Stiefmutter Motivation Kätzchen Spät In Die Nacht

0 Aufrufe
0%


PS: ??Ich bin NICHT der Autor Es gibt tatsächlich einige Autoren, ich bin mir nicht sicher, ob einer von ihnen kreativ ist, aber ich weiß, dass ich es nicht bin. Ich teile diese schöne Geschichte nur mit euch allen, weil ich sie hier nicht gesehen habe. Jetzt wären es erstmal alle 9 Stück, aber? Jemand sagte, der erste sei zu lang, also beschloss ich, alles in kleinere Posts aufzuteilen. SPASS???
Tim, Young Kapitel achtundzwanzig von Rass Senip
+++ Kapitel VII: Klasse 9, Sommer 1986 – Sommercamp-Berater Kapitel 5 – Suckin ‚Goin‘ On to Whole Lot … (oral mf mm)
Es regnete weiter bis etwa eine Stunde vor dem Mittagessen am nächsten Tag. Joey und ich trauten unseren Augen nicht, als wir etwa zwanzig Jungen und Mädchen im Teenageralter fanden, die nach dem Frühstück voll bekleidet im Schlamm spielten. Wir ließen sie Spaß haben, schimpften sie dann für das, was sie taten, nachdem wir uns verabschiedet hatten, und brachten sie zu ihren Duschen. Ich zog mich aus und sah den Mädchen beim Duschen zu, aber als ich nackte, aber unschuldige Mädchen sah, wurde mir klar, dass ich nie gewarnt wurde. Ich trug es zurück, lange bevor ich meine Shorts fertig hatte. An diesem Morgen wurde Suzis Bett repariert und sie verkündete, dass es in ihrem Zelt oder zumindest in ihrem Bett keinen Sex mehr geben würde. An diesem Abend ließ ich Suzi, Joey, Penny, Gina, Scooter, Jerry und Dana den Wasserfall genießen, und ich beobachtete alle ihre jüngeren Schutzzauber mit meiner. Nur Joey wusste, was ich mit den Teenagern vorhatte, und er sagte mir, es sei eine großartige Idee. Eric war enttäuscht, als er nicht eingeladen wurde, aber nachdem ich ihm meine Idee erzählt hatte, war er froh, dass ich ihn nicht mitgeschickt hatte.
Da es keine verdeckte Operation gab, ließ ich fast die Hälfte des Lagers verschiedene Tänze aufführen, wenn sie vom Schwimmen zurückkamen. Der wirklich große Erfolg war Conga. Ich habe die Tanzschrittinformationen, mit denen ich arbeite, in alle Untertöne eingebettet. Sie funktionierten fast perfekt, und Fehler in ihrer Leistung wurden vom Design zugelassen, um Verdacht zu vermeiden. Auch der Rest des Publikums war nicht ganz fair, aber es war trotzdem ein toller Abend. Beim Frühstück am Freitagmorgen erzählte mir Eric aufgeregt, dass er einen tollen Ort zum Feiern gefunden hatte. Das Lager, die Gemeinschaftseinrichtungen und Gebäude wurden mit Wegen eingerichtet, die zu natürlichen Erholungsgebieten entlang der Lagergrenzen führen und die Hütten der Jungen von den Hütten der Mädchen trennen. Das Camp wurde im Frühling und Herbst von mehreren anderen Organisationen (eine davon ist eine FKK-Kolonie) genutzt, aber den ganzen Sommer über für Kinder, Pfadfinder und Pfadfinderinnen, die andere Zeitzonen einnahmen.
Direkt außerhalb der Haupteinrichtungen befanden sich vier weitere Kabinen, die von zusätzlichem Personal genutzt wurden, wie den Köchen und allen anderen, die zu beschäftigt waren, um jemand anderem als sich selbst Rechenschaft ablegen zu können. Smitzer und Jarvos hatten jeweils ein eigenes Haus und das vierte war ungenutzt, da die Köche verheiratet waren und sich dieselbe Hütte teilten. Eric hatte Jarvos sagen hören, als er mit Smitzer sprach, dass sie das Schloss reparieren müssten, während die Kabine leer war. Ich bestätigte dies schnell und ließ beide sofort glauben, dass der Schrank in Gebrauch war und das Schloss bereits repariert war. Eric und ich schauten in die Kabine und freuten uns, nicht nur ein französisches Bett, sondern auch ein Vollbad vorzufinden. Eric und ich fielen auf das Bett und kamen auf Ideen, wofür wir es verwenden könnten.
Wie wäre es mit einem reinen Jungenabend, dann können die Mädchen einen reinen Mädchenabend haben, fragte Eric. Es wird wahrscheinlich gut für dich, mich, Penny und Suzi sein, aber ich bezweifle, dass jemand anderes das wollen wird. Aber Joey kommt nicht? Mann. Denk an den Spaß der drei von ihnen.. Joey mag Mädchen Ich weiß, dass ich es nicht tue. Wir betrachten uns nicht mehr als zwei Jungs. Sagen wir es so: Wir wissen, was der andere denkt, und wir haben die Körper des anderen bis zu dem Punkt geteilt, an dem wir wissen, dass sie sich genauso gut fühlen wie unsere … Joey und ich sind wie ein Teil voneinander.
Eric hatte meine Worte so lange in sich aufgenommen, dass ich wusste, dass ihn meine Worte verletzten. Eric… Heißt das, du liebst Joey mehr als mich? Ich meine, ich kann es dir nicht verübeln, wenn du denkst, sie ist sexier als ich. Ich bin immer… Nein So ist es nicht. Sie ist die sexiest Person ich je getroffen habe. Es fällt mir schwer, auch nur an deinen Körper zu denken. Er sagte, er habe es herausgenommen. Aber als ich herausfand, dass du und Joey das machen … weißt du … dachte ich, du würdest es mit mir machen wollen. Und ich werde glücklich sterben.
Nach einem langen, sinnlichen Kuss sagte sie zu Eric: Wir haben nur noch fünf Minuten, bevor wir zurückkommen. Ich sagte. Darf ich dich küssen? sagte sie schnell und rieb ihre Hand gegen die Beule in meiner Hose. Sicher, ich werde dich sogar gleichzeitig erledigen, sagte ich und hob meinen Hintern vom Bett, als Eric meine Shorts auszog. JA WIRKLICH? sagte Eric, seine Stimme quietschte vor Freude. Da er wusste, dass ich das mit niemandem außer ihm machen würde, dachte er, ich würde es wirklich vermasseln. Er dachte, ich würde ihm das persönlichste Geschenk machen, das ich ihm machen könnte, bevor ihm klar wurde, dass ich meine Lippen nicht wirklich auf seinen Schwanz legen könnte.
Eric … es tut mir leid. Ich dachte nicht … wenn es dir so wichtig ist, ich hielt inne, um zu schlucken, ähm, ich werde dir wirklich einen blasen. Sein Gesicht hellte sich auf, als ich das sagte, dann wurde er etwas bleich. Oh ja? Du hast keine Ahnung, was ich kann. Du siehst, ich habe Erfahrung mit den weltbesten Schwanzlutschern im Kopf, falls ich einen außergewöhnlich perfekten Blowjob haben möchte. Am Rande des Abspritzens, so viel ich will. Du meinst, du kannst mit deinem Wissen jeden zappen und sie sind genauso gut wie die weltbesten Schwänze? sagte Eric sehr ernst.
Nun, ja und nein. Sie sehen, die Zwillinge und ich sind Empathen. Sie benutzen ihre empathischen Sinne, um die Person zu überwachen, die sie absorbieren, um sie auf dem gewünschten Niveau zu halten. Ich könnte ihre Saugfähigkeiten und andere Dinge auf jemand anderen kopieren , aber einige konnten sie nicht verwenden, weil sie nicht empathisch wären. Bitte? Was. Oh… ich weiß nicht, Eric. Ich habe noch nie versucht, jemanden damit zu programmieren, und du gibst schon einen ziemlich guten Kopf. Aber du hast es bereits getan. Du hast selbst gesagt, dass du das Wissen hast. Und ich bin besser dran als diese Zwillinge? Nein, es ist nicht besser, aber … Na ja. Ich schätze, ich kann es immer zurückbekommen, wenn es ein Problem gibt. Ähm, leg dich hin, öffne deine Arme und Beine und halte deine Augen geschlossen. Was auch immer es ist, tu es nicht. Don Öffne nicht deine Augen oder bewege deine Arme oder Beine. Wenn du es öffnest, wird es nicht funktionieren und ich kann es nicht noch einmal tun. Verstehst du? Ja…, sagte Eric nervös.
Er übernahm die Stelle und ich stieg in meine ein. Denken Sie daran. Was auch immer passiert. Öffnen Sie nicht Ihre Augen, bewegen Sie nicht Ihre Arme oder Beine. Wir werden es beide wissen, wenn Sie es tun. Sind Sie bereit? Seine Augen waren fest geschlossen, als er den Kopf schüttelte. Er schnappte nach Luft, als er meinen Atem auf seinem Schwanz spürte, und stöhnte dann, als er spürte, wie etwas in seinen Mund ging. Der Mund verwendete eine der besten Instant-Techniken der Zwillinge, mein persönlicher Favorit, als sie mir einen bliesen. Drei Minuten später versprühte sein Penis seine Ladung und als sich seine mentalen Bahnen klärten, kopierte ich die Informationen in seinen Kopf und verbrachte eine Minute damit. Okay, wir sind fertig, sagte ich, als ich aus dem Bett stieg. Eric setzte sich schnell auf, untersuchte sich und das Bett um ihn herum, stand dann auf und studierte sorgfältig meinen Körper. Dann sah er mich mit einer Freudenträne in den Augen an.
Was? sagte ich, obwohl ich sehr wohl wusste, was es war. Das hast du wirklich. Du hast mich wirklich aufgesaugt. Vielleicht habe ich es getan, vielleicht auch nicht. Du wirst es nie erfahren und ich werde es nicht wieder tun. Ich weiß, dass du es getan hast. Wenn du nicht…, sie lächelte strahlend, hätte ich auf irgendetwas gespritzt. Du hast an mir gelutscht und es geschluckt. Gott, ich liebe dich Tim. Der Ausdruck auf meinem Gesicht vertrieb alle Zweifel aus seinem Kopf. Sie zog sich energisch an und war aus der Tür, bevor ich mit einem kleinen unwillkürlichen Verschluss auch nur meine fleckige nasse Unterwäsche herausgezogen hatte. Als ich meine Shorts anzog, waren die Beweise vollständig verborgen. Dinge, die ich für meine Freunde mache, murmelte ich, als ich die Tür hinter mir schloss.
Beim Mittagessen erzählten Eric und ich den anderen von der Hütte und planten, uns eine halbe Stunde nach dem Erlöschen der Lichter dort zu treffen. Dann überraschte Joey mich und Eric. Nachdem er ihnen von Erics neuer Saugfähigkeit erzählt hatte, fragte Joey Eric, ob es in Ordnung wäre, es an diesem Abend zu versuchen. Als ich so drauf war, sagte Joey: Du bekommst immer Zwillinge, ich nicht. Habe ich fünf Blowjobs mit ihnen gehabt? Wenn Eric ihnen die Hälfte geben kann. so gut wie Zwillinge, aber es lohnt sich trotzdem, dafür zu bezahlen. Scooter, Jerry und Mick starrten Joey einen Moment lang an, dann sahen sie Eric nacheinander an. Sieht so aus, als könntest du so viel Ejakulation haben, wie du willst. Eric sah niemanden an, als sein Gesicht rot wurde.
Versprich es mir, sagte ich nach einem Moment. Verdiene deinen Lebensunterhalt nicht damit, ein professioneller Schwanzlutscher zu werden. Ich würde es hassen, wenn ich dich für Blowjobs bezahlen müsste. Er sah mich an und sagte: Darüber brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Dann sagte Eric zu Joey: Es tut mir leid, aber Tim ist mein erster Kunde. Hast du das wirklich ernst gemeint, als du das gesagt hast wegen … Weißt du, sagte Mick.
Joey blinzelte mich an, während er meine Gedanken studierte. Er sah meinen kleinen Trick, den ich mit Eric machte, und ich warf ihm einen warnenden Blick zu, als ich ihn beim Grinsen erwischte. Joey wischte sich das Grinsen aus dem Gesicht und sagte dann: Wenn es nicht der beste verdammte Blowjob ist, den du jemals für den Rest deines Lebens haben wirst, werde ich dir selbst einen blasen. Verdammt, sagten Mick und Jerry, als der Scooter die Pommes Frites einen Zentimeter von seinem Mund entfernt fallen ließ. Ich werde Dritter, sagte Jerry, bevor Mick eintreten konnte. Dann bin ich Vierter, sagte Mick knapp und warf Chips nach Jerry, während Dana Jerrys Ohr packte. Oh. Also ist mein Blowjob nicht gut genug, huh? Dana verdrehte ihr Ohr und sagte, dass Jerry vor Schmerz das Gesicht verzog. Nun, vielleicht höre ich auf, sie zu machen. Sie und was ich mache … ähm.
Dana errötete und sah mich dann an, um zu sehen, ob ich hinsah. Sein Gesicht wurde fast apfelrot, als er Joey und mich mit breiten Grinsen auf unseren Gesichtern sah. Der bloße Gebrauch seiner Zunge als Spott hatte Jerry mehr als einmal zum Feuern gebracht. Es war eine sehr schmutzige Tat für ihn, es machte ihn auch brutal. Hey Dana, ich mache einen Deal mit dir und Gina. Ich lasse euch beide jedes Mal den Blowjob eures Freundes spüren, wenn Eric es tut. Nein. Es ist okay.., unterbrach Jerry. Tut mir leid, Eric, aber wenn ich von dir den besten Blowjob der Welt bekommen hätte, hätte ich Dana’s aktuellen Geschmack wahrscheinlich nie genossen. Im Moment gibt sie mir das Beste, was ich mir vorstellen kann, besonders wenn du das machst, weißt du. Jerry kuschelte sich neben Dana.
Können wir das Thema ändern? , fragte Suzi. Ich fühle mich ein bisschen unzulänglich. Hey. Ich würde für einen deiner Blowjobs bezahlen, sagte Joey schnell. Joey hat Recht, Suzi. Die Zwillinge haben erstaunliche Bewegungen, aber sie machen es immer … auf die gleiche Weise. Deine ist immer anders. Ich denke, sie punkten genau so gut wie die Zwillinge. Nein Liebling? sagte Erich. Hey Suzi, kann Tim deine für mich kopieren? Suzi lächelte und nickte. Nein. Du hast sie gehört. Ich bin originell. Ja, Eric. Suzi hat Talent. Tim kann es nicht kopieren. Er wurde geboren, um in die Luft zu jagen, spottete Joey. Danke, spottete Suzi.
Als wir uns zum Abheben aufmachten, erregte das Geräusch eines Hubschraubers in der Ferne unsere Aufmerksamkeit. Wir waren alle im Freien, als der niedrige Hubschrauber über eine Lichtung in den Bäumen auf der Mädchenseite des Lagers flog. Er ging auf den offenen Bereich zu, wo die Busse uns absetzten. Nach dem Doppeldecker-Hubschrauber flogen alle in die gleiche Richtung. Als die Menge den Haupteingang des Lagers erreichte, musste ich meine Fähigkeiten einsetzen, um zu verhindern, dass einige Minderjährige verletzt wurden. Der Helikopter hatte umgedreht und wollte gerade landen, als wir dort ankamen. Ich musste eine Reihe von Kindern schaffen, die als Mauer fungierten, um zu verhindern, dass irgendjemand außer den Beratern an ihnen vorbeikam.
Als ich mich Joey auf der anderen Seite meiner Menschenwand anschloss, sahen wir zwei Männer herausspringen und eine Reihe von Schritten machen. Ich glaube es nicht, stöhnte ich, als die Zwillinge die Treppe hinaufstiegen. Joey rannte los, gefolgt von einem Quietschen von Suzi. Ich folgte widerwillig ihrem Beispiel, wohl wissend, dass das Leben im Lager noch komplizierter werden würde. Die Männer, die Vorräte entluden, trugen Uniformen der US Air Force. Mein Vater hatte sie sich für diese Reise zu einem nahe gelegenen Stützpunkt ausgeliehen. Sie freuten sich, die Zwillinge Joey und Suzi zu sehen, ließen sie aber fast zu mir rennen. Ich habe noch nie gesehen, dass sie sich so schnell bewegen. Ich wurde von den heißen Gefühlen angegriffen, die in meinem Kopf explodierten, und ich muss zugeben, dass ich plötzlich sehr froh war, dass sie da waren. Ich habe sie auch sehr vermisst. Vor allem mein kleiner Freund. Aber anscheinend nicht so sehr, wie sie mich vermissen. Kurz nachdem Suzi gegangen war, um sich Joey und mir anzuschließen, hatten sie die Idee, dasselbe zu tun. Es war nicht klar, warum sie so lange brauchten, um hierher zu kommen.
Mick und Gina gesellten sich zu uns in den Helikopter, aber bevor ich etwas sagen konnte, kam ein Flugbesatzungsmitglied und begrüßte mich. Sir. Ihre Vorräte sind bereit, Sir sagte sie und schaute geradeaus, immer noch ihre Hand zum Gruß haltend. Ich sah auf seinen Kopf und sah, was ich tun musste. Ich erwiderte den Gruß und sagte: Danke, Lieutenant. Gut gemacht. Gute Reise. Ich sagte. Jawohl er senkte seine Hand. Dann, als die beiden anderen Männer die Treppe nach oben fuhren und die Tür schlossen, wirbelte er herum und sprang in die Maschine. Er war sehr nervös, mich zu treffen. In seinen Augen muss ich ein Vier-Sterne-General oder so etwas sein.
Wir entfernten uns, als der Helikopter abhob, gingen dann zu dem Materialhaufen und begannen, es zu untersuchen. Tim.. Du redest besser gleich mit den Zwillingen. Sieh dir das an, rief Suzi und deutete auf die größte Truhe. Neben der Kiste war eine Inhaltsliste. Scheiß drauf, sagte Joey. Noch mehr Vibratoren, Dildos, 200 Schachteln Kondome, 50 aufblasbare Puppen? Da ist eine Art Lederbekleidung drin. sagte Gina. Hey. Machen sie wirklich Unterwäsche, die man essen kann? Mick rief von der anderen Seite an. Mädchen … ich weiß, dass du versuchst, bei all diesen Dingen zu helfen, aber … siehst du all die Kinder da draußen? Sie wissen nichts über Sex und wir werden es ihnen nicht zeigen, okay? Ist es nicht unser Geschäft … Ich weiß, aber … Oh, geh und fühl sie. Du wirst verstehen. Suzi, du gehst mit ihnen, während wir darüber nachdenken, was wir mit ihnen machen sollen.
Okay, aber wirf nichts weg, bis ich es mir angesehen habe, sagte Suzi, als die Zwillinge sie in die Menge zogen. Besonders Ledersachen, sagte er weiter weg. Suzis entferntes UND UNTERWÄSCHE Als wir seine Stimme hörten, drehten wir uns um und fingen an, die Truhen zu graben. hallt um uns herum. Heh. Ich wette, es ist das Doppelte, sagte Joey. Nein, aber sein Gesicht ist rot, also weißt du, wie nass er ist, sagte ich. Worüber redest du? sagte Gina. Tut mir leid. War nur ein Scherz, sagte Joey. Hey sagte Jerry, auf uns zulaufend. Sind sie Zwillinge? Ja. Gott. Was denkst du, Joey? Wer ist der Nächste? Meine Mutter? Vielleicht mein Vater? Mein Geld gehört deiner Großmutter, spottete Joey. Ich sagte: Oh mein Gott. Denk nicht einmal darüber nach. Timmy Halt meine Zähne, während Ma-Ma dir einen netten Urk gibt? sagte Joey, während sein ganzer Körper taub wurde. Lutscher? Joey beendet.
Ich erwiderte seine Gefühle und stöhnte dann auf, als ich auf zwei weitere Krüge mit Schnaps stieß. Diese…, begann Dana, als sie auf uns zu rannte. JA Joey und ich sagten. Die Zwillinge… beendete Dana. Hey Tim. Ich glaube, das ist für dich …, sagte Joey und hielt einen goldversiegelten Umschlag in der Hand. Ich öffnete es, als ich es von meinem Vater fand. Dad sagt, dass eine Limousine und ein Lastwagen kommen, um uns alle abzuholen, nächsten Montag. Und … Hey Joey. Du machst Witze. Verdammt. Du machst keine Witze. Wer? Ihre Großmutter? sagte Gina. Schlimmer, sagte Joey. Verdammt. Nichts wie deine Mom und dein Dad, die letzte Woche ins Camp kommen. Deine Eltern kommen, Joey. Ahh… Scheiß drauf Verdammt Oh, nimm das hier. Er sagt, wenn uns der Auftritt der Zwillinge gefallen würde, würden wir ihren auch lieben. Was könnte beeindruckender sein, als in einem Helikopter zu fliegen? Mit dem Jet kommen?
Hey, ich weiß. Er hat Kontakt mit einer außerirdischen Rasse aufgenommen und wird in einer fliegenden Untertasse kommen, sagte Mick. Ich hoffe nicht. Wir werden vor grünen nackten Damen mit fünf Titten und drei im Schritt niederknien. Wirklich? Ich frage mich, wie Männer aussehen werden … Dana grübelte. Hey Zwei Zelte und vier weitere Betten. Ehrfurcht Tim. Das sind WASSERBETTEN rief Joey. Hey, das ist großartig. Aber ich gebe mein Etagenbett nicht auf. Ich liebe es, mit diesen Monstern aufzuwachen. Ja, aber würden diese Monster es nicht genießen, das Wasserbett auszuprobieren? Hmm. Da könnte etwas sein.
Die Zelte glichen eher Vinylhütten. Ich meine, es hatte Wasserleitungen drin. Aber wir konnten es auch nicht wirklich benutzen, weil es nichts gab, um das heiße Wasser des Lagers mit ihnen zu verbinden. Von der ganzen Ausrüstung, die die Zwillinge mitgebracht haben, haben wir nur ein Wasserbett benutzt. Das gesamte Lager wurde von einem Brunnen bewässert, und es dauerte den ganzen Tag, das erste Kingsize-Wasserbett in der leeren Hütte zu füllen, in der die Zwillinge schließlich schliefen. Die Zelte waren zu kompliziert, um damit herumzuspielen, und Suzis Zelt war tatsächlich größer, da es nicht alle eingebauten Funktionen hatte. Drei ungeöffnete Getränkedosen und bearbeitbare Unterwäsche blieben in Jarvos‘ Kabine eingeschlossen. Der Rest der Vorräte wurde rechts gelassen und bei Regen mit einer Plane abgedeckt.
Als wir uns wieder mit Suzi und den Zwillingen in Suzis Zelt trafen, stellte ich fest, dass sie ihren vorherigen Fehler ziemlich genau erkannten. Ich hatte den deutlichen Eindruck, dass die Zwillinge davon träumten, hierher zu kommen, bonbonartige Plastikpenis zu verteilen und dann allen kleinen Mädchen beizubringen, wie man einen Schwanz lutscht. Eigentlich war die Idee ziemlich … ermutigend. Eric war sehr aufgebracht, als er erfuhr, dass die echten Zwillinge kommen würden. Er freute sich darauf, der beste Hahnsauger im Lager zu werden. Sie war so aufgebracht, dass ich Mick überredete, Eric einmal einen ausblasen zu lassen. Joey hatte nie gesagt, es sei unmöglich, ihr die Wahrheit zu sagen, solange Joy da war.
Wir trafen uns alle an diesem Abend in der Hütte der Zwillinge, außer Penny, zur vereinbarten Zeit. Die Zwillinge waren natürlich nackt, als sie sich begrüßten. Sie umarmten alle und vermittelten warme Gefühle, aber sie blieben die meiste Zeit nah bei mir und Joey. Der Rest von uns passte sich schnell an, während Gina und Dana ihre Männer absorbierten. Honey lutschte Eric, Eric lutschte Mick, Joy lutschte Joey und Suzi lutschte mich. Ich simulierte einen meiner besten Licks bei drei normalen Mädchen, während Joey und ich den Zwillingen den echten gaben.
Die Fähigkeiten des Zwillings wurden auf die Probe gestellt, indem er uns alle mit meiner Hilfe beobachten musste, nicht nur den, an dem sie saugten. Wir haben es geschafft, alle für etwa eine Stunde in einem sehr aufgeregten Zustand zu halten, bevor Eric die Kontrolle verlor und Mick befreite. Dies löste eine Kettenreaktion aus, gegen die die Zwillinge nicht einmal ankämpften. Schließlich drehte sich zum ersten Mal der Spieß um. Die Zwillinge wurden mit meiner einfühlsamen Beobachtung und Joeys Hilfe nahe der Grenze festgehalten. Nachdem sich unsere betäubten Gedanken erholt hatten, sagten wir alle den Zwillingen gute Nacht und zogen uns zurück. Die Zwillinge haben es herausgefunden, als Joey und ich nicht mit ihnen geschlafen haben, und es hat ihnen nichts ausgemacht, als Suzi geblieben ist.
Am nächsten Morgen erwachte ich langsam zu dem lang vermissten Gefühl von Joys Lippen auf meinem Schwanz. Sein Mund klang so gut, dass ich vergaß, wo ich war. Nach einem etwa zwanzigminütigen Orgasmus lag ich in angenehmer Benommenheit da, bevor ich schließlich meine Augen öffnete und merkte, dass ich nicht zu Hause war. Ich setzte mich so schnell hin, dass ich mit dem Kopf auf die Koje über mir stieß. Joy und die fünf Kinder waren weg. Ich entdeckte, dass Suzi sie zum Frühstück einlud, bevor Joy anfing. Joey taumelte ein paar Minuten später und riss mir fast den Wind weg, als er auf mir landete. Wir beide passten kaum in das Etagenbett, aber wir fühlten uns so wohl, dass es uns egal war. Es wurden keine Worte gewechselt und wir kuschelten uns schließlich zusammen und schliefen mit einem Lächeln auf unseren Gesichtern ein.
Joey und ich schlugen beide an den Kopf, als uns Randys Stimme weckte. Ich brachte meinen losen Schwanz schnell in seine Höhle zurück, als Randy und Honey hereinkamen. Hmm, Liebling? Randy, was ist los? Randy wurde rot, dann sah er Honey an, dann mich und Joey. Ich glaube, er ist… ähm… ich meine, ich will… er… kann er das? Liebling… Okay, okay. Es gehört alles dir. Es ist nur… Wir werden sehen. Worum ging es? sagte Joey und versuchte mit wenig Erfolg, die Nachrichten zu interpretieren, die Honey mir geschickt hatte.
Ich zeigte nur auf die Tür, während Joy die beiden älteren Kinder von Scooter hereinbrachte und Honey an Randys kleinem harten Schwanz zog. Verdammt. Und du wirst sie lassen? Nun, Männer wollen es, und die Zwillinge wissen es. Was soll ich sagen? Verdammt. Ich verschwinde hier, bevor ich Sekunden in der Schlange stehe, sagte Joey und stand auf. Nein, danke, meine Damen. Ich hole Sie später ab, wenn Sie nicht beschäftigt sind, sagte er, bevor er ging. Ich hatte das Gefühl, dass mir das gleiche Angebot gemacht wurde, also gab ich eine ähnliche Antwort.
Immer noch in der Stimmung für eine Umarmung, streckte ich die Hand aus, um zu sehen, wen ich umarmen könnte. Ich fand Penny einsam. Er war verärgert darüber, wie die Zwillinge die ganze Aufmerksamkeit von ihm abgelenkt hatten. Ich habe verstanden, warum du gestern Abend nicht zu uns gekommen bist. Es ekelte ihn an, ob er einen Schlag gab oder nicht. Aber er war verletzt, als sein Sturz als unbestritten akzeptiert wurde. Seine alten Gewohnheiten waren zu ihm zurückgekehrt und er gab nun den Zwillingen die Schuld. Hey Mädels? Beeil dich. Da ist jemand, der wirklich deine Aufmerksamkeit braucht … Nein, nicht ich. Nein, es ist nicht Joey und sie ist nicht einmal ein Mann. Und bevor du darüber nachdenkst, sie ist nicht Suzi. Ihr Name ist Penny und Sie hasst euch beide gerade.
Randy und Mark tauchten sofort auf und Larry war enttäuscht, als ihm gesagt wurde, dass sie es später tun würden. Aber er ging glücklich und tröstete sich, sie beide nackt zu sehen. Suzi sprach bereits mit Penny, als ich und die Zwillinge sie fanden. Sie trainierten eine große Gruppe von Mädchen, Volleyball zu spielen. Wir waren in einer größtenteils abgelegenen Gegend und die meisten Mädchen trugen bereits eine Art BH. Ich wusste, dass es Penny und Suzi nichts ausmachen würde, sich in der Sonne zu vergnügen. Ich gab Suzi einen Guten-Morgen-Kuss und versuchte es dann erfolglos mit Penny.
Da ich wusste, wie man Pennys Eis bricht, packte ich sie und zog sie schnell zu mir. Ich hielt ihn fest, bis er aufhörte zu kämpfen, dann schaute ich ihm warm ins Gesicht und sagte: Es tut mir leid, dass ich dich gestern Abend nicht gebeten habe, zu kommen. Als ich sah, wie sehr ihm die Idee gefiel, fiel ich auf die Knie und faltete meine Hände. Ich blickte in Pennys überraschtes Gesicht und ließ mein eigenes Gesicht hilflos und bedürftig erscheinen. Bitte, Miss Penny. Verzeihen Sie meinem dummen männlichen Verstand. Ich muss mich selbst kastrieren, weil ich meinen kleinlichen Wünschen erlaubt habe, meinen Verstand so zu vernebeln, dass ich nicht sehen kann, wie ich Sie verletzt habe. Die Überraschung auf meinem Gesicht wurde durch die Tatsache überdeckt, dass Penny in dem Rausch der Lust, den meine Bewegungen hervorriefen, ihren Schritt zu ihm drückte.
Während ich mich von dem Schock erholte, handelte er klug aus seinem geilen Zustand. Verdammt. Ich glaube, wir haben deine Schwäche bei Männern gefunden, sagte ich, als ich aufstand. Penny sah Suzi an und gab zu: Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Ich habe noch nie zuvor mit jemandem so gefühlt. Nicht einmal mit einem Mädchen. Apropos Mädchen, die Zwillinge wollen deine Freunde sein. Sie stehen sich sehr nahe, wenn du verstehst, was ich meine. Timja sagte Suzi überrascht. Sie sind erst zwölf dreizehn Jahre alt
Ich werde sie nicht anfassen. Sieh es so. Das wird wahrscheinlich ihre einzige Chance für sie sein, ohne BH bequem Volleyball zu spielen. Wolltest du schon immer mal sehen, wie es ist, mit nacktem Oberkörper zu spielen? Ich habe das schon einmal gemacht und es war nicht so irritierend, sagte Suzi. Aber dann stieß Penny ihn an und sah hin. Suzi sah Penny ins Gesicht, dann auf Pennys Brust und sagte: Aber okay. Du hast gewonnen. Sei nur vorsichtig. Komm schon Mädels.
Huh? Der Platz da drüben ist, glaube ich, der richtige Ort für vier geile Frauen, um Spaß zu haben. Komm schon, Suzi. Du wirst alles sehen, was Joey und ich miteinander machen. Ich werde Joey alles verfüttern, also er vermisst nichts. Gut. Du und Joey, das ist heute Abend mein Zelt. Ich möchte dort viele Boybonds sehen. Ähm, naja, es ist keine gute Nacht heute Nacht und unsere Eltern werden morgen hier sein … Ähm, ich denke, wir sind für den Rest der Woche ziemlich voll. Wie sieht es mit der Nacht aus, nachdem du zurück bist? Nein … er Es wird nicht funktionieren … Bis später, Krokodil, rief Suzi, als die vier die Straße hinunter verschwanden.
Verdammt. Wie auch immer. Mal sehen…, sagte ich zu mir selbst und fing an zu scannen. Es dauerte ungefähr zwanzig Minuten, sie alle vorzubereiten. Es gab vier Teams, die zwei Netze verwendeten, und auch ein paar zusätzliche Mädchen, die rotierten. Ein Mädchen war ziemlich erfahren darin, Köpfe zu geben und oben ohne Mädchen zuzusehen, wie sie ihre Sets spielten, Michelle war nackt und lutschte meinen Schwanz. Als Michelle den letzten Tropfen meines schrumpfenden Organs nahm, hatte mich mein Verlangen dazu getrieben, mehr zu tun, als ich beabsichtigt hatte. Ich sammelte meine Sinne und steckte die nackten Mädchen schnell wieder in ihre Höschen und Shorts, entschied dann, dass ich genug hatte und beendete ihr Anziehen, bevor ich zu ihrem Spiel zurückkehrte. Ich ließ Michelle nackt sein, während wir gestochen wurden, und im Nachhinein wurde mir klar, dass es ein Fehler war. Sein Körper weckte meinen wieder, und dieses Mal gaben wir uns gegenseitig verbale Befriedigung.
Michelle schlief in meinen Armen, als Suzi zurückkam und mich auf frischer Tat erwischte. Nachdem Suzi ihrem Ärger Luft gemacht hatte, ging sie. Sie fühlte sich schuldig, weil sie mich verlassen hatte, und kam zurück, um mir etwas Liebe zu zeigen. Nachdem ich Michelles Gedächtnis ein wenig gelöscht hatte, schickte ich sie und die anderen zum Mittagessen und saß eine Weile da, um die Stirn zu runzeln. Einige Vögel erregten meine Aufmerksamkeit aufgrund meiner eigenen Probleme. Ich entschied mich aufgrund von Pennys Worten über das Fliegen und studierte die Kreaturen sorgfältig.
Nachdem ich maximal zehn Minuten mit diesem neuen Projekt verbracht hatte, erinnerte mich mein Magen daran, dass ich nicht einmal gefrühstückt hatte, das Mittagessen weniger, also wandte ich mich dem Essen zu. Ich fand die vier Mädchen nebeneinander sitzend und gesellte mich zu ihnen, neben Suzi sitzend. Er drehte seine Nase zu mir, und die Zwillinge machten zwischen ihnen Platz für mich. Sie kamen schnell zu der Situation und zuckten mich vage mit den Schultern. Sie vertrauten Suzis Urteilsvermögen in vielen Fragen, aber sie konnten nicht verstehen, warum ich niemanden so einsetzen konnte, wie ich es wollte. Für sie war dies der natürliche Lauf der Dinge.
Als ich bemerkte, dass einer der Vögel immer nach seinen Krümeln herumwuselte, begann ich seine Gedanken wieder zu verstehen. Die Zwillinge spürten, was ich tat, und sagten sofort, dass ich es falsch mache. Ich habe versucht, die Gedanken des Vogels so zu analysieren, wie ich es bei Menschen tue. Aber da Tiere nicht sprechen, basierten ihre Gedanken auf Emotionen und Sinnen. Wo die Zwillinge nicht auf den sensorischen Input des Vogels zugreifen konnten, konnten sie alles fühlen, was der Vogel fühlte.
Die nächsten Tage wurden zu Routinetagen. Die Zwillinge haben mir heimlich geholfen, die Gedanken der Vögel zu lesen, wenn meine Pflichten es mir erlaubten, umherzuwandern. Alle anderen hatten tagsüber etwas Sex, aber es war immer in privaten Duos. Ich hielt meine Nase frei, indem ich mich für meine Taten bestrafte, wie Suzi es sah. Eric drängte mich immer wieder, Dinge mit mir zu tun, aber dank der erfahrenen Lippen des Zwillings waren seine Bedürfnisse ohne meine Hilfe ziemlich befriedigt. Und weil Suzi sauer auf mich war, ließ sie mich nicht von den Zwillingen aufwecken, indem sie die Kinder zum Frühstück brachten.
Am Donnerstagnachmittag war ich endlich bereit, Suzi zu treffen. Sie stimmte widerwillig zu, sich Penny und den Zwillingen anzuschließen, um mich während des Handwerks am Wasserfallbecken zu treffen. Als sie ankamen, saß ich auf einem großen Felsen am tiefen Ende, meine Beine baumelten im Wasser. Abgesehen von meinen Beinen, einschließlich meiner Shorts und Haare, war es knochentrocken. Wie bist du da hin gekommen? «, fragte Penny, die sah, dass ich unmöglich so schnell trocken schwimmen konnte. Ich hatte sie gerade vor zehn Minuten verlassen. Ich bin geflogen, sagte ich grinsend. Ja, das stimmt. Jemand hat dich getragen, nicht wahr? schnaubte Suzi. Nein. Niemand hat mich berührt, seit ich ins Lager zurückgekehrt bin. Ich bin durch die Luft geflogen und auf diesem Felsen gelandet. Oh ja? Flieg hier rüber und beweise es. Und es ist nicht komisch, uns zu verwirren. Liebling, sag mir, ob du betrügst.
Okay. Hier bin ich, sagte ich grinsend, stand auf und zeigte meine Zähne. Ich streckte meine Hand aus und pfiff. Plötzlich tauchte ein Falke mit einem Seil in den Klauen aus den Bäumen auf. Es flog direkt an mir vorbei und hielt das Seil in meiner Hand, bevor ich es losließ. Danke, großer Mann. rief ich dem Falken zu, als ich ihn losließ. Ich entfernte die Lücke, testete meinen Griff ein paar Mal, bevor ich für einen höheren Griff sprang, und zog meinen Körper hoch, als ich im Wasser schwang.
Wenn Suzi meinen Landepunkt nicht vor mir erreicht hätte, wäre das auch eine perfekte Hinrichtung gewesen. Er lächelte mich böse an, als er mich in dem Moment zurückschob, als sich meine Füße berührten. Der Schrei, den ich von mir gab, muss sein Ego befriedigt haben, als ich mich zurückschwang und mich an dem Seil über der Wasseroberfläche gefangen fand. Ich hätte eine wunderschöne pelzige Freundin um Hilfe bitten können, aber ich habe Suzi ihren Sieg beschert und bin ins Wasser gefallen. Ich drehte mich um und verzog das Gesicht vor Schmerz, was Suzi veranlasste, sich für ihr Verhalten zu entschuldigen. Ich sagte, kein Problem, ich habe mir nur die Zehen an einem Stein verletzt, als ich den Boden gedrückt habe. Er hat immer noch mit meinem Fuß herumgespielt und seinen leicht geröteten Zehen sogar ein Zungenbad gegeben. Ihre Aktionen hatten mich aufgeweckt, aber ich folgte ihnen nicht, wollte das Erste tun, was ich sie hierher brachte.
Suz, die Zwillinge haben mir geholfen, auf eine Idee zu kommen, die Penny mir gegeben hat. Nachdem ich mich beim Denken mit meinem Schwanz erwischt hatte, habe ich als Entschuldigung meine ganze Freizeit damit verbracht, daran zu arbeiten. Und da es Pennys Idee war … wie wäre es wirklich mit euch beiden fliegen? Was? In einem Flugzeug oder so? sagte Suzi zweifelnd. Nein. Keine Maschinen, keine Fäden, keine Tricks, sagte ich. Die Zwillinge bildeten einen groben Kreis und setzten sich neben uns. Nimm unsere Hände und schließe deine Augen, sagte ich, als die Zwillinge und ich ihnen unsere Hände entgegenstreckten. Suzi und Penny warfen sich einen verwirrten Blick zu und taten dann, was ich verlangte. Ich streckte die Hand nach zwei Spatzen in den Bäumen oben aus und stellte meine Verbindungen her.
Suzi und Penny schnappten nach Luft, als ihre Gedanken die Körper des Vogels spürten. Sobald sie die volle Kontrolle hatten, reduzierte ich die Sinne ihres eigenen Körpers. Abgesehen von Hören und Sprechen waren ihre sensorischen Eingaben und ihre Steuerung nun mit dem des Vogels statt mit seinem eigentlichen Körper verbunden. Du kannst jetzt deine Augen öffnen, sagte ich, als ich den Zwillingen half, die schlafenden Mädchen auf den Rücken zu legen. Oh mein Gott, sagte Penny. Ach du lieber Gott immer wieder wiederholt. Timmy Das ist toll Ich bin ein kleiner Vogel Ach du lieber Gott sagte Penny panisch. Ich werde fallen Penny, beruhige dich. Du bist ein Vogel. Wenn du fällst, FLIEG, Penny. FLIEG. Das war’s. Siehst du? Natürlich. Ah sagte Penny. Nun, ich denke, die Landungen sind nicht so natürlich. Uhm, sei vorsichtig. Die wahren Besitzer werden sich aufregen, wenn du ihre Körper in die Luft jagst, während sie schlafen, ähm.
Die Mädchen verbrachten zwei Stunden damit, zu fliegen, sich gegenseitig zu jagen und sogar zu versuchen, ein paar Würmer zu essen, auf die sie plötzlich Lust hatten. Sie machten auch ein paar Zielübungen, indem sie auf einen Felsen im See zielten und ein Stück Vogelkot losließen. Ich wechselte ständig die Vögel, damit sie ihre geliehenen Körper nicht überanstrengen würden. Die Mädchen begannen, Vogelarten zu bewerten und beide hatten Favoriten für verschiedene Kategorien. Als ich es losließ und ihre eigenen Körperempfindungen wieder herstellte, fiel es ihnen schwer, sich wieder an das Gehen zu gewöhnen. Sie machten immer noch unfreiwillige Sprünge, als wir das Lager erreichten, was dazu führte, dass sie einige Aufmerksamkeit erregten, bis sie während der Nacht nachließen.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert