Tiktok-Tanz Für Erwachsene

0 Aufrufe
0%


Stärke
Warnung: Das Folgende enthält unzensierte Inhalte für Erwachsene. Es beinhaltet auch weit verbreitete Übertreibungen; Wenn Sie also ein Problem mit unglaublich großen Körperteilen haben, lassen Sie es jetzt. Wir wollen nicht, dass Sie sich darüber beschweren. Oh, und wenn Sie nicht über 18 sind, lesen Sie den Rest nicht.
Mir wurde eine Macht gegeben: kein Talent für athletische Fähigkeiten, keine einfache Fertigkeit, sondern eine Macht, die kein Sterblicher für sich beanspruchen kann. Ich schätze, ich muss damit geboren worden sein und es ist möglich, dass ich es sogar als Kleinkind unbewusst benutzt habe. Allerdings habe ich erst in der Pubertät begonnen, die mir gegebenen Kräfte bewusst zu nutzen. Sie sind alle in meiner Gerichtsbarkeit; Damit kann ich deinen Geist und deinen Körper formen, dich meinem Willen unterwerfen und dich nach meinem Geschmack neu erschaffen. Anfangs habe ich versucht, es zu ignorieren, um ein unfaires Talent nicht auszunutzen. Erst vor 5 Jahren habe ich angefangen, es mir so richtig zu gönnen und meine Stärken voll auszuspielen.
Ich sah anfangs nicht schlecht aus, aber ich war sicher nicht der Hengst, in den ich mich verwandelt hatte. Ich bin etwa 6?3? braunhaarig und blauäugig, scheinbar nicht von der Masse zu unterscheiden. Allerdings hat nicht jeder Mann ein Gerät, das sich aufbläst, wann immer er will. Derzeit ist es ein 7-Zoll-Hänger, der die Straße entlang geht, nichts im Vergleich zu seiner Größe, als ich anfing, Spaß zu haben. Meine Eier wurden auch geschrumpft, um unnötige Aufmerksamkeit zu vermeiden, vorerst nur die Größe einer Kiwi. Aber ich bin heute auf der Jagd, also werden sie bald die Chance haben, herauszukommen und zu spielen.
***
Als ich die Lobby eines Luxushotels betrat, sah ich ein strahlendes junges Gesicht, das mich anlächelte. Es war kurz, 5?3? Sie war da, aber sie hatte schöne Kurven für ihren Körper. Nichts obszönes, aber sie standen ihm definitiv gut. Er hatte schulterlanges blondes Haar und trug die Hoteluniform. Er sah aus wie ihr Türsteher. Es sah entzückend unschuldig aus, aber ich warnte mich davor, meine Entscheidung zu früh zu treffen.
?Hallo Sir, willkommen bei Prestige Der Check-in-Schalter befindet sich auf der linken Seite. Die Blondine schien eher zu singen als ihre Worte zu sagen. Ich nahm dies als Bestätigung, dass er so unschuldig war, wie er aussah. Das kann ich natürlich immer ganz einfach bestätigen, auch ohne mit ihm zu sprechen.
Ich streckte meine Gedanken aus, um seine zu fühlen, und das Ergebnis war geradezu eindrucksvoll. Ich wanderte eine Weile in seinen Gedanken herum und fand heraus, dass sie ein braves Mädchen war, das in die Kirche ging, eigentlich die Tochter des Pastors. Allein diese Tatsache hat mich über die Grenze gebracht und ich habe meine Entscheidung an Ort und Stelle getroffen. Ich hatte ein neues Spielzeug, jetzt musste ich es nur noch nach Hause bringen und auspacken.
Du willst mit ihm nach Hause gehen, sagte ich ihm, als ich hörte, was er für seinen Gedanken hielt, und das Bild meines Gesichts in seinem Kopf zum Leben erweckte. Du wirst deinem Chef sagen, dass du krank bist, flüsterte ich, dann triffst du dich vor dem Hotel.
Ich sah, wie ihr Blick unscharf wurde, als sie meine Anweisungen beendete. Sie erregte plötzlich seine Aufmerksamkeit, schenkte mir ein Millionen-Dollar-Lächeln und ging zum Check-in-Schalter. Wer da glaubte (warum sollte das kleine Mädchen ihres Vaters lügen?) und machte sich sofort auf den Weg, um alles zu holen, was sie in ihrem Arbeitsschrank gelassen hatte. Ich verließ das Hotel und wartete draußen. Nur ein paar Minuten später kam er zu mir und wir machten uns auf den Weg zu meinem Haus. Die Spiele konnten beginnen.
***
Hier? Dungeon? Wie gesagt mit Liebe. Ich stehe nicht sehr auf Sadismus, aber ich mag den Namensring. Ich brachte ihn zum Schlafen, zog sein Top aus und beschloss, dass es Zeit war, zur Arbeit zu gehen. Ich wollte zuerst meine wahre Form oder zumindest ein stärker sexuell orientiertes Selbst bekommen. Zuerst wuchs ich auf 7 Fuß an und wurde dicker, bis ich aussah wie eine Mischung aus einem NBA-Spieler und einem Gladiator. Dann war es Zeit für den Hauptgang. Ich ließ meinen Schwanz 14 Zoll lang hängen, bevor ich beschloss, dass es Zeit war aufzuhören. Es war so groß wie mein Handgelenk und hätte eine Uhr tragen können. Der Hahn würde auf etwa 20 Zoll wachsen, aber ich würde mein Spielzeug schließlich viel größer als das wachsen lassen. Ich richtete meine Aufmerksamkeit auf meine vernachlässigten Eier, die jetzt im Vergleich zu meinem Goliath-Rahmen wie Erdnüsse aussehen. Ich wollte das Kirchenmädchen unbedingt ausstopfen, also machte ich jedes für den Anfang etwa so groß wie eine Kokosnuss und ließ den Sack fast einen Fuß von meinem Schritt baumeln. Ich war fast bereit, ihn zu wecken, aber zuerst musste ich ein paar Veränderungen in seinem Gehirn vornehmen.
An diesem Punkt war ich mir nicht sicher, was ich mit diesem Mädchen machen wollte. Einerseits könnte ich sie zu meiner treuen Sexsklavin machen und ihre Sklavin über meinen Schwanz halten, wie die Schlampe, die sie im Grunde sein möchte. Andererseits hätte ich es noch seriöser und ordentlicher machen können. Dafür zu arbeiten, machte das Endergebnis immer süßer. Ich entschied mich für den Mittelweg. Ich brachte ihn dazu, sich Hals über Kopf in mich zu verlieben, damit wir keinen Ärger bekamen, aber ich ließ ihn seine religiösen Moralvorstellungen beibehalten, damit er vor unseren Taten schüchterner war. Perfekt.
Ich öffnete seinen Geist und er öffnete seine Augen und betrachtete mein Aussehen. Ich war nackt, bis auf einen ledernen Lendenschurz, der mit meinem Schwanz explodierte. Zum Glück war ich nicht zäh, also war Pony noch kein Problem. Er sah mich mit einem bewundernden Ausdruck an.
Oh mein Gott, Baby, du hast nie gesagt, dass es so groß ist Ich weiß nicht, ob wir das tun sollten? Sie protestierte, aber das Feuer in ihren Augen bestätigte, dass sie die Hure war, für die ich sie gehalten hatte.
Mach dir keine Sorgen, Liebling, ich werde dich nicht in zwei Teile schneiden. sagte ich mit einer Stimme, die tief in meiner Brust dröhnte. Außerdem müssen Sie sich noch keine Sorgen machen. Ihre Änderungen haben noch nicht begonnen?
Damit lähmte ich ihn, ließ nur sein Gesicht in Bewegung und richtete ihn mitten im Raum auf, als hätte ich eine Schaufensterpuppe aufgestellt.
?Warum kann ich mich nicht bewegen? Was tust du mir an?? Er fing an in Panik zu geraten und im Moment genoss ich seine Angst. Ich bin nicht zu weit gegangen, um sie zu einer unersättlichen Schlampe zu machen.
?Schatz,? Ich bin das Abbild körperlicher Perfektion, sagte ich, trat vor und nahm sanft ihre Brüste in meine Hände. Obwohl du wirklich attraktiv bist, würde ich gerne einige Veränderungen an dir vornehmen, um meinen eher sexuellen Bedürfnissen besser gerecht zu werden. Das stört Sie nicht, oder? Mit den letzten Worten schickte ich ihm einen kleinen Schubs ins Gedächtnis. Nein, er hätte nichts dagegen, wenn ich in der Sache mitreden könnte.
Nein Baby, natürlich habe ich nichts dagegen. Aber ich weiß immer noch nicht, wie ich das Ding in mich einbauen soll? Er deutete mit seinen Augen auf meinen prall gefüllten Lendenschurz und ich lächelte ihn herzlich an.
Nun, wir werden das jetzt beheben, richtig? sagte ich und konzentrierte mich auf seine Anatomie. Nun, ich hatte anfangs ein paar Versuche und ein paar Frauen hatten Prellungen am Bauch oder konnten für ein oder zwei Monate nicht laufen, aber ich hatte einen Weg perfektioniert, alles in meine Liebsten zu passen. Ich griff hinein und band ihre Vaginalwände an ihren Hals, tat dasselbe für ihren Anus (natürlich auf zwei verschiedene Arten). Es hat viel Zeit gekostet, Organe zu reorganisieren, die allgemein als wichtig angesehen werden, aber im Laufe der Jahre habe ich den Prozess gemeistert.
Oh mein Gott, was ist das? Er stöhnte ohne Schmerzen, denn mit etwas Übung konnte ich es beseitigen. Es ist jedoch nie bequem, so viele Rohre neu zu organisieren. Es war etwas, von dem ich mir wünschte, es hätte Spaß, aber ich hatte noch nicht herausgefunden, wie ich es machen sollte. Mit einer Art Entschuldigung verdoppelte ich die Anzahl der Nervenenden in ihm und in seinem ganzen Körper. Jede Berührung würde eine schnelle Antwort von ihm bringen. Mein Werkzeug war nicht nur lang, es war dick, und auch dafür habe ich eine Lösung gefunden. Ich habe die Liebestunnel viel flexibler gemacht, damit sie nicht reißen und so dicht bleiben wie immer. Er würde jede Ader, jeden Grat und jede Beule in meinem Schwanz fühlen, und die Damen hatten es bisher geliebt.
Ich werde nicht versuchen, es dir zu erklären, sagen wir einfach, wenn du ein Kitzeln in deiner Kehle spürst, bin ich es wahrscheinlich? Ich hatte alles in ihrem Körper beendet, also begann ich, mich auf ihre spezifischeren Merkmale zu konzentrieren. Diese Verwandlungen, deren ich mir jetzt immer sicher bin, waren sehr angenehm. Jetzt weiß ich, dass du süße kleine Kurven hast, aber ich will ein verdammtes Spielzeug, kein normales Mädchen. Diese müssen schließlich wachsen, aber wir werden sie alle für später aufheben.
Also trat ich vor ihn und zog langsam meinen Lendenschurz aus, und die Haut wurde erwärmt von der Hitze, die von meiner Männlichkeit ausging. Mein Instrument, endlich aus seinem Gefängnis befreit, hat seinen 14-Zoll-Glanz wiedererlangt. Ich hob meinen Lendenschurz hoch und ließ meine Eier frei fallen, drückte und stupste einander an, als sie sich an ihren Platz setzten. Sie waren haarlos und glatt und ich wusste, dass sie dir gefallen würden. Ich sah ihm ins Gesicht und er stand da, wo ich ihn verlassen hatte, mit schlaffem Kiefer und vor Erstaunen weit aufgerissenen Augen. Es hätte sein erstes Weihnachten sein können. Ich schaute auf ihre Muschi und sah, wie sich Tau auf den hellen Haarsträhnen bildete.
Ich sehe, du magst mich. Du magst mich sehr. Ich hielt den Lendenschurz immer noch in meiner Hand und hielt ihn ihm vors Gesicht. Jetzt wusste ich, dass sie meinen Moschus riechen konnte, einen berauschenden Duft, der sie dazu brachte, mehr einzuatmen. ?Möchtest du probieren?? fragte ich und hob die Haut höher.
?Bitte lass mich Es riecht sehr gut? Sie weinte.
Nun, Schatz, bist du sehr gut? Ich fing an zu zeichnen, um ihn zu ärgern. Ich glaube, du bist auf den Geschmack gekommen. Ich hielt ihm das Tuch an den Mund und er schluckte das Tuch gierig. Berauscht von dem salzigen Geschmack warf er den Kopf zurück und stöhnte vor Lust. Er kam für mehr zurück und ich zog langsam das Tuch von seinem Mund. Er senkte den Kopf, immer noch unfähig sich zu bewegen, aber vergebens. Er war zu weit weg und es war unmöglich, ihn zu erreichen. Jemand scheint ein wenig zu eifrig zu sein.
Bitte, mach dich nicht über mich lustig. Gott, du bist immer noch weich und sieh dir das an-?
Nein, das wird nicht passieren. Ich habe dich abgeschnitten.
?Was habe ich falsch gemacht?? Er fragte sich.
Liebes, das ist das zweite Mal, dass du meinen Schwanz Ding nennst? Etwas so Erstaunliches? Ich zucke mit der Hüfte, um zu betonen, was ich meine, verdient den passenden Titel. Das ist ein Hahn. Jetzt sag mir das.
Er zögerte. Was auch immer von ihrer Sensibilität übrig geblieben war, sie sagte ihm, er solle dieses Wort nicht sagen. ?Mir wurde beigebracht, das niemals zu sagen, ich kann nicht?
Aber du wirst, oder du wirst es nicht sein. Liebst du mich nicht Willst du mir nicht gefallen? Ich habe meine Karten richtig gespielt. Er senkte schnell seine Augen und schämte sich für das, was er sagen wollte.
?Dein? Er? ti-?Hahn.? Am Ende murmelte er mehr vor sich hin als jeder andere. Es war ihm peinlich, aber er gehörte mir. Er hatte sich ergeben, und das bedeutete, dass der Spaß beginnen konnte.
Schau mir in die Augen und sag es mir. Ich sagte. Dies war seine letzte Prüfung.
?Hähnchen. Groß, fett, dein Puls? Hähnchen.? Er nahm für einen Moment all seinen Mut zusammen und das Feuer in seinen Augen loderte wieder auf.
?Gut. Sehr gut. Nun, was möchtest du mit dem Hahn machen? Willst du es in deinem Mund? willst du schmecken?? Jetzt machte ich mich über ihn lustig. Ein Blick nach unten zeigte, dass winzige Bäche von Flüssigkeit, die immer noch von meinem Willen gebunden waren, ihre Schenkel hinunterflossen.
Ja, bitte, ich will. Er schüttelte jetzt den Kopf, sein Haar in einer wilden Mähne und vor Leidenschaft hin und her geworfen.
?Sag mir was du willst?? Ich fragte.
Ich will deinen großen fetten Schwanz in meinem Mund Ich will, dass du zu meiner Kehle kommst? Sie weinte. Das waren Zauberworte. Ich ließ ihn los und er fiel sofort auf die Knie und griff mit beiden Händen nach meinem Schwanz. Er nahm den dicken Kopf in seine Hände und stopfte sie voll. Seine kleinen Hände sahen an meinem riesigen Schwanz noch kleiner aus und er brachte langsam seinen Kopf an seinen Mund.
Warum gibst du ihm keinen Kuss? Vielleicht kommt er heraus, um zu spielen? Ich sagte. Zugegeben, sie war kitschig, aber ich bezweifle, dass sie überhaupt aufpasste. Er hat einfach gemacht, was ich wollte. Der fette Kopf traf auf seine weichen rosa Lippen und platzierte einen sanften Kuss auf der Kuppel. Anstatt ihn zu überstürzen, beschloss ich, ihn seinen eigenen Weg gehen zu lassen. Er war eindeutig unerfahren und seine Experimente hätten ziemlich unterhaltsam sein können.
Er öffnete seinen Mund und schwang seine Zunge wie eine Eistüte um die Spitze, und ich spürte, wie das Blut anfing, in meinen Schwanz zu fließen. Es fing an zu kribbeln, als ich damit spielte, und ich wurde schmerzhaft langsam. Er streckt seine kleine rosa Zunge heraus und führt sie an ihrer Unterseite entlang und schwingt sie noch einmal auf ihrer Spitze. Ihr langes blondes, dickes und weiches Haar berührte mein Haar, als sie auf meine Knie fiel und mich unschuldig ansah. Ich weiß nicht, wie ich das in meinen Mund stecken soll. Er sagte und bat um eine Lösung. Zum Glück war einer da.
Ich nahm ein paar Anpassungen an seinem Kiefer vor, damit er meinen riesigen, immer noch wachsenden Schwanz in seinen Mund nehmen konnte, ohne seinen Kiefer zu bewegen. Er spürte die Veränderung und lächelte schüchtern. Kirchenmädchen Arsch.
?Guter Gott? Mit einem zweiten Blick auf meinen Schwanz: Ist er größer Sie weinte.
Ja, er wird erwachsen, aber es gibt zwei ziemlich große Jungs, die sich ein bisschen ausgeschlossen fühlen. Er schaute auf meine Eier, die so schwer waren, dass sie die Haut meines Sacks straff zogen und sah neugierig aus. Er streckte beide Hände aus und nahm eine in jede Hand, befühlte sie.
?Sie sind so schwer? Sie weinte, pure Freude stand auf ihrem Gesicht. ?Und die Haut ist so glatt Es ist wie Samt. Wie schmeckt es? Ich bedeutete ihm, eine Probe zu nehmen, und er musste. Er schlug geräuschvoll auf meinen linken Ball, sabberte stark und bedeckte ihn mit seinem Speichel. Dann gab er den richtigen ballähnlichen Leckerbissen, indem er mit Wirbeln, Tritten und leichtem Streicheln mit seinen Zähnen experimentierte. Er trennte die beiden schweren Kugeln wie einen schweren Vorhang und konzentrierte sich auf den Vorsprung zwischen den beiden. Er streckte seine Zunge heraus, um es zu genießen, und zog dann sein Gesicht entlang der Linie. Er erstickte schließlich in dem klebrigen Sack, hielt sie sich seitlich an den Kopf und atmete den männlichen Duft ein.
Nun, ich denke, sie hatten Spaß, Ich sagte, ziehen. Er lehnte sich auf seine Handgelenke zurück und schmollte mich an. Oh, aber es gibt noch jemanden zum Spielen, keine Sorge. Er sah auf meinen Schwanz und schnappte überrascht nach Luft. Er war auf 21 Zoll lang gewachsen, nachdem er sich in seinem Haar ausgeruht hatte, während er mit meinen Eiern spielte. Er schüttelte seinen Kopf hin und her, und die Liebkosung seines Haares war exquisit. Seine Venen pochten sichtbar an ihren Seiten und ein stetiger Strom von Vorsperma sickerte aus seiner Spitze. Leck meinen Schwanz, du kleine Hure.
?Mmmmph? Er warf sich an die Spitze meines Schwanzes, öffnete seinen Mund weit und schloss das Ende mit seinen Lippen. Er schien zu versuchen, sein Handgelenk zu verschlucken, und er brauchte einen Moment, um sein Kinn zu wärmen, um an seinem Kopf vorbeizukommen. Er verschwendete jedoch keine Zeit, er schwang meinen Schwanz mit seiner Zunge, während er eifrig seinen Kopf auf meinen Schwanz zwang. Mit einem Pop von mir und einem kehligen Stöhnen nahm er seinen Kopf in seinen Mund und ließ einen pochenden Schwanz nur 19 Zoll außerhalb seines Mundes zurück. Ich hatte seinen Würgereflex nicht unterdrückt, als ich seine Löcher zugebunden hatte, aber er schien es nicht zu bemerken. Er nahm 6 Zoll in seinen Mund, schwankte vorwärts und begann zu husten, bevor seine Augen heraussprangen. Er wich schnell zurück und ließ meinen Schwanz aus seinem Mund fallen, Speichelfäden schlossen die Lücke zwischen seinen Lippen und meinem Schaft. Sie fielen und spritzten auf seine Brust, und er schnappte nach Luft.
Keine Zeit für Pausen, Liebes? Ich packte sie an den Haaren und sagte: Du kannst es nicht auf halbem Weg lassen. Ich ziehe ihn noch einmal zu meinem Schwanz und seine Lippen treffen wieder auf den Pilzkopf. Die wütende lila Spitze ging dieses Mal leicht in seinen Mund und begann langsam, mehr von meinem Schaft in seinen Mund zu bearbeiten. Ohne die gleiche heftige Reaktion wie zuvor erreichte er erneut 6 Zoll und drückte sich weiter nach vorne. Ich hatte seine Kehle erreicht, aber trotz seines Knebels packte er mich an seiner Kehle und drückte weiter nach vorne. Es erreichte 8 Zoll und hörte auf, auf meinem Schaft hin und her zu schaukeln. Jedes Mal, wenn er seinen Mund schloss, ging das Gefühl durch meinen Stock. Sein Speichel und mein Sperma flossen sein Kinn und seine Kehle hinunter, die schleimige Spur führte ihn zu seinem Dekolleté. Ich griff nach ihm und drehte ihn mühelos auf den Rücken, meine Muskeln kräuselten sich, als ich seinen Körper ergriff. Er sah schockiert aus, hatte aber wenig Zeit, Fragen zu stellen. Ich vergrub meinen Schwanz weitere 6 Zoll in seiner Kehle und er fing an, in meinen Schwanz zu schreien und Vibrationen entlang des Schafts zu senden. Nimm alles, du kleine Hure? Ich neckte ihn: Nimm jeden Zentimeter meines großen Schwanzes. Ich konnte die prallen Venen an ihrem Hals sehen, wo die klaren Linien meines Schwanzes zu sehen waren, und ich drückte weitere fünf Zoll hinein. Ich hielt ihn horizontal mit dem Gesicht nach oben vor mir, so dass die Länge meines Schwanzes seine Sicht verdeckte. Seine Welt wurde von meinem riesigen Schaft dominiert. Anstatt meine Hüften zu drücken, bewege ich ihn einfach am Schaft hin und her, sein Speichel tropft aus seinem Mund und gelangt in sein Gesicht und seine Haare. Sie war jetzt meine kleine Stoffpuppe und ich würde tun, was ich wollte. Sie schrie immer noch, Tränen rannen über ihr Gesicht, aber der Würgereiz war jetzt weniger intensiv. Bald würde es ihm gefallen. Ich drückte ein paar Zentimeter weiter, bis meine Eier sein Gesicht trafen. Zwei weitere Zoll blieben und meine Invasion schien sich aufzuwärmen. Ich sah an ihrem Oberkörper hinunter und konnte die deutliche Ausbuchtung meines Schwanzes direkt unter ihren Brüsten sehen. Als ich anfing, ihn hin und her zu schieben, um seinen Hals zu ficken, sah ich, wie die Kante mit mir hin und her glitt. Er fing an zu stöhnen und ich drückte sein Gesicht gegen meine Leiste, meine Eier schlugen heftig gegen seinen Schädel. Er grunzte und stöhnte dann vor Vergnügen und streckte seine Arme nach hinten, um meine Eier zu streicheln. Ich war ganz in ihm drin und hielt ihn dort für einen Moment fest, dann wich ich zurück, sodass nur noch die Spitze in seinem Mund war.
Du unersättlicher kleiner Dreckskerl? Ich flüsterte ihm zu: Du willst einfach mehr, nicht wahr? Er sah mich an, wo seine Augen weit aufgerissen waren, und er nickte energisch, während er meinen Schwanz auf und ab bewegte.
?bitte, gim ee mah.? Er stöhnte auf meinem Schwanz.
Kleine Schlampe, wie du es bestellt hast? antwortete ich und nahm mir einen Moment Zeit, um ihr leuchtendes Gesicht mit ihrem Speichel und meiner Precum-Mischung anzustarren. Ihr Haar war nach hinten geklebt und hing feucht auf dem Boden, und schleimige Flecken sickerten langsam aus ihren Haarspitzen und tropften auf den Boden. Ich ergriff ihre Hüften fester und fing dann an, ihren Körper an meinem Schaft auf und ab zu hüpfen. Mein Werkzeug, das sich unter ihrem straffen Bauch bewegte und ihre Haut kräuselte, machte es schwieriger für mich, etwas, das ich zuvor für unmöglich gehalten hatte. Ich festigte meinen Griff, grub meine Finger in seine weiche Haut und schlug ihn gnadenlos. Es stieg heftig auf und sabberte reichlich aus dem einst unschuldigen Gesicht. Er machte laute, nasse Ohrfeigen, als meine Eier in seinen Nacken und seine Schulterblätter schlugen, während das Wasser langsam seinen ganzen Körper bedeckte. Ich spürte, wie sich ein Druck in meinen Eiern aufbaute, ihre Schwellung war wirklich sichtbar. Eine Schlampe wie die Schlampe, die ich geschaffen habe, verdiente keine Warnung, aber mein Stöhnen markierte definitiv meinen bevorstehenden Höhepunkt. Er machte leise Geräusche, von denen ich dachte, dass sie meinen Schaft anbettelten, nicht in seine Kehle zu ejakulieren. Als mein Stein in seinen Rücken knallte, wusste er sehr gut, dass das Volumen meines Samens am besten in der Gallone gemessen werden würde.
Oh nein du kleine Spermaschlampe, pass auf dich auf. Du bist schon mit Schleim bedeckt, du dreckiger kleiner Dreckskerl. Und schau dir die Fotze drauf an,? sagte ich und bezog mich auf völlig verstopfte Katzenlippen, die nicht nur tropfen, sondern Saft spritzen. Du bekommst den letzten Tropfen. Essen gehört nicht mehr zu deinem Speiseplan, du Hure?
Als ich den Höhepunkt erreichte, schrie ich und fing an, mein Spermabier in seinen Körper zu pumpen. Er schluckte eifrig, und ich konnte nicht sagen, ob er ertrinken wollte oder nicht, aber er konnte mit der starken Strömung nicht Schritt halten. Sperma begann aus seiner Nase zu strömen und es sah so aus, als würde es jeden Moment aus seinen Ohren quellen. Als mein Schwanz weiter pulsierte und literweise Sperma in meinen Bauch pumpte, legte ich eine Hand auf seinen flachen Bauch und fühlte, wie er langsam anschwoll. Sie prallte von ihrer Brust ab und zitterte, als mehr Sperma ihren Bauch füllte. Ich sah ihr Gesicht an und sah ihre großen Augen, umgeben von verschmiertem Augen-Make-up und dickem Sperma. Es fing an, wie ein gottverdammter glasierter Donut auszusehen Sie sah aus, als wäre sie im dritten Monat schwanger, da ihr Bauch geschwollen war, meine Ejakulation langsamer wurde und ich ejakulierte. Ich legte sie auf den Boden und ließ den Rest meiner Last über ihr Gesicht, ihre Brüste und ihren Bauch fließen. Er keuchte und wand sich auf dem Boden, und ich begann zu glauben, dass ich ihn zu weit trieb. Langsam glitt ihre Hand von ihrer schlüpfrigen Haut zu ihrem prall gefüllten Bauch und massierte das Sperma in ihre geschmeidige Haut, vor Vergnügen stöhnend. Seine andere Hand fuhr zu seiner durchnässten Muschi und wedelte schwach mit seinen fetten Lippen. Sie war zu erschöpft, um selbst zum Orgasmus zu kommen, also griff ich über ihren Körper und löste jemanden aus, um sie zu trösten. Sie flatterte um ihren hilflosen Körper in einer Lache aus Sperma und Spucke, die mehr als zwei Fuß in alle Richtungen reichte.
Nnnnng, FFFFFFU- Oh Gott, du schmeckst so gut, gib mir mehr, MEHR? Er flatterte, sammelte Sperma in seiner Handfläche und führte es zu seinem Mund, zitternd wie gefrorene Gelatine. Er öffnete seine Lippen und murmelte reines Entzücken, während er es in seine Kehle schüttete. Er gehörte jetzt mir.
Auf Wiedersehen, mein Spielzeug? Ich lächelte und wedelte mit den letzten Tropfen Sperma auf seine fetten Schamlippen. Im Moment kannst du da liegen und dich ausruhen. Denk darüber nach, was aus dir geworden ist, du dreckiger Dreckskerl. Morgen gebe ich dir den perfekten Körper, um das zu tun, wofür du geboren wurdest: Fuck it. Dann beginnst du dein neues Leben. wie heißt du übrigens Schatz
? Carol? Sie stöhnte mit einem Schluck Sperma.
Carol. Schön.? Ich ging weg und sperrte ihn dort alleine ein, hielt seinen aufgeblähten Bauch fest, der mit schnell trocknendem Sperma bedeckt war. Heute wäre ein neuer Tag.
Diese Geschichte wird weitergehen. Dies ist meine erste Geschichte, also Änderungen etc. Senden Sie alle Entwürfe, Ideen für Handlungsfortschritte (geben Sie den Leuten, was sie wollen, richtig?) und alles andere, was Sie wollen, per E-Mail an meine E-Mail-Adresse: [email protected]

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert