Realitykings Von Kali

0 Aufrufe
0%


Emma stöhnte weiter lautstark, als sie auf ihren Befehl hin diese köstliche junge Muschi leckte und ihre Beine um die gebeugte MILF schlang, deren Gesicht in ihrem pelzigen Schritt vergraben war. Emma bekam weiterhin flache Weiten und drückte weiterhin ihre Brustwarzen, als sie spürte, wie ihr Orgasmus zunahm. Die 44-jährige Blondine war geschickt in dem, was sie tat, indem sie nasse Mösen leckte, und Emma hatte diese Erfahrung mehrere Male genossen, jeden Tag seit diesem schicksalhaften Treffen auf der Büroparty vor 2 Jahren.
Emma hatte einen wunderschönen Körper, als sie das College beendete und nach New York zog, um ihre Stelle bei einem angesehenen Medienunternehmen anzutreten. Knackige C-Cup-Brüste wurden schon immer von fast allen im College begehrt, und die wenigen, die die Chance hatten, sie zu lutschen, waren das Thema aller Neider. Was die Leute noch neidischer machte, war, dass die Trottel sowohl Männer als auch Frauen umfassten. Ja Emma ist bisexuell, seit sie denken kann. Tatsächlich war seine erste sexuelle Begegnung mit einem Mädchen, das auch eine entfernte Cousine ist. Tatsächlich war er seit seiner frühen Jugend wild.
Aber während er einige der Tabus der Gesellschaft genoss, war er sehr zurückhaltend, andere seltsame Dinge auf der Liste auszuprobieren. Sie hatte während ihrer sexuell aktiven Jahre eine Menge Dreier, aber wann immer sie gebeten wird, ein Gangbang-Star zu sein oder an einer Orgie teilzunehmen, vermeidet sie es immer und genießt stattdessen eine einsame Zunge oder einen Penis oder eine einsame Zunge oder einen Schwanz, der zweimal genommen wurde es aus. max ihre Muschi und / oder ihren Arsch bequem in ihrem Schlafsaal.
Als sie das College abschloss, trennte sie sich von ihrem Freund, so ehrgeizig er auch sein mochte, weil er sich nicht damit abfinden konnte, dass er zu bereit war, sowohl ihren Verstand als auch ihren Körper einzusetzen, um die Karriereleiter des Unternehmens zu erklimmen. mediale Welt. Und da war er, schrieb und schraubte sich seinen Weg zum Ruhm, während er sein Einkommen in nur wenigen Jahren fast verdreifachte. Dann traf er eines Tages Ellen, die Vizepräsidentin einer gemeinsamen Mediengruppe, auf einer Party, als sie ziemlich betrunken und verständlicherweise verletzlich war. Sowohl der Vizepräsident als auch der aufstrebende Journalist fanden einander interessant und sie zogen sich in Ellens riesiger Villa in der Upper East Side der Stadt aus. Als Emma am nächsten Tag aufwachte, sah sie, wie die blonde MILF ihre Fotze mit einer Begeisterung rieb, die sie schon lange nicht mehr gesehen hatte. In diesem Moment sah er etwas, das ihn sowohl schockierte als auch erregte. Der hochrangige Medienmogul sah seiner Mutter lächerlich ähnlich. Und wenn man bedenkt, wie aufgeregt Emma seit ihrer ersten sexuellen Begegnung mit einer Cousine über die Möglichkeit von Inzest gewesen war, handelte sie an diesem Morgen so barsch, dass sie es selbst nicht glauben konnte, als die Flut der Lust endlich nachließ. Diese superheiße Begegnung führte zu einer Beziehung, die für die junge Emma sowohl aufregend als auch lohnend war.
Beide Frauen begannen sich heimlich zu treffen, wobei jede Begegnung in nassen Fotzen und salzigen Zungen endete. Eines Tages schlug Ellen ihrem Anwaltsfreund Warren einen Dreier vor. Emma stimmte glücklich zu. Nachdem diese Begegnung beendet war, ejakulierte das Gehege ein paar Mal, der letzte Akt war Ellens Katze, zu Emmas Überraschung, da sie nicht wusste, dass Ellen die Pille nahm, lagen beide Frauen nackt auf dem wahnsinnig bequemen Bett der MILF und redeten darüber. frühere sexuelle Erfahrungen. Emma ist schockiert, als sie erfährt, dass Ellen wilder ist, als sie sich hätte vorstellen können. Während Dreier und gelegentliche sexuelle Begegnungen für die 44-jährige Milf alltäglich waren, war Ellen ihrem fairen Anteil nicht fremd oder nahm an Gangbangs und Orgien teil, trat in einem halben Dutzend privater Pornofilme auf und bestimmte Perversionen wie Natursekt und Tier Sex. .
So kommst du in dieser Branche an die Spitze, meine Liebe, sagte er, als sich seine Finger in die enge Fotze der jungen Emma gruben.
Aber der Höhepunkt des Abends war, als Ellen enthüllte, dass sie ihre Geschwister, einen älteren Bruder und eine Schwester, gefickt hatte und immer noch fickte, und dass sie genauso pervers waren wie sie. Damals erzählte Emma die Geschichte ihrer ersten sexuellen Begegnung und wie Ellen ihrer Mutter so ähnlich war, dass Emma sich jedes Mal, wenn sie Sex hatten, vorstellen konnte, wie ihre Mutter sie an der Möse leckte, was es ihr schwerer denn je machte, zu ejakulieren. habe es vorher gemacht.
Sie können nicht ernst sein rief Ellen.
Du bist selbst ziemlich pervers, Schatz. Du hast einfach nicht alles ausprobiert, was es da draußen gibt.
Trotzdem möchte ich nicht alles ausprobieren. Also würde ich gerne jedes Mitglied meiner Familie ficken, aber ich würde niemals einer Gang oder Orgie beitreten und in einem Porno mitmachen oder Sex mit einem Tier haben. Ich kann nicht Denken Sie auch nur eine Sekunde darüber nach, argumentierte Emma.
Alles, was Ellen tat, war, Emma ein verschmitztes Lächeln zuzuwerfen, bevor sie mit ihrer pelzigen Fotze ins Bett ging, so wie Ellen es mochte. Haarig und natürlich.
Nach mehreren Monaten und einer Reihe von Dreiern und sexuellen Begegnungen mit anderen Top-Mitgliedern der Branche, die alle von Ellen gegründet wurden, kam der Tag, der Emma und ihre Beziehung zu Ellen für immer veränderte.
Ellen hatte ihr gesagt, dass Warren und ein Freund Emma verdoppeln wollten, und die junge Brünette hatte das Angebot angenommen. Es ist nur so, als Ellen ihr Getränk mixte und Emma mitten im ersten Fick aufwachte, sah sie mindestens 10 Typen um ihn herum, alle nackte und harte Schwänze, während Warren sie weiter fickte, bis sie ohne Sattel grunzte und Sperma abgab. tief in ihre junge Muschi. Emma versuchte sich zu wehren und aus der Situation herauszukommen, bis eine nackte Ellen auf sie zukam und sagte: Mach dir keine Sorgen, Liebling. Ich würde niemals etwas tun, was dich verletzen könnte. Aber ich möchte nur, dass du es genießt. Und wenn alles vorbei ist … reden wir. Ellen begann dann, ihren jungen Liebhaber mit einer solchen Leidenschaft zu küssen, dass es deutlich zeigte, wie sehr sie es genoss, sie hilflos zu sehen, der Gnade eines Dutzends von Männern ausgeliefert, die darauf warteten, sie zu beanspruchen mindestens 5 Mal gefickt und am Ende waren Emmas Fotze und Arsch so entblößt, dass ein Tennisball in jedes Loch passen konnte und sie immer noch mit ihrem Mund, Gesicht, Haaren und Brüsten fickte, alles böse vermischt zu einer trockenen und harten Ejakulation Ejakulation verschiedener Männer.Es hatte eine Beschichtung.
Am nächsten Nachmittag, als Emma es kaum schaffte, in Ellens Schlafzimmer zu gelangen, begann die blonde MILF, das Ejakulat zu lecken, das Emmas Gesicht, Hals, Brüste, Fotze und Arsch reinigte, und richtete schließlich ein heißes Bad für sie ein, wo sie sich ihr anschloss. Das junge Mädchen war im Whirlpool und rieb jeden Zentimeter ihrer Haut. Da stellte er die aufkommende Frage: Wie war deine letzte Nacht, Liebes? Die Blondine befürchtete das Schlimmste, wenn die junge Brünette länger als eine Minute kein Wort sagen würde, und beschloss, das Badezimmer zu verlassen, als sie ihn umarmte, in der Hoffnung, ihre Perversionen in Emmas leidenschaftlichen Augen zu spiegeln, da sie dachte, sie hätte eine wunderbare Beziehung ruiniert. Sie zog ihre Hand wieder ins Wasser und war so leidenschaftlich und streng in ihren Bewegungen, dass Ellen sich so hart fühlte, dass sie das Bewusstsein verlor, sobald sie ankam, und sich erst einige Stunden später erholte.
Als sie endlich aufwachte, war Emma da, streichelte ihre Brüste und sah sie mit einer Liebe an, die sie noch nie zuvor gesehen hatte. Ich fühle mich so dumm, dass ich es mein ganzes Leben lang übersprungen habe, ein Teil von Gangbangs zu sein. Ich glaube nicht, dass ich es jemals schaffen werde. Danke, dass du mich so unglaublichem Vergnügen ausgesetzt hast. Ich liebe dich, Ellen.
Heißt das, du magst es und bist bereit, es noch einmal zu tun?, sagte Ellen und versuchte, das Zittern ihrer Stimme zu verbergen. hatte er gefragt.
Oh, ich liebe Ellen. Und ich bin bereit, es immer und immer wieder zu tun, aber nur, wenn ich dich regelmäßig dabei sehe. Und ich bin mehr als bereit, alles auszuprobieren, was du tust und tust, nicht nur Orgie. Sie ist für mich reserviert.
Als sich zwei perverse Seelen gemeinsam auf eine perverse und schmutzige Reise voller Sex begaben, veränderte dieser Moment ihre Beziehung komplett. Ellen brachte Emma bei, wie man Familienmitglieder verführt, und die junge Brünette hatte schließlich nicht nur mit ihrer Mutter, sondern auch mit ihrem Vater, ihrer Schwester, ihrer Mutter und ihrem Vater einen Dreier und schaffte es sogar, ihren Vater dazu zu bringen, einem Gangbang zuzustimmen Sie. alle interessierten Freunde. Sie liebte jeden Schwanz und jeden Tropfen Sperma in dieser Nacht. In New York wurden Emma und Ellen weiterhin gruppenvergewaltigt, sahen zu, wie die eine und die andere gefickt wurden, gingen zusammen zu einer Orgie, und Emma war der Geschmack und das Gefühl von Pisse in ihrem Mund oder Körper nicht fremd. Tatsächlich hatte Emma auch Rollen in ein paar exklusiven Pornofilmen und verdiente so viel Geld, dass sie von ihrer beschissenen Wohnung in eine tolle mitten in Manhattan zog.
Aber heute Nacht sollte die Nacht werden, in der Emma es wagte, sich in die dunkelsten Ecken von Ellens Perversionen vorzuwagen. Weil Emma bereit war, von einem Hund gefickt zu werden, hatte Ellen Warren gebeten, ihre Deutsche Dogge auf ihrem Anwesen zu lassen. Warrens Hund Max war gut erzogen in Bezug auf gottverdammte Frauen, und er vergrub oft seinen 9-Zoll-Schwanz und seinen tennisballgroßen Knoten in Ellens Fotze oder Arsch. Warren wollte bei der Veranstaltung dabei sein, aber Ellen hielt ihn davon ab, da Emma wegen des ganzen Arrangements immer noch vorsichtig war. Warren war ein wenig enttäuscht, aber immer noch glücklich, jemand anderem zu helfen, in eine wunderbare Welt voller Tiere einzutreten; Immerhin hatte er Max regelmäßig in seinen Arsch geschoben und wusste, wie toll sich sein Schwanz anfühlte.
Als Ellen weiterhin Emmas pelzige Fotze leckte, konnte sie erkennen, dass der Teenager kurz vor einem erschütternden Höhepunkt stand. Es ist fast Zeit für das Hauptereignis des Abends. Emma stöhnte weiter und kniff in ihre Brustwarzen, drückte plötzlich ihren Rücken, drückte ihren Schritt fester in den Mund der Blondine und kräuselte sich, nachdem eine Welle der Lust sie getroffen hatte. Ich komme … komm … inggggggggg Ihr Verstand zitterte, als Ellens erfahrene Zunge weiterhin geschickt ihr Wasser leckte.
Als Emma von ihrem unglaublichen Höhepunkt herunterkam, hatte Max bereits den Geruch von Sex im Raum gerochen, und sein seltsam geformtes rotes Staubgefäß hing aus seiner Scheide, als er sich dem Bett näherte, während er trainierte. Als Ellen ihn kommen sah, trat sie von Emmas nasser, glühender Eiter weg, die mit Borsten bedeckt war, die mit dem Speichel der Blondine und dem Saft der Brünetten verklebt waren. Und als er wegging, flüsterte er Emma zu: Hier kommt er. Du wirst es lieben.
Emma zögerte immer noch etwas, als sie spürte, wie Max‘ nasse, kalte Nase in ihre Muschi stieß.
Ich.. ich kann das nicht, beschwerte sie sich, als sie versuchte, aus dem Weg zu gehen, aber Ellen drängte sie zurück.
Er sah dem jungen Mädchen in die Augen und sagte: Erinnerst du dich, wie sehr du alles geliebt hast, was wir zusammen gemacht haben?
Emma nickte nur.
Dann glauben Sie mir, Sie werden das mehr lieben als alle anderen.
Während er die Brünette küsste, begann Max, ihre Fotze mit seiner langen, harten Zunge anzugreifen. Und Emma fing sofort an zu stöhnen. Max leckte sie weiter von ihrem Arschloch bis zu ihrem Kitzler, schlüpfte gelegentlich mit ihrer schlüpfrigen Zunge in sie hinein, und das verwöhnte Mädchen stöhnte weiter und drückte ihren Schritt noch tiefer in Max‘ Nase. Währenddessen war Ellen an das andere Ende des Bettes transportiert worden und begnügte sich mit einem riesigen Dildo, während sie ihren Schwarm anstarrte, der der Gnade einer Hundezunge ausgeliefert war.
Als Emma dachte, sie würde ejakulieren, verließ der Hund seine Fotze und kletterte mit beiden Vorderpfoten auf beiden Seiten von Emmas Körper auf das Bett. und die Brünette wusste, was als nächstes zu tun war, nachdem sie immer wieder Videos gesehen hatte, in denen Ellen von Max angezogen wurde. In einer schlüpfrigen Bewegung drehte Emma sich um und sank auf ihre Hände und Knie, wobei sie ihren Hintern in die Luft hob, während sie unter Max‘ massivem Körper war. Max verstand den Hinweis; Plötzlich schlang er seine Vorderpfoten um Emmas Oberkörper, kratzte ein wenig an ihren Brüsten und begann, in Emma hineinzustoßen, wobei er seinen sehr harten Schwanz um ihre Muschi steckte. Nach mehreren erfolglosen Versuchen ging er nach Hause und schob 9 Zoll Hundefleisch in ihre Fotze.
Arggghhhhhhhhhh, stöhnte Emma sowohl vor Schmerz als auch vor Vergnügen. Als Max seine Muschi weiterhin mit wahnsinnig hohen Geschwindigkeiten fickte, fühlte er sich voller als je zuvor. Diese Stöße waren sowohl stark als auch tief und sie konnte spüren, wie sie ihren Gebärmutterhals traf. Der Hund stöhnte weiterhin aus vollem Halse, als er sie weiter fickte, ohne zweimal nachzudenken. Max war gerade Alpha und Emma war seine Hündin.
In der Zwischenzeit hatte Ellen am anderen Ende des Bettes ihren Dildo zurückgelassen und eine Videokamera in der Hand, als sie aus erster Hand aufzeichnete, wie Emma zum ersten Mal von einem Hund gefickt wurde. Die ganze Szene machte ihn sehr heiß, aber er konnte die Gelegenheit nicht verpassen, diese großartige Aussicht festzuhalten. Als sie auf Emmas Katze zoomte, konnte sie sehen, wie Max‘ wütendes rotes Glied sie noch tiefer in ihre Muschi drückte und ein Knoten an der Unterseite ihres Schwanzes zu wachsen begann. Er lächelte nur, weil er wusste, dass Emma so viel Spaß haben würde.
Emma konnte spüren, wie sich am Ende von Max‘ Schwanz eine Beule bildete, und nachdem sie sich Ellens Hundefickvideos angesehen hatte, stellte sie fest, dass der Knoten Blasen bildete. Er wusste, was kommen würde; und mit einem kräftigen Stoß schob der Hund den tennisballgroßen Knoten in die Katze der Frau, während er seinen Schwanz in ihren Gebärmutterhals drückte. Emma stöhnte mehr vor Schmerz als vor Vergnügen, als eine Handvoll hartes Fleisch ihre Muschi nach unten drückte. Max war jetzt mit ihr eingesperrt, also fuhr er fort, sie mit kurzen, aber tiefen Stößen zu ficken und Emmas Gebärmutterhals noch tiefer zu drücken. Emma hatte so etwas noch nie zuvor gefühlt. Das ist sogar noch besser als Doppelpenetration, dachte er. Und Max fuhr fort, sie zu ficken, so wie sie war.
Und dann, mit einem letzten Stoß, stieß Max nach vorne, drang tiefer ein, als er es bereits getan hatte, und begann, sein Ejakulat tief in ihren Leib zu ziehen; und sobald der erste Schuss heißer Ejakulation sie innerlich traf, folgte Emmas sich aufbauender Orgasmus und sie begann gleichzeitig zu stöhnen und zu zittern. Max zog Welle für Welle ihr Sperma ab. Ein paar Gallonen müssen da sein, dachte er, als sich sein Höhepunkt einstellte. Und nach den letzten paar schwächeren Zügen hörte Max auf und legte sich keuchend auf sie und klammerte sich an die Schlampe, die er gerade gefickt hatte.
Oh, das war großartig, sagte Emma, ​​als Ellen die Kamera näher an ihr Gesicht hielt, während ihre obere Hälfte auf dem Bett zusammenbrach.
MILF Magst du es? Sie fragte.
Gefällt es dir? Machst du Witze Ich liebte es. Es war anders als alles, was ich jemals gefühlt habe. sagte Emma atemlos.
.
Was glaubst du, wie lange das so bleiben wird?
Wenn ich beurteile, wie eng die Muschi ist, würde ich sagen, 15-20 Minuten, sagte Ellen.
Max sprang von Emmas Körper und drehte ihr seinen Hintern zu, während sie darauf wartete, dass sich ihr Knoten löste, um ihre Hündin loszuwerden. Schließlich war seine Arbeit getan. Genau in diesem Moment kletterte Ellen auf Emmas Rücken, legte jedes Bein auf jede Seite ihres Körpers, ging ein wenig in die Hocke und ließ einen heißen Urinstrahl von ihrem Haken auf den nackten Rücken der Brünetten fließen.
Ich habe ihn für diesen Moment zurückgehalten, sagte sie. Alles, was Emma tat, war zu lächeln und das Gefühl zu genießen, wie Max sie mit ihrer Muschi und ihrem Schwanz tief in ihrem Bauch verknotete, weit über ihren Gebärmutterhals hinaus.
Während die beiden Frauen darauf warteten, dass der Hund und das Mädchen gingen, setzte sich Ellen neben Emmas Fotze auf den Boden und begann, das Fell um ihren Verschluss zu streicheln. Emma stöhnte vor Vergnügen. Ungefähr 17 Minuten später zog Max ihre Fotze heraus, der Knoten löste sich mit einem Knall, als der Knoten anfing, Emmas innere Schenkel hinunterzulaufen. Ellen verschwendete keine Zeit und legte ihren Mund an die Arbeit, während sie die ganze Hündchenejakulation von der Katze des Mädchens kuschelte und dann ihre Schenkel leckte, bevor sie ging und sie küsste und das Ejakulat in Emmas Mund goss, während beide Frauen den Geschmack genossen. Sperma, als sie es schließlich schluckten.
Dann lagen sie beide auf dem Bett und Emma umarmte eine nackte Ellen und sagte: Das war die intensivste und überraschendste Erfahrung meines Lebens. Ich kann es kaum erwarten, es noch einmal zu machen.
Du musst ein bisschen langsamer werden. Du musst wirklich wund sein, sagte Ellen und streichelte ihren Rücken.
Ja Ich glaube, du hast recht. Übrigens, du kannst Warren das nächste Mal rauslassen. Er verdient es, das zu sehen.
Meinst du das ernst?
Ja auf jeden Fall.
Nun, dann habe ich vielleicht eine bessere Option für uns. Ein Asiate möchte ein Video von einem Hund, der mich fickt. Es ist wie ein echter Porno und wir werden es bald machen. Ich frage mich nur, wie viel es auszahlen wird. Zwei Mädchen werden gefickt Hunde.
Wirklich? Ah, ich will unbedingt in diesen Pornofilmen mitspielen, Ellen, rief Emma aufgeregt aus.
Dann nimm es wie vereinbart, Schatz.
Okay. yayy Und übrigens, wenn mein Bruder das nächste Mal in die Stadt kommt, werde ich ihn definitiv hierher bringen und wir werden seine Bande definitiv von Max verarschen lassen.
Ellen lachte und sagte: Was immer du willst, meine Liebe. Würdest du jetzt so freundlich sein, mich zu demütigen und mir einen großartigen Orgasmus zu verschaffen?
Denk, es ist erledigt, Mama, kicherte Emma zwischen Ellens Beinen. sagte.
fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert