee gleichzeitig schluchzen und stöhnen hören, und mir wurde klar, dass es wirklich schmerzhaft für sie war. Aber ich erinnerte mich, dass er das auch wirklich wollte.
Ich senkte meinen Kopf und als Dee meine Lippen auf ihren spürte, fing sie sofort an, sie hungrig zu küssen. Er küsste hart und stöhnte vor ständigem Schmerz, weil mein dicker Schwanz in seinen engen Muschimund kam. Sobald Dee anfing, mich mit ihren Händen zu küssen, die jetzt hilflos mein Gesicht umklammerten, fing ich an, kleine Zuckungen zu machen, und mein Schwanz glitt langsam weiter.
Ich vergrub meinen halben riesigen Schwanz in einer jungfräulichen Muschi und Dee küsste mich immer noch hungrig. Ich zog einfach mein dickes Werkzeug heraus, bis die Spitze hineinging und mit aller Kraft auf dem Boden aufschlug.
Aarrgghh Dee schrie in meinen Mund, als fast die gesamte 8-Zoll-Länge meines pochenden Schwanzes in ihre kleine Muschi eindrang. Dee griff fest in mein Haar und brachte meinen Kopf näher, als sie anfing, buchstäblich vor Schmerz auf meine Lippen zu beißen.
Wie zur Halbzeit holte ich sofort wieder meinen Schwanz heraus und stieß ihn mit einem weiteren großen Ruck ganz hinein. Dees Körper zuckte und ihre wohlgeformten Beine umarmten mich fast sofort fest.
Ich versuchte, meinen Schwanz herauszuholen, aber ich schaffte es nur, ihn halb herauszubekommen, als Dee ihre Beine um meinen Rücken schob.
Ohhh, verdammt Fick mich, Bruder Oh mein Gott Sagte Dee durch ihre Hose, als wir unseren Kuss unterbrachen und mir direkt in die Augen sahen.
Ich stützte mich sofort auf meine Ellbogen und spürte, wie ihre weichen, großen Brüste gegen meine nackte Brust prallten. Ihre Nippel rieben hart gegen meine Brust, als ich anfing, meinen großen Schwanz rein und raus zu pumpen, jedes Mal härter und schneller drückend.
Aaahh… aahh… aaah Aahh Dee begann lauter und lauter zu stöhnen, als mein Schwanz mit zunehmender Kraft in meine enge und rutschige Fotze rammte. Ich konnte fühlen, wie sich ihre kleinen Schamlippen fest um meinen dicken Schwanz schlossen. Das Gefühl enger Schamlippen um meinen pochenden Schwanz war zu viel für mich und ich murmelte Ich komme, Dee in seine Ohren.
Oh ja, Bruder Dann komm zu mir Dee antwortete zwischen schwerem Atmen und ich fing sofort an, so stark ich konnte zu drücken. Ich musste Dee sagen, dass sie die schmerzhafte Ficksession sehr gut gemeistert hat, obwohl es ihr erstes Mal war.
Innerhalb von Sekunden fühlte ich, wie mein Orgasmus seinen Höhepunkt erreichte, und ich machte einen letzten Sprung und vergrub meinen nassen und geschwollenen Schwanz tief in ihrer engen Muschi.
Aaaaarrghh Ich stöhnte laut und meine Hüften zuckten unwillkürlich, als mein Schwanz dichte Ströme von Sperma tief in ihre jungfräuliche und nasse Fotze spritzte.
Oooooohhh, mein Gott Dee stöhnte lang und tief bei jeder Bewegung von heißem Sperma, das in ihre Fotze spritzte. Er schlingt seine Beine um meine Hüften und hält seine Hände dicht an mir, während er mich noch lange küsst.
Wow Das ist alles, was ich sagen konnte, als ich spürte, wie die orgastischen Schmerzen meinen Körper verließen und ich zitterte, als ich in Dees Armen lag. Ich konnte fühlen, wie ihre weichen Brüste meinen Kopf umarmten, als ich völlig erschöpft auf ihrem weichen, geschwungenen Körper lag.
Ali? Nachdem ich mindestens 5 Minuten in den Armen des anderen gelegen hatte, hörte ich, wie Dee mich fragte.
Hmm? Mit immer noch geschlossenen Augen schaffte ich es zu murmeln und genoss das Gefühl ihrer weichen und warmen Brüste auf meinem Gesicht.
Ich will das immer. sagte Dee.
Ich hob sofort meinen Kopf und sah ihm mit einem verwirrten Lächeln auf meinem Gesicht in die Augen.
Wir können das jederzeit tun, bitte? Du machst das mit Amna, also was ist, wenn du mich auch fickst? Bitte Ich schwöre, ich werde es niemandem erzählen, außer natürlich Amna. erklärte Dee hastig.
Versprechen? Ich habe ihn einfach gefragt.
Ich schwöre bei meiner Mutter, Bruder Dee sagte mit einem breiten Lächeln, dass sie froh sei, einen Sexpartner gefunden zu haben.
Ich bückte mich und küsste sie leicht auf die Lippen und nickte.
OK sagte Dee aufgeregt, bevor sie mich hart küsste.
Okay… okay… jetzt lass mich mich aufräumen. sagte ich und lächelte über seine Aufregung.
Ich zog meinen glitschigen, nassen Schwanz aus seiner engen Fotze und lehnte mich zurück, um mich zu setzen. Ich erkannte, dass die Jungfräulichkeit meines Schwanzes ein Chaos war und unsere Flüssigkeiten sich vermischten. Es war mir egal, als ich zur Tür stolperte, immer noch schwindelig von dem intensiven Orgasmus, den ich kurz zuvor hatte. Ich hörte, wie Dee aufstand und mir mit langsamen, schmerzhaften Schritten aus ihrem Zimmer folgte. Ich ging ins Badezimmer am Ende des Flurs im zweiten Stock und hielt die Tür auf.
Ich starrte Dee erstaunt an, als sie nackt hereinkam, nur mit ihren High Heels und sonst nichts. Ihr kurviger, süßer Körper war schweißnass und auch sie sah müde aus. Ich half ihr, sich auf die Decke des Nachttisches zu setzen und ihre High Heels auszuziehen. Dee lächelte mich liebevoll an, als sie aufstand, und ich half ihr unter die Dusche.
Ich stellte mich neben sie und drehte mich um, um die Dusche anzudrehen, und in diesem Moment spürte ich, wie sich Dees weiche Arme um meinen Körper schlangen. Sie stand dicht neben mir, als das kalte Wasser über unsere nackten Körper lief und ihre schönen, vibrierenden Brüste hart auf meinen nackten Rücken schlug.
Als er seine Arme um meine Taille schlingt und seinen weichen Bauch an meinem schlaffen Schwanz reibt, drehe ich mich um und küsse ihn sanft auf die Lippen.
Das war wirklich toll, Ali hörte ich Dee leise sagen, als sie mich umarmte. Ich rieb ihren nassen Rücken für eine Weile, bevor ich sie umdrehte. Als das Wasser auf uns fiel, streckte ich meine rechte Hand aus und legte sie auf seine Leiste. Ich lege meinen linken Arm um ihn und ziehe ihn fest. Ihr harter, nasser Knackarsch fühlte sich großartig an meinem empfindlichen Schwanz an.
Mmmm…, stöhnte Dee und spreizte ihre Füße weiter, sodass ich ihre weichen Schamlippen leichter erreichen konnte. Zuerst fing ich an, ihre Schamlippen zu reiben und bald, als das Wasser auf meine Hand tropfte, schob ich sanft meinen Finger in den Eingang ihrer Vagina.
Ooohh … Ja … Dee stöhnte vor Freude, als sie spürte, wie meine Fingerspitze ihre Schamlippen streifte. Ich säuberte seine Fotze für eine Weile, bevor ich mich absichtlich umdrehte und vor mir kniete.
Ich sah Dee an, nahm meinen Schwanz in ihre Hände und fing an, ihn sanft zu reiben. Er griff nach einem Stück Seife und schäumte meinen Schwanz ein. Seine sanfte Berührung jagte mir einen Schauer über die Leistengegend, und wieder spürte ich, wie er aufzuwachen begann.
Dee konzentrierte sich auf meinen Schwanz, als sie anfing, meinen erigierten Schwanz vorsichtig einzuseifen. Das kalte Wasser und seine sanften Streicheleinheiten machten mich wieder hart.
Ummhh… Mmuuaahh… mmuuaahh… mmmm… Dee fing an, meine nassen Pobacken und um meinen Schwanz richtig hart zu küssen, oft biss er in meine nackte Haut und hinterließ Spuren auf meiner hellen Haut. Ich schloss meine Augen und stöhnte laut vor unglaublicher Emotion, als Dee anfing, mit beiden Händen meinen Schwanz zu streicheln.
Ooooooh… Dee
Komm her Ali hörte ich Dee sagen und öffnete meine Augen.
Dee deutete auf die Lücke zwischen Wanne und Dusche, direkt neben dem Waschbecken. Ich stieg aus der laufenden Dusche und stand nackt da, während Wasser an meinem angespannten, starren Körper heruntertropfte. Ich strich mein langes, nasses Haar aus meinem Gesicht, und Dee zog mich mit ihrer Hand auf meiner Schulter herunter. Ich lächelte ihn an, als ich auf dem nassen Badezimmerboden lag.
Dee kniete zwischen meinen Beinen, als ich mich zurücklehnte und meinen Kopf auf meine Arme legte. Ich sah mit zunehmender Erregung auf ihren schönen und kurvigen Körper, der vor Wasser schimmerte. Dee nimmt Augenkontakt mit mir auf und lächelt, bevor sie ihre Lippen auf meinen harten, nassen Schwanz legt.
Mmmm… Ich stöhnte zustimmend und beobachtete, wie Dee sich vorbeugte und ein paar Zentimeter meines dicken Schwanzes in ihren kleinen Mund schob. Ich konnte fühlen, wie seine Zunge über den Schaft lief und ihn benetzte. Sein heißer Mund und seine schlüpfrige Zunge machten mich wahnsinnig, aber plötzlich hielt er inne und richtete sich auf.
Ich sah ihn fragend an, bevor er grinste und schnell auf meinen Körper stieg.
Ich will wieder ficken, Bruder Als Dee mich angrinsen sah, flüsterte sie mir verführerisch zu. Unsere nassen Körper waren noch warm und ihr weicher, nasser Körper fühlte sich auf meinem noch besser an. Dee beugte sich über mich, als sie rittlings saß, die Knie neben mir. Dee griff zwischen ihre Beine und packte meinen dicken, harten Schwanz mit ihrer linken Hand. Er benutzte es, um sich an meinem Schwanz zu orientieren. Ich spürte, wie ihre nassen und heißen Schamlippen den riesigen Kopf meines Schwanzes berührten.
SShhhh …, zischte Dee, als sie ihre engen Schamlippen für ein paar Momente rieb. Ich legte meine Hände auf ihre weichen, geschwungenen Hüften. Ich fange an, meine Hände um ihre Taille zu legen, bis sie ihren runden, engen Ballon-Hintern erreichen. Ich nahm seine schnell zitternden Arschbacken in meine Hände und hielt sie fest. Dee schien das zu verstehen und zog sofort ihre Hand zwischen ihre Beine und legte ihren Ellbogen neben mich auf den Boden. Dees freche, große Brüste drückten sich gegen meine nackte Brust, und ich konnte ihre Nippel so hart wie Kieselsteine ​​spüren.
Ich konnte hören, wie Dee heftiger atmete, in Erwartung, meinen riesigen Schwanz noch einmal in ihre enge kleine Muschi zu schieben. Sein Atem ging jedoch hoch, weil er eindeutig zu offen war.
Fick mich, Ali Dee flüsterte zwischen hörbaren Atemzügen in mein Ohr und hörte sein tiefes Atmen.
Aaahh… Aahhmmm… Dee schrie fast, als die große, runde Spitze meines riesigen Schwanzes in ihre bereits triefend nasse Muschi glitt. Dees nasses Haar klebte an ihrem Gesicht und sie drückte ihre Wange an meine, als sie sich auf dem Badezimmerboden in meinen Schritt bohrte. Ich versuchte, ihre glatten, nassen Arschbacken so gut ich konnte zu greifen, gab ihr eine große Fotze und schob fast die Hälfte meines Schwanzes in ihre enge Fotze.
Ooooowww… Shhh… Dee stöhnte hart und laut im Badezimmer und ich spürte, wie ihre Zähne in meine Schulter gruben. Sie versuchte aufzustehen, aber ich packte ihre Taille mit meinen Armen und drückte sie gegen meinen dicken Schwanz.
Langsam begann ich meinen Schwanz zu lockern, bis nur noch die aus dem dicken Kopf ragende Muschi auf seinen Lippen blieb. Ich fing an, langsam und gleichmäßig zu drücken, und Dee spreizte ihre Knie weiter und ließ mich schließlich mehr als die Hälfte meines Schwanzes in ihrer engen Muschi vergraben. Ich begann mit meinen Aufwärtsstößen einen gleichmäßigen Rhythmus, aber ich achtete darauf, meinen großen Schwanz nicht ganz in seine kürzlich entjungferte Fotze zu rammen. Ihre Muschi war zu eng und mein dicker Schwanz hatte Mühe, mehr als seine gesamte Länge hineinzuschieben.
Uuunnhh… Uunnhh… Uunnhh… Dee stöhnte jedes Mal, wenn sie ihre Fotze drückte und ich spürte, wie ihr Körper innerhalb einer Minute anfing, sich zu verhärten. Er hält seine Hände auf meinen Schultern und lehnt seinen schönen, kurvigen Körper über mich, während ich ihn sanft ficke.
Aaah… ahhh… ahhh… Dee stöhnte stärker und schneller, bevor sie spürte, wie ihr Körper plötzlich anfing zu zittern, als ihr Orgasmus sie zerstörte. Sie stöhnte weiter heftig, als ich meinen langsamen Fluch nicht stoppte, und bald traf sie eine weitere Welle des Orgasmus und schüttelte ihren Körper hart. Dadurch sprang mein Schwanz heraus und er fiel auf mich und blieb dort liegen. Er befühlte und rieb meine Brust und meine Seiten, während ich bei seinem ersten multiplen Orgasmus wimmerte.
Ich ließ sie eine Weile auf mir liegen, während Dee den Atem anhielt. Schließlich drückte er langsam und setzte sich mit immer noch geöffneten Knien auf meinen Bauch. Dee sah mich an und lächelte, als sie nach unten rutschte und auf meinen Beinen landete. Er bückte sich und fing an meinen Schwanz hart zu wichsen. Ihre Hände waren glitschig über meinem dicken Schwanz, als ihr Wasser sie nass tropfte. Als ihre Masturbation schneller wurde, schien der Orgasmus unmittelbar bevorzustehen.
Ich komme Dee. Ich knurrte und versteifte meine Beine.
Dee zog weiter fester an meinem jetzt geschwollenen Schwanz und zischte: Ja, bitte komm für mich, Ali.
Aaarrgghhhh Ich stöhnte laut, als die erste Reihe Sperma hart auf meinen erigierten Schwanz spritzte. Ich sah, wie Dee sie direkt auf die Oberlippe schlug und sie sich zurückzog.
Eeeww… Mmmm…, murmelte Dee, als dicke Tropfen Sperma in ihren Mund glitten, als sie ihn nicht rechtzeitig abstellte. Seine Hand wanderte instinktiv zu seinem Mund, aber dann hielt er inne und sah mich mit hochgezogenen Augenbrauen an.
Als sie ihre Hände wegzog, hatte Dee ein böses Lächeln auf ihrem Gesicht und ich war schockiert, als ich sah, wie sie sich vorbeugte und sofort anfing, meinen mit Sperma übersäten Schwanz zu lecken. Mir wurde klar, dass ihr der Geschmack von Sperma egal war, und ich sah glücklich zu, wie Dee meinen Schwanz mit ihrer Zunge sauber leckte. Als mein Schwanz weicher wurde und schrumpfte, nahm er ihn an seinen Mund und saugte hart daran.
Oooohh… Mann Ich schauderte, als ich den Druck seines heißen, nassen Mundes auf meinem jetzt empfindlichen Schwanz spürte. Dee sah mir direkt in die Augen, als sie anfing, ihren Kopf zu heben, und schließlich ließ sie sanft meinen schlaffen Schwanz los.
Unnötig zu erwähnen, dass mein versauter älterer Cousin Dee und ich danach eine aufregende sexuelle Beziehung begannen und unzählige aufregende und unvergessliche Zeiten verbrachten. Aber das ist für ein anderes Mal.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert