Zwei Mollige Bbw Nehmen Es Mit Einem Soloschwanz Auf

0 Aufrufe
0%


Kurz bevor er zu einem Auslandsstudium aufbrach, schrieb er mir: Da ich gehen werde, wirst du mir aufzwingen, was ich tun soll, wenn ich zu dir komme und sage? Ich werde dir alles antun und dich tun lassen alles für mich Alle Geräte oder Materialien können verwendet werden.
Ich möchte, dass Sie sich die Zeit nehmen, wirklich darüber nachzudenken und über den Enthusiasmus, den ich dafür mitgebracht habe. Bitte überspringen Sie keine Details. Ich werde mich wieder an ihn wenden, wenn ich allein hier bin.
Ja Ich kann
Wenn ich mich entscheide, meine E-Mails zu checken, sitze ich zu Hause und mache nichts Besonderes (im Gegensatz zu nichts). Es gibt eine E-Mail von Ihnen. Beim Lesen beginnt mein Herz schneller zu schlagen…
Hallo. Ich denke an dich. So viel. Ich habe über alles nachgedacht, was wir getan haben. ALLES. Ich möchte es noch einmal tun. Ich bin so nass, dies zu schreiben. Es fließt wie ein Fluss und alles, was ich tue, ist vor meiner Tastatur zu sitzen. Ich denke, ich muss etwas dagegen tun, weil es wirklich so ist. Ich kann mich nicht konzentrieren. Ich bin bald wieder da.

Jetzt bin ich wieder da. Es hat nicht lange gedauert. Ich war so müde, dass ich wie eine Pistole geschossen habe. Ich habe lange nicht mehr so ​​stark in meine Fingerspitzen ejakuliert. Ich habe an dich gedacht und wie gut du hast mich dazu gebracht. Du machst es mit deiner Zunge, du hast meinen Kitzler geschüttelt. Ich habe das gemacht, bis ich dort ankam Ich drücke diesen harten, heißen Schwanz auf meine Muschi.Oh, das ist genau die richtige Größe für das, was ich brauche – Ich schaute zwischen meine Beine und sah, wie seine Länge in mir verschwand.Ich richtete meinen Blick auf sein Gesicht und seine blauen Augen starrten ihn an Ich habe es gesehen und das war’s, ich bin fertigAls ich mich beim Ejakulieren fingerte, stellte ich mir vor, wie Sie interpretierten, dass sich meine Muschi wie ein Schraubstock anfühlte, weil ich Sie festgeklemmt hatte, als ich hereinkam Ich bin auf mich allein gestellt. Nun, dieses Mal habe ich es definitiv getan
Wie ich schon sagte, ich möchte die Dinge, die wir getan haben, noch einmal tun. Auch einige der anderen Dinge, über die wir gesprochen haben, die wir nie tun konnten. Hier ist der Deal: Ich werde dich treffen. Mein Körper wird sein dein Körper. Dein Körper wird mein sein und ich werde tun, was ich will. Ich will es tun. Ich wette, du kannst fühlen, wie es in mich hineinrutscht, während du das liest. Ich kann mir deine großen Eier vorstellen. Ich kenne dich sehr gut. Also, wie ich schon sagte, lass uns eine Zeit und einen Weg finden – du weißt, wir haben Wünsche, die befriedigt werden müssen.
Nach einer Weile…
Ich komme an deine Tür und du klopfst, was dich amüsiert – Wie kommt es, dass du nicht mehr so ​​abgelenkt bist wie früher? du denkst an dich. Komm rein, sagst du und denkst dir, das macht er sowieso bald. Ich trete ein und stehe in meinen Spuren – du trägst einen passenden BH und Höschen – tief ausgeschnittene mit einer Schleife vorne – und du trägst auch diese durchsichtigen Plateauschuhe. Ich habe diese schon lange nicht mehr gesehen. Sie lassen ihre Beine wirklich lang aussehen und sie sind höllisch sexy. Wie Sie es sehen? Du fragst, als ob du die Antwort nicht wüsstest.
Ich antworte nicht – kein Grund – aber ich nähere mich dir langsam und sehe dir in die Augen. Ich umkreise Sie dann im Stehen, damit ich die Aussicht aus allen Winkeln sehen kann. Wirklich sehr sehr schön. Als ich wieder vor dich komme, gehe ich auf die Knie, greife nach deinem Arsch und stecke meinen Mund und meine Nase auf deinen flachen Bauch und küsse dich überall. Ich spüre, wie sich deine Hände um meinen Hinterkopf legen, während ich das tue. Ich mache das noch ein wenig länger und dann stehe ich auf, damit ich dich richtig küssen kann. Wir fangen langsam an, aber bald nehmen wir Fahrt auf, unsere Sprachen entdecken sich gegenseitig. Du hast mir oft gesagt, dass ich ein guter Küsser war, jetzt bekomme ich Signale, dass sich nichts geändert hat. Ich genieße es wirklich, dich zu küssen, ich habe es immer genossen. Du küsst mich so fest, wie wir uns aneinander reiben. Du bist dir meiner wachsenden Steifheit bewusst, als du versuchst, deinen Schritt zu reiben, wenn wir uns küssen. Ich helfe dir dabei, indem ich dich mit meinen Händen an deinen Arsch ziehe, denn es ist ein Ort, den sie gerne spüren
Geh auf die Knie und schnalle meinen Gürtel ab. Ich spüre, wie meine Jeans herunterfällt und ich schlüpfe aus ihnen. Ich steige aus ihnen aus und du zerreißt meine Schuhe. Dann wickelten Sie Ihre Daumen in meine Unterwäsche und zogen sie auch nach unten, und mein Schwanz wurde freigegeben. Ich spüre, wie deine Hand meinen Schwanz ergreift und die andere meine Eier bedeckt. Du fängst an, sie zu drücken und zu kneten, während deine andere Hand meine Härte streichelt – was schnell härter wird. Wow, ich sage dir, wie sehr ich liebe, was du tust, und du weißt immer, wie gut sich der Druck anfühlt. Dies ist eine Fähigkeit, die jeden Mann sehr glücklich machen wird. Du siehst mich an und hast dieses wissende Lächeln. Du sagst mir, meine Eier fühlen sich so gut an und du magst sie so groß. Du drückst zu fest, wenn du diese Dinge sagst, und das macht es nur noch schwerer für mich. Dann sagst du: Der Geschmack der Zukunft ist da.
Und damit spüre ich eine Wärme, die meinen Schwanz den ganzen Weg umhüllt. Oh verdammt, das fühlt sich so gut an. Du hältst dich dort für ein paar Sekunden und dann beginnst du einen langsamen Rhythmus, du rutschst zurück zum Start, und dann gehst du wieder etwa auf halbem Weg nach unten. Gleichzeitig kreisen Daumen und Finger und streicheln den Rest bis zur Basis und wieder zurück, während du weiter meine Eier einsammelst. Die ganze Gegend freut sich für mich. Du lutschst einen guten Schwanz – ich habe es dir gesagt – und du weißt es. Ich bewundere diese Seite an dir sehr. Du weißt, dass es ein sexuelles Wesen ist – du weißt, was damit zu tun ist. Wenn du in der Gegenwart bist, bist du nicht daran gehindert, feierlich zu sein. Kinder mögen es wirklich. *Ich mag es, dass du stolz auf deine Talente bist und ich mag es, dass du mich an deinen Mut erinnerst…
Die Dinge verbessern sich ständig und du hast genug Schwanz gelutscht, um zu wissen, wann sich die Situation zu ändern beginnt. Wenn mein Stöhnen und meine Worte nicht ausreichten, um mich abzuschrecken, sagte Ihnen die Tatsache, dass ich anfing zu drücken und Sie spürten, wie sich die Spitze meines Schwanzes langsam ausdehnte – ein sicheres Geschenk, wenn überhaupt – es Ihnen sagte. jetzt war es an der Zeit, sich zu ändern. Du hörst auf, was du tust – Enttäuschung für mich – und stehst auf und gibst mir einen dicken Kuss. Es ist ein feuchter Kuss, da du gerade auf mich gefallen bist, aber das ist okay. Vielleicht bin ich anders, aber ich finde es ziemlich sexy, dass ich dich küsse, während du mich in deinem Mund hältst. Nach unserem Kuss hast du mir ins Ohr geflüstert: Außerdem mach dir keine Sorgen. Wenn du dachtest, es wäre in Ordnung, warte, bis ich es geöffnet habe. Also, ich hatte schon Hunger. Nachdem du mich ejakuliert hast, wenn du denkst, ich bin jetzt geil , denk daran, wie ich von nun an sein werde….
Manchmal nehme ich den Hinweis zu spät – das sollte Sie zum Lachen bringen, wenn Sie dies lesen. Aber diesmal nicht, ich nehme deine Hand und bringe dich ins Bett. Ich habe meine Socken und mein Hemd verschüttet – Überbleibsel von deiner vorherigen Modeerscheinung Dies lässt Sie. Plattformen zuerst. Dann, während du stehst, greife ich hinter dich und ziehe deinen BH in einer Bewegung aus. Mehr Lachen für dich. Nun, diese Zeit muss etwas Besonderes sein Ich bücke mich und küsse und lecke zärtlich ihre Brustwarzen. Ich wechsle von einem zum anderen und bedecke und knete mit meiner Hand mit deiner freien Brust. Mit dem anderen stütze ich seinen Rücken und du drückst dich dabei an mich. Deine Hände halten meinen Kopf, während ich deine Brüste küsse. Schließlich spüre ich dieselben Hände, die meinen Kopf weiter nach unten drücken …
Endlich knie ich mich hin und dein Höschen ist direkt vor mir. Jedes Mal, wenn ich diese sehe, möchte ich diesen Bogen spannen und sie magisch zu Boden fallen lassen Da ich wusste, dass das nicht passieren würde, legte ich meine Hände um sie und zog sie zu mir zurück, während ich einen Kuss auf den Stoff drückte. So nah… Ich greife zu den Seiten und ziehe sie langsam nach unten und du kommst aus ihnen heraus. Und da stehst du völlig nackt vor mir. Deine Fotze ist direkt vor mir und du widerstrebst meinem Blick nicht im Geringsten. Oooh, du bist komplett rasiert. Ich finde das richtig sexy, da es ihre schöne Fotze im Detail zeigt. Und ich kenne diese Fotze gut. Nun, ich kann meine Augen schließen und ihn sehen, aber es gibt keinen Ersatz dafür, ihn lebend zu sehen. Ich mag, dass es klein und ordentlich ist und die Klitoriskappe auf ihren Schamlippen hübsch aussieht. Ich mag das Versprechen, das er hält. Ich liebe es, dass du es mit mir teilst. Ich ziehe dich zu mir zurück und gebe dir einen Kuss. Der erste von vielen.
Ich lege dich aufs Bett und lege ein Kissen unter deinen Rücken, das erleichtert den Winkel. Du spreizst erwartungsvoll die Beine und das ist die einzige Einladung, die ich brauche. Nicht weil ich es brauche. Ich lege mich hin und ergreife deine Beine mit meinen Händen und dann lecke ich dich von unter deiner Fotze bis zu deiner Klitoris und ich spüre, wie sich dein Körper leicht anspannt und ich höre, wie du mmmm sagst. Ich leckte noch ein paar Mal über ihre Lippen und konzentrierte mich dann auf ihre Klitoris, wobei ich meine Zunge um die kleine Beule kreisen ließ, die ich unter der Kapuze spüren konnte. Ich bewege meine Zunge in der Nähe des Schafts auf und ab, und Sie winden sich gelegentlich und bewegen sich, um besser zu Ihrer Position zu passen, was ich tue. Dann gewöhne ich mich an einen Rhythmus, in dem ich mit der Spitze meiner Zunge hin und her gleite, auf und ab an deiner Klitoris. Mal sanft, mal grob. Ich versuche anhand ihrer Reaktion abzuschätzen, was ich tun soll. Manchmal achte ich darauf, oben an ihrer Klitoris zu beginnen und meine Zunge nach unten zu ziehen.
Manchmal sehe ich dich an; Es ist ein sexy Anblick von dort, da sie weiß, dass mein Mund auf ihrer Fotze ist, kann sie über ihre Brüste hinausschauen, um ihr Gesicht zu sehen. Sehr selten sehe ich, wie es mich beobachtet, aber wenn ich aufschaue, schaust du normalerweise mit geschlossenen Augen und konzentriert – ich denke gerne, dass du dich nur auf die Geräusche und Gefühle deines Liebhabers konzentrierst, der seine Zunge darin vergräbt. deine Muschi. Zu wissen, dass Sie Spaß an dem haben, was Sie tun, erhöht die Erfahrung. Zu wissen, dass Sie beginnen, Ihrem Schlaganfall zu helfen. Zu wissen, dass Sie zu diesem Zeitpunkt wissen, dass Sie die Person sind, mit der Sie Ihren Körper teilen möchten. Zu wissen, dass es dein straffer Körper ist, der sie festhält…
Ich weiß, dass ich das Richtige tue, wenn du anfängst, dich zu winden – du bist keine sehr laute Person (an DIESEM Punkt), aber ich beginne, mmmms und ohhhs zu hören, und du fängst an, deinen Rücken zu krümmen, um mir deine Fotze ins Gesicht zu drücken. Manchmal brauche ich eine Weile, um die richtige Stelle zu finden, aber diesmal nicht. Es wird merklich nass. Wetter als sonst. Dann Ihr Ja Da ist es Ich spüre deine Hände auf meinem Hinterkopf. Du fängst an, mir deine süße Fotze fester ins Gesicht zu schieben – ich schaue wieder in dein Gesicht und deine Augen sind fest geschlossen, während du dich auf ihren bevorstehenden Orgasmus konzentrierst. Ich lecke und zittere weiter und bemerke, wie sich ihre Klitoris verhärtet – immer ein sicheres Zeichen … Plötzlich drücken mich deine Hände fester gegen dich und der Teil des Fleisches direkt über diesen öffentlichen Knochenballons wird etwas härter (ich weiß), weil meine Finger sind einfach da, weil meine Arme unter deinen Beinen und um deine Hüften geschlungen sind, um dich an Ort und Stelle zu halten) – ich weiß, dass du anfängst zu ejakulieren und dies wird mit einem plötzlichen Schweigen bestätigt: Ooooh, oh verdammt – uunnngghhh. Oh ja. Ja, ohhhh…. Es ist laut und gut. Es ist mein großes Glück zu wissen, dass Sie gerade so intensiv genießen, und ich helfe dabei.
Oh ja, hör nicht auf. Nicht…, schreist du, während mein Gesicht mit deinen Spermasäften bedeckt ist. Ich liebe es, je nasser desto besser. Wenn ich nass werde, weiß ich, dass es gut für dich sein muss. (PS, ich bin so hart, wenn ich das schreibe, wenn ich an all die Male denke, die du mir aus der Zunge gefallen bist. Mmmmm). Verdammt, er weiß, was die Nachbarn damit meinen und wen interessiert das? Ich weiß ganz genau, dass du es nicht getan hast Du bist jetzt in der Zone mit deinem Orgasmus und lässt alle Nervenenden und Gliedmaßen zurück. Ich lecke weiter, während dein schöner Körper weiter zittert und zittert. Endlich kommst du herunter und bittest mich aufzuhören. Du streichelst mein Haar und lachst, wenn ich meinen Kopf hebe, und du sagst mir, ich muss mein Gesicht besser reinigen, weil ich mit deinem Wasser bedeckt bin. Als ich auf die Toilette gehe, sagst du zu mir: Eine Überraschung erwartet dich, wenn du zurückkommst…
Beim Reinigen frage ich mich, was das sein könnte. Hähnchen, Pommes und Cola vielleicht? Nein, ich kann das jederzeit haben. seid ihr zwei? Es wäre toll Die Bearbeitung kann etwas schwierig sein. Angesichts des Mysteriums verschwende ich keine Zeit mit Aufräumen. Ich gehe zurück und verstehe genau, was du meinst. Du liegst auf dem Rücken, mit dem Kopf zur Bettkante, mit dem Gesicht zu mir. Du sagst zu mir in einem griesgrämigen Ton: Wir haben das einmal gemacht, vor langer Zeit. Ich bin sicher, du erinnerst dich, denn soweit ich mich erinnere, hat es dir ziemlich gut gefallen. Ich dachte, du würdest es wieder lieben. Du wartest nicht auf eine Antwort, weil du mich gut genug kennst, du fängst einfach an, mit beiden Händen an deinen Brüsten zu spielen, lehnst deinen Kopf zurück und öffnest deinen Mund. Wie kann man einer solchen Einladung widerstehen? Wenn du siehst, wie sich mein erigierter Schwanz dir nähert (aus einem ungewöhnlichen Winkel) und meine großen Eier sich deinen Augen nähern, sagst du: Ich kann dich so schön tief bekommen und strecke deine Zunge heraus. Wow…
Ich widerstehe der unwiderstehlichen Versuchung, direkt hineinzukommen, und ich fahre mit meinen Eiern über dich, und du hebst deine Zunge und beginnst, meine Eier zu lecken. Oh Mann, das fühlt sich so gut an. Deine Hände griffen nach meinem Schwanz und du streicheltest mich, als du auf meine Eier stiegst und hin und wieder die Hand ausstrecktest, um ihn über meine ganze Länge zu lecken. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, mich härter zu fühlen, aber was du tust, lässt mich einfach so fühlen. Du nennst mich einfach Jetzt, weil du deinen Charakter so gut einschätzen kannst. Ich brauche keine weitere Einladung. Ich schaue nach unten und dein Mund ist weit geöffnet und dein Kopf ist nach hinten geneigt, deine Augen sind geschlossen. Ich weiß, dass deine Augen aus zwei Gründen geschlossen sind. Erstens beabsichtigen Sie, es so zu erleben, wie es ist, ohne andere visuelle Eingaben – selbst wenn es nur für den Anfang ist, schalten Sie Ihren primären Sinn aus. Zweitens, und was noch wichtiger ist, vertraust du mir und weißt, dass ich freundlich anfangen werde. Dieses Vertrauen war schon immer eine große Sache, und ich weiß, dass es Ihnen hilft, das zu genießen, was vor sich geht.
Dein Mund sieht so einladend aus, als ich meinen Schwanz so halte, dass er sich an dir ausrichtet, und dann reibe ich meinen Kopf an deinen Lippen, um dich wissen zu lassen, dass ich gleich eintreten werde. Du gibst deinem Kopf einen schnellen Kuss (mmmm) und dann Warum wartest du? du öffnest es wieder. Ich warte nicht länger – ich glaube nicht, dass ich das kann… Ich dränge mich in dich hinein und fühle diese vertraute Wärme in deinem Mund. Aber das Ungewohnte ist, deine Zunge an meinem Schwanz zu spüren. Normalerweise leckt er meinen Hintern, während er mir einen bläst. Es ist ein anderes Gefühl. Ich gehe langsam rein und raus, halte nur einen Rhythmus, damit du dich an diese ungewöhnliche Position gewöhnen kannst. Du legst deine Hände hinter mich und beginnst, mich zu dir zu ziehen. Ich nehme dies als Ihre Erlaubnis, tiefer zu graben. Und damit fange ich an, dir mit jedem Schlag ein bisschen näher zu kommen. Mit allen paar Schlägen grabe ich ein bisschen tiefer, bis ich spüre, wie mein Kopf an seiner Kehle reibt. Während ich die Wärme, Nässe und Festigkeit genieße, wenn ich auf den Kopf gestellt werde, denke ich an das erste Mal zurück, als wir anfingen, uns zu lieben. Ich denke daran, wie überrascht ich war, als sie mir sagte, wie gut es sich anfühlte, mich zum ersten Mal zu demütigen, und dass sie besser werden wollte. Als ich fragte, was du damit meinst, besser zu werden, sagtest du mir, du könntest nur halb so groß werden wie ich und wünschtest, du könntest mich an meine Eier saugen. Wenn du möchtest, freue ich mich sehr, wenn du so viel an mir übst (statt glücklich) und wie glücklich ich war, als du mein Angebot angenommen und immer wieder befolgt hast. Hunderte Male. Manchmal, wenn ich in der Nähe war, hast du mich beraten und mich dann dazu gebracht, dich zu ficken. Andere Male würdest du weitermachen und meine Bälle saugen. Manchmal schluckst du. Als du das das erste Mal gemacht hast, war es magisch. Das sagte mir etwas und bedeutete mir viel.
All diese Übungen haben funktioniert, es war lange her, dass sich all deine Ausdauer ausgezahlt hatte, und du hast es geschafft, mich bis zur Basis zurückzubringen. Auf diesem Weg gab es viel Ersticken, und doch war ich immer beeindruckt von Ihrem Engagement für Ihr Ziel – Sie hielten einfach für ein paar Sekunden inne und bekamen diesen entschlossenen Ausdruck auf Ihrem Gesicht, als Sie auf meine Erektion starrten und wieder auftauchten. Ich weiß, dass Sie sich manchmal bewusst dazu drängen, weiter zu gehen. Ich bin sehr stolz auf dich. Was auch immer ich physisch davon habe, ich bin froh, dass ich Ihnen dabei helfen konnte. Manchmal, besonders in der Anfangszeit, kamst du vom Saugen an mir. Ich habe versucht, cool damit umzugehen, aber es war ein unglaublicher Nervenkitzel für mich …
Zurück zu meinem Spaß. Ich spüre, wie ich ihm auf die Kehle trete, und wenn ich nach unten schaue, glaube ich, am Ende meiner Einstellung ein wenig von der Form meines Kopfes zu sehen. Das fühlt sich so gut an. Du ziehst mich an einen Punkt, wo ich nicht mehr reinkomme. Ich bin tiefe Bälle und die gleichen Bälle treffen deine Nase bei jedem Schlag. Schön, dass es Ihnen gefallen hat. Bei diesem Tempo sage ich, dass ich bald kommen werde. Bis jetzt dachte ich, es wäre eine Überraschung, es so zu machen. Habe ich mich jemals geirrt Du ziehst mich immer dringender zu dir zurück. Ich bin im Himmel. Diesen Tipp nehme ich an. Meine Eier beginnen zu schwellen und mein Schwanz fühlt sich wirklich hart an. Meine Freundin will, dass ich sie in den Hals ficke und ich sehe ihren Körper vor mir. Dieser Körper, den ich so oft genossen habe. Ich schaue nach unten und deine Beine sind auseinander. Obwohl ich deine Muschi von hier aus nicht am besten sehen kann, kann ich sagen, dass sie glüht. Nicht nur von dem, was wir vorher gemacht haben, sondern auch von dem, was wir jetzt machen. Meine Eier fangen an, dieses turbulente Gefühl zu bekommen, und ich sage es dir. Keine Antwort, aber du hältst deine Hände fest an mir. Ich bin am Punkt ohne Wiederkehr. Ich habe dich bisher nicht gehalten, aber ich halte deine Hüften und drücke stärker. Ich kann hören, wie mein Penis gegen Mund und Rachen schlägt, die Nässe und die Sauggeräusche. Verdammt, ich komme gleich. Ich sage es und deine Antwort ist, einfach an diesem Halt festzuhalten, und dann fühle ich gleichzeitig mit meiner Ejakulation, wie mein Orgasmus übernimmt. Ich schiebe es dir ein letztes Mal hart in den Hals und halte mich dort fest, und wir können es beide auf unterschiedliche Weise spüren, mein Schwanz pulsiert, als ich dich mit einer riesigen Menge Sperma treffe. Ich kann mich kaum beherrschen, weil ich spüre, dass du gleichzeitig Schluckbewegungen mit deiner Kehle machst. Es ist, als würde mein Schwanz in dem Moment massiert, in dem ich ankomme. Es ist ein Gefühl, das ich noch nie erlebt habe. Fantastisch. Ich schaue nach unten und du drückst rhythmisch deine Beine. Ich weiß nicht warum, aber deinen anderen Reaktionen nach zu urteilen, sieht es so aus, als hättest du Spaß gehabt.
Du bleibst in dieser Position, während ich aus deinem Mund komme und ich mich niederknie, um dir einen umgekehrten Kuss zu geben. Vielen Dank und ich füge hinzu, was für eine tolle Überraschung Sie für mich vorbereitet haben. Und damit hebe ich sanft deinen Kopf und helfe dir, dich auf das Bett zu rollen. Schließlich kann ich mir nur vorstellen, wie schwer das für Sie wäre. Du liegst auf dem Kissen und ich dusche wieder. Diesmal etwas langsamer. Ich nehme mir Zeit zum Waschen. Ich vergewissere mich, dass ich vollkommen sauber und frisch bin und wiederkomme. Du liegst im Bett und siehst leicht verschlafen aus. Ich komme und lege mich neben dich. Wir halten uns eine Weile an den Händen. Ich schaue auf ihren nackten Körper und denke die ganze Zeit, wie sehr ich es genieße. Ich schaue auf ihre steigenden und fallenden Brüste und ihren flachen Bauch, das ist sexy. Meine Augen gehen weiter nach unten und ich sehe die leichte Beule Ihrer Katze, eingerahmt zwischen den Anfängen ihrer Beine. Gefällt dir was du siehst? sagst du und ich denke mir: Das habe ich schon mal gehört
Ich glaube, du weißt, wie sehr ich das mag, sage ich und versuche, mir etwas Witzigeres einfallen zu lassen, scheitere aber hoffnungslos. Du sagst: Ich sehe auch etwas, das mir gefällt. Wenn ich bei dir bin, ist mir aufgefallen, dass du nach dem Sex nicht immer gleich abfällst. Glaubst du, es liegt so bald an einem weiteren Abgang? Ich sage, ich will es versuchen. Wie nicht? Ich habe eine heiße Tussi mit einem sexy engen Körper, die mehr von mir will. Ich spüre eine leichte Bewegung unten. Du beugst dich vor und hältst meinen Schwanz und du reibst deine Lippen an meinem Ohr und sagst: Ich komme gleich zur Sache, ich will dich in mir drin haben. Ich will, dass du mich fickst. Damit fängst du an, meine Eier zu massieren und sagst: Mmmm, du siehst schon fast ganz aus. Daran besteht kein Zweifel, ich spüre, wie ich sehr schnell wieder hart werde. Es fühlt sich immer so gut an, deine Hände auf mir zu haben. Ich habe dir oft gesagt, dass du die richtige Berührung hast, das richtige Maß an Druck, um zu wissen, was sich gut anfühlt. Ich sag dir was, Großer. Ich werde meine Kräfte einsetzen, um dich wieder hart zu schütteln und dann kannst du ihn in mich rammen. Wie hört sich das an? Lächle mich an, denn ich kann dir nur dankbar zunicken
Du positionierst dich auf dem Bett neu, sodass wir in entgegengesetzte Richtungen schauen, und du legst dich auf mich und haust mich rein. Zum dritten Mal bei diesem Besuch. Es fühlt sich genauso gut an wie die ersten beiden Male, als deine Wärme mich umhüllt. Wie gewöhnlich. Es fühlt sich gut an, weil Sie wissen, was Sie tun. Sie sind sich sicher, was Sie tun. Diesmal bist du unersättlich und wenn du auf mich fällst, gehst du direkt zur Basis und hältst dich dort fest. Oh verdammt, das fühlt sich so gut an. Meine Sinne sind erstickt, weil du noch ein Bein über meine Brust gebeugt hast und ich deine Fotze wunderbar sehe. Deine Lippen sind ein wenig rot und vergrößert und getränkt mit deinem Sperma, seit ich dir meinen Kopf gegeben habe. Das ist unglaublich heiß. Meine Hände massieren ihre Arschbacken, während sie ihren Kopf auf und ab schüttelt. Toller Arsch, ich mag es, ihn in meinen Händen zu spüren. Ich reibe meinen Daumen und meine Finger an ihrer schlüpfrigen Fotze und bin noch mehr erregt darüber, wie heiß sie ist. Und wie nass es ist, noch nasser als es aussieht. Fotzensäfte haben etwas Magisches, sie müssen die schlüpfrigste Substanz im bekannten Universum sein. Gott sei Dank für sie Und während ich das tue, drückst und öffnest du deinen Arsch sexy, weil du weißt, dass ich eine visuelle Person bin und das wird mich noch mehr anmachen.
Natürlich war deine Vermutung vollkommen richtig, nur eine Minute später hast du mich so hart geschubst, dass ich wie Stahl bin. Ich weiß das. Das weiß er. Selbst wenn wir es jetzt könnten, Sie wissen, dass Sie es nicht eilig haben. Und du magst es zu necken. Hör auf, mir einen Kopf zu geben und leck meine Eier, bis sie durchnässt sind. Dann bläst man sie an und der plötzliche Temperaturwechsel lässt sie unwillkürlich schrumpfen. Du lachst und mundest mir wieder. Diesen Vorgang wiederholst du noch einige Male. Es scheint nicht möglich zu sein, aber es macht mich jedes Mal ein bisschen schwerer. Der wichtige Teil für mich (es ist, als ob ich es jetzt BRAUCHE) ist, dass ich genau weiß, was Sie tun, dass Sie genau wissen, welche Wirkung es auf mich hat. Und scheiß drauf, das macht dich zu einer heißen Hexe 🙂
Nun, WIE willst du mich machen? Sagst du zu mir, während du dich zurücklehnst und deine Beine spreizst. Die Frage wirkt etwas rhetorisch. Hebe deine Beine hoch, während ich dir ein Kissen unter den Rücken lege. Ich knie vor dir und genieße es, dich mit gespreizten Beinen ausgestreckt zu sehen, während du darauf wartest, dass ich in dir bin. Es lädt mich ein, dabei zu sein. Ich bewege mich etwas näher und du ziehst dabei deine Knie an deine Brust. Das gibt mir einen der drei geilsten Anblicke, die ein Mann beim Sex haben kann. (#1 – das…): Nimm mich, ich gehöre ganz dir, ich habe alle Barrieren beseitigt und ich will dich von ganzem Herzen. Als Thema von Interesse die anderen 2 (#2 – Heads up): Du nimmst mich, du weißt, wie sehr ich dich liebe, du weißt, wie du mich immobilisierst und du weißt, wie gut du darin bist, Heads zu geben, und DU WILLST . (#3 – Dich von hinten nehmen): Du stellst dich mir vor, verkehrt herum, mit dem Hintern, völlig wehrlos, aber vertrau mir. Umgekehrt – wörtlich – sagst du: Fülle mich ein. PS, ich bin nach dem Lesen wieder hart Dies.
Also zurück zu Nummer 1. Deine Beine wurden gezogen und ich kam dir so nahe wie ich konnte. Deine Muschi glänzt immer noch. Ich schnappe mir meinen Schwanz und fange an, die Länge an ihren Lippen zu reiben und sie sind heiß und super nass. Dein Rücken ist gekrümmt, während ich das mache. Deine Augen sind geschlossen und ich sage zu dir: Ich möchte, dass du es reinsteckst. Du musst deinen Kopf ein wenig heben, um ihn zu erreichen, aber deine Finger greifen die Basis meines Schwanzes und richten ihn auf dich. Ich fühle, wie der Kopf deine Lippen berührt und ich drücke sanft nach vorne, während du mich auf die richtige Stelle zeigst. Sobald der Kopf drin ist, lasse ich deinen Griff los und lehne mich zurück und drücke langsam weiter, während sich deine enge Fotze an die Größe gewöhnt, die hereinkommt. Du bist so glitschig und es fühlt sich großartig an, wenn du es mit deiner Anspannung kombinierst, wenn ich mich ein wenig zurückziehe und langsam nach vorne drücke. Ich beginne mit einem sanften Rhythmus und grabe alle paar Ein- und Ausstiege etwas tiefer. Ich sehe dich an und deine Augen sind geschlossen und deine Arme bewegen sich träge neben dem Bett, als ob du nicht weißt, was du tun sollst. Ich gehe alle paar Schläge weiter, tiefer. Schließlich bin ich bis zum Anschlag in dir vergraben. Es ist ein gutes Gefühl, ich habe es immer genossen, denn an der Basis meines Schwanzes kann ich die Hitze spüren, die von ihrer Fotze ausstrahlt, und während ich mich dort drücke, kann ich etwas von ihrer Feuchtigkeit spüren, wo meine Eier gepresst werden. für dich.
Du seufzt dankbar und nach ein paar Sekunden sagst du mit schüchterner Stimme zu mir: Weißt du, auch wenn dein Schwanz da ist, meine Fotze kann sich nicht selbst ficken…. Ich kann (einen weiteren) Hinweis bekommen, also fange ich zunächst immer noch an, alle paar Schläge sanft rein und raus zu schaukeln, wobei ich darauf achte, gerade in den Kopf zurückzuziehen, bevor ich wieder zurückdrücke. Ich hörte dich Mmmm sagen, als ich deine Beine auf beiden Seiten meiner Brust ergriff, als ich anfing, mit etwas mehr Kraft in dich einzudringen. Die Gefühle, die ich bekomme, sind großartig, die Seiten ihrer Muschi halten mich bei jedem Abwärtsschlag aufrecht. Du bist so eng, dass ich dir schon oft auf unterschiedliche Weise gesagt habe, wie gut es ist, Sex mit dir zu haben. Gut, weil du klein und heiß und eng und nass warst. Und ANFRAGE. Und will. Und begeistert. Weil du mich angeschaut hast, wenn ich dich mit einem echten Ich will dich-Blick angeschaut habe. Weil Sie mitmachen und zurückdrängen. Denn in diesen Momenten hast du mir das Gefühl gegeben, dass das Wichtigste für dich *ich* bin. Weil du dich mir hingeben wolltest, und du wirst auch etwas zurückbekommen, worum du gebeten hast. Weil all diese Dinge zusammen geformt haben, wer du bist. Es war immer ein großartiges Comeback. Und dieses Mal ist es nicht anders.
Jetzt beginne ich wirklich hart zu drücken und deine Hände greifen nach meinen Handgelenken. Teils, um Ja zu sagen, teils, um sicherzugehen, dass ich meinen Enthusiasmus nicht verliere Ich schlage dich und du lächelst mich an. Ihre Brüste schaukeln bei jedem Stoß hin und her. Ich mag das. Aber ich bin nicht Superman, und bald habe ich dieses vertraute Gefühl in meinen Eiern: Wenn du jetzt nicht aufhörst, kannst du nicht aufhören. Ich sage, ich muss eine Weile aufhören, weil ich noch nicht ejakulieren möchte. Ich will noch nicht, dass du ejakulierst, ich genieße es sehr, sagst du, während du dich neben mich legst und meine Atmung sich beruhigt. Wir legen uns ein paar Minuten lang Händchen haltend hin, dann stehst du auf und sagst: Nun, ich sehe, es ist immer noch da, also hat es keinen Sinn, es zu verschwenden, und du legst dich auf mich und fährst meinen Schwanz mit deinem um die Sohle Finger. , und senken Sie sich auf den Kopf. Du fängst an, deinen Kopf hin und her gegen deine Lippen zu reiben, die jetzt leicht gerötet sind von dem Schlag, den sie vor ein paar Minuten bekommen haben. Du sagst Oh. Oh, mmmm, das fühlt sich gut an, als ob du vergessen hättest, dass ich an das Ende dessen gebunden bin, was du tust Dein Kopf schnellte zurück und deine Augen schlossen sich wieder. Dann legen Sie meinen Penis auf meinen Bauch und lassen Sie sich darauf nieder und fangen Sie an, sich vor und zurück an mir zu reiben. Bei der Vorwärtsbewegung sehe ich, wie er sich zu mir neigt, sodass deine Klitoris jedes Mal stimuliert wird. Ich frage mich, welcher Teil davon mich vom Ejakulieren abhalten soll, lol
Hey, ich weiß, was du tust. Du benutzt mich zum Masturbieren. Du bist hinter mir her Es fühlt sich großartig an, als ob es mich interessiert Du sagst: Richtig, ich. Du hast nichts getan und ich war geil. Also bleib einfach da und genieße es. Ich bin mir sicher, dass du es bist. Ich kann es an dem Grinsen auf deinem Gesicht erkennen. Da kann ich dir nicht widersprechen. Du schaukelst noch eine Weile und dann sagst du schüchtern: Hier fehlt etwas…, du hebst dich damit leicht hoch, packst mich wieder und hältst deinen Kopf an deine Muschi. Wenn Sie sich diesmal aufstellen, sinken Sie ziemlich schnell. Dann hörst du auf. Ich frage, ob es dir gut geht, und du sagst: Ich wollte das so sehr, und obwohl wir es gerade erst geschafft haben, packt mich immer noch die Anspannung. Wir bleiben dort für ein paar Sekunden, während meine Finger über die Innenseiten deiner Oberschenkel streichen (ich habe das Gefühl, dass du ein bisschen angespannter bist, wenn ich das tue), deinen Hintern und dann die Außenseite deiner Beine. Dann spüre ich, wie Sie beginnen, Ihre Hüften sanft zu drehen und das Tempo zu erhöhen. Bald reiten Sie mich für alles, was Ihnen wichtig ist. Meine Hände sind auf ihren Brüsten, weil sie vor mir sitzen und ich ihnen nicht widerstehen kann.
Du reitest eine Weile auf mir und hältst dann an, um dich auszuruhen. Ich ziehe dich rein und wir küssen uns, während meine Schwanzwerte in dir vergraben sind. Ich liebe es, dich zu küssen, während du meinen Schwanz darin und deine Brüste an meiner Brust spüren kannst. Ich packe deinen Arsch, während du da liegst und fange an, mit meinen Hüften zu drücken. Es ist eine schwierige Position, also kann ich nicht lange durchhalten. Ich liebe es zu sehen, wie deine Brüste wackeln, während du das machst, direkt vor meinem Gesicht, mmmm. Wenn ich beim Liebesakt ihre Nippel küssen, lecken und an ihnen saugen könnte, wäre das großartig.
Ich werde es los, gleichzeitig habe ich Rückenschmerzen, also springst du über mich und sagst zu mir: Ich habe dir schon gesagt, dass ich es unbedingt wollte, jetzt mein ich es wirklich ernst. Bitte fick mich richtig. In Ordnung. Ich lege dich auf das Kissen zurück und du siehst ein wenig besorgt aus, aber ich sage dir nur, dass du es tun sollst, und du gehst. Sie öffnen Ihre Beine wie zuvor. Wie zuvor knie ich mich vor ihn und reibe meinen harten Penis an seiner glitschigen Muschi. Du siehst mich mit einem widerstrebenden Blick an. Ich will es auch, also verschwende ich keine Zeit, mich einzumischen und zu pushen. Du sagst mir mach einfach weiter, also drücke ich hart anstatt meinen normalen Stimulus. Ich störe nicht bei deiner Enge, aber meine Bewegungen sollten korrekt sein, weil du scharf atmest, aber lächelst. Anstatt weiter zu knien, gebe ich mich dir hin und fange an, hinein und hinaus zu drängen. Ich stütze meine Ellbogen, schaue ihm in die Augen und drücke weiter. Ich verschwende jetzt keine Zeit, ich kann deine Leidenschaft spüren und ich möchte dieses Feuer so gut ich kann entfachen.
Du lachst mich aus, während dein Kopf bei jedem Schlag hin und her schüttelt und du lächelst und sagst: Schau dich an, du bist so ein Mann, du bist so ernst. Ich lächelte (ich konnte mein Bestes geben) und antwortete: Nun, du bist genau da, wo ich dich haben möchte, nicht wahr? Und ich gebe dir ein paar extra harte Stöße, bis zum Anschlag. Du lachst, packst meinen Arsch an meinen Wangen und sagst: Ja, nicht wahr? du sagst. Wenn ich mich an dich drücke, ist die Hitze aus deiner Fotze unglaublich. Wie die Nässe, die von dir sickert, weiß ich, dass es ein Häkchen ist. Ich mag die Art und Weise, wie es weiterhin Feuchtigkeit produziert. Es ist, als würde dein Körper sagen: Ich stimme zu, es gibt noch einiges zu tun. Ich halte an, greife hinter mich und bringe meine Arme unter seine Beine und hebe sie an seine Brust. Du sagst zu mir: Ich habe mich gefragt, ob du das machen würdest. Ich habe eine Überraschung für dich. Ich habe es geübt. Und damit streckst du dann deine eigenen Arme über deine Beine, sodass deine Beine unter deinen Armen und deine Knöchel hinter deinen Ohren sind. Wie wär es damit? du fragst. Ich schweige, ich kann nur lächeln. Solch eine verwundbare Position, ich weiß, dass du das für mich tust und ich weiß, dass es daran liegt, dass du mir vertraust. Ich gebe dir einen langen Kuss und dann fange ich wieder an zu drücken. Es fühlt sich an, als wäre ich in dir, wie ich es noch nie zuvor war. Es fühlt sich großartig an und du siehst so nachgiebig aus, weil deine Arme um mich geschlungen sind und du mir immer wieder wehtust
Nach ein paar Minuten möchten Sie die Position wechseln, da Ihre Beine schmerzen. Ich frage dich, was du jetzt tun möchtest, und du antwortest: Ich denke, es steht fest, was deine Lieblingsmethode ist. Ich habe genug Erfahrung mit dir, um GENAU zu wissen, was du tun möchtest. Also tu es einfach. Und du hast recht damit, was ich vorhabe, und du stellst dich neben das Bett, bevor ich antworten kann. Position. Beine gespreizt, Arsch mir gezeigt, Schamlippen gerötet und bereit, zwischen deinen Beinen betrachtet zu werden. Es wird durch Ihre scharfe Biegung in der Taille akzentuiert. Wow, du hast keine Ahnung, wie schwer es ist, nicht einfach ohne Vorwarnung anzugreifen. Du liegst mit zur Seite gedrehtem Kopf und ausgestreckten Armen auf deinem Bett. Alles, was Sie sagen, ist Fuck. Ich stehe hinter dir und richte meinen Schwanz wieder auf deine Muschi. Du weißt, dass dies nicht die einfachste Betrachtungsposition für mich ist, also bringst du einen deiner Arme zurück und ich spüre, wie deine Finger an meinem Schwanz nach oben gleiten und meine Eier berühren. Du positionierst mich am Eingang deines Tunnels und ich spüre, wie dein Kopf hineingleitet. Überraschenderweise schubst du mich dann hart zurück und ich bin total drin. Hmm, sieht so aus, als müsste ich anfangen zu drücken. Wieder
Ich schiebe dich zum Bett und fange an, dich rein und raus zu bewegen. Sie werden von unseren vorherigen Bemühungen sehr nass und übermäßige Enge ist kein Problem mehr. Also fange ich an, dich zu ficken, wie ich es bis jetzt nicht getan habe. Es ist schwer, sehr schwierig. Ich halte meine Hände fest an seinen Hüften und ich kann spüren, wie meine Eier dich treffen, während ich jeden Schlag beende. Ich wollte fragen ob du das auch kannst? Einer der Gründe, warum ich diese Position mag, ist, dass ich auf dich herabblicken kann. Ich kann deinen wunderschönen Arsch sehen, wenn sie mit dir fickt, er rollt deine Hüften auf und ab und dann folge ich deinem Rücken zu ihren roten Haaren. Das ist wirklich sexy. Meine Erklärung hier wurde dem nicht gerecht. Und noch einmal, vertraue und du willst das für mich tun. Als ich dich ansehe, sehe ich, wie deine Finger die Laken zerknüllen, während ich dich mit aller Kraft hämmerte. Du machst ummphh-Geräusche, während ich mitgehe. All dies macht wirklich einen Eindruck auf mich, und die Tatsache, dass ich dich von hinten mache, hat auch diese Art von primärem Einfluss auf mich, das Wissen, es mit einem willigen Partner im Doggystyle zu machen, macht mich riesig an.
Als ich dich weiter füllte, war ich in diesen Gedanken verloren, als ich plötzlich mit einer Hand, die meine Eier drückte, in die Gegenwart zurückkehrte. Ich weiß, dass du das magst. Ich habe bemerkt, dass er mich oft gebeten hat, seine Eier zu drücken, während er mir in den Rücken schlug. Ja ist alles, was ich als Antwort sammeln kann, aber ich bin froh, dass Sie solchen Dingen in meinem Kopf Aufmerksamkeit schenken. Hier ist noch etwas, von dem ich weiß, dass du es magst, sagst du, während du anfängst, mehr zu drücken. Sehr hart. Mmmm, ich liebe es, wie groß sie sind, lass mich sie in den Griff bekommen …, sagst du, als mir von der Wirkung, die es auf mich hat, schwindelig wird. Es gibt einen schmalen Grat zwischen Freude und Schmerz. Ich mag es wirklich, wenn meine Eier gequetscht werden, es tut ihnen weh, aber es ist wie ein guter, langweiliger pochender Schmerz. Der andere Effekt ist, dass es die Haut meines Penis zur Basis zieht, was das Reibungsgefühl in deiner durchnässten Muschi noch geiler macht. So sehr ich dich hier dominieren will, so sehr ich dich härter ficken und dich mit einer weiteren Ejakulationsladung füllen will, noch nicht … Aber bevor ich aufhöre, sage ich: Gib mir deine Hände. und du gehorchst gern und bringst sie dir nach und opferst sie mir. Ich nehme jedes meiner Handgelenke in meine Hände und ziehe dich mit durchgebogenem Rücken zu mir. Und dann fange ich wieder an, hart zu schlagen (wusste ich nicht, dass ich mich lockere? Aber das Zusammendrücken der Bälle ließ mich den Fokus verlieren). Ich ziehe mich zurück und schlage gleichzeitig seine Arme gegen dich. Ich beobachte, wie mein Becken gegen deinen Hintern schlägt und sehe dann, wie du ein wenig zuckt, nur bis zum Punkt, an dem du dich wieder zurückziehst. Wieder habe ich Gedanken, Sie zu meinem eigenen Vergnügen an Ort und Stelle zu beenden. Aber ich möchte, dass wir mit einer gemeinsamen Note enden.
Ich ziehe mich von dir zurück (verdammte Beschwerden) und du sackst auf dem Bett zusammen. Mir ist klar, wie schwer es für dich ist, deine Arme zurückzunehmen, und ich weiß es zu schätzen, dass du das für mich tust. Ich hocke mich neben ihn und wir halten beide den Atem an. Nachdem ich ein paar Minuten geschlafen habe, sage ich: Ich mache mir auch Notizen darüber, was die Leute mögen, und sage dazu: Wähle welche Seite. Du bekommst ein verschmitztes Grinsen, als du weißt, was ich vorhabe, und du drehst dich nach links und bringst dein rechtes Bein fast auf Höhe deiner Brust. Ich knie auf deinem ausgestreckten Bein und gehe auf dich zu. Sieht so aus, als wäre ich heute zu weit auf dich zugekommen. Wie glücklich ich bin, dass du willst, dass ich mich zu dir bewege. Andernfalls haben Sie vielleicht schon angefangen zu widersprechen, haha. Ich richte mich auf dich aus und denke mir, wie bereit ich bin, dir in den Arsch zu steigen. Nicht heute, es geht darum, mit etwas Angenehmem für Sie abzuschließen. Ich steige (von vorne) ein, nur weil du durchnässt bist. Aber es fühlt sich immer noch angespannt an, weil diese Position uns beiden maximales Gefühl gibt. Nochmals, ich weiß, was ich bereits gesagt habe, ich liebe diese Position, weil du dich mir hingibst und mir vertraust. Und ich sehe viele von Ihnen in dieser Position. Ich kann dein Gesicht, deine Brüste, deinen Arsch und deine Beine sehen. Ich liebe es, ihre Beine zu sehen, besonders in dieser Position. Ich liebe es, wie ich mich an seinem gebeugten Bein festhalten kann, während ich spüre, wie meine Eier gegen die Wärme seines Unterschenkels prallen.
Und heute fange ich so oft an, auf und ab zu gehen. Eine Hand drückt seine rechte Brust, die andere packt sein gebeugtes Bein und zieht dich zu mir, während ich hineindrücke. Du magst es offensichtlich, weil du es mir sagst, du sagst mir, wie du dich fühlst, wenn ich rein und raus bin und wie du es in deiner Muschi und dem Reiben deiner Lippen spüren kannst, mehr als in jeder anderen Position. Oft wird meine linke Hand von seiner Brust gehoben, um sein Haar zu streicheln oder sanft die Seite seines Gesichts zu streicheln. Und manchmal ruht meine Hand auf deiner rechten Hüfte und drückt dich nach vorne, wodurch du dich noch mehr öffnest. Zumindest fühlt es sich so an. Du sagst Mmmmmm, mmmm und du packst meine Arme und ziehst mich zu dir. Ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte, sage ich dir, während meine Schläge immer dringlicher werden. Meine Eier kommen schnell an den Punkt, an dem sie meine Gehirnfunktion übernehmen.
Du sagst: Du musst nur noch ein bisschen weitermachen. Nur noch ein bisschen länger. Warum? Ich frage etwas blöd WEIL, sagte er mir in einem wütenden Ton, ich bin der Ejakulation so nahe, einem vaginalen Orgasmus. Ich brauche das und ich brauche deine Hilfe. Tu, was immer nötig ist. Lies die verdammten Steuertabellen, wenn das so ist werde dich fernhalten. Es scheint, dass dieses Gespräch mir etwas Erleichterung verschafft hat und ich weitermachen kann. Ein stetiger Rhythmus, konzentriere dich nur auf dich. Während ich ein- und auspumpe, spüre ich, wie seine Hände beginnen, mich fester zu fassen. Oh, awww, aww, ja, das ist es, Baby. Mach einfach so weiter. Oh ja. Ich werde kommen, ich kann es fühlen. Nur noch ein bisschen. Wenn ich dich früher beleidigt habe und du mir etwas Ähnliches gesagt hast, dachte ich mir oft: Gut, dass ich nicht jung bin, sonst würde ich mich auf der Stelle eincremen. Jetzt dachte ich wieder , aber weil ich von dir körperlich stimuliert wurde, hatte ich ein zusätzliches Problem. Fick deinen jungen sexy sexy Körper. Alles direkt vor mir. Das, kombiniert mit den Worten, die ich gerade gehört habe, löste dieses Gefühl in meinen Eiern aus. Es kommt zu dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt. Und diesmal gab es kein Zurück mehr.
Als ich mich fragte, wie ich noch länger durchhalten könnte, begann deine Atmung unregelmäßig zu werden. Fuck, yeah, das ist es. Es ist genau dort. Fick mich einfach weiter … ich … ich werde kommen … ich bin … Arrrhhh, Unngghhh … und das ist das erste Mal habe ich es schon mal gespürt, wie der Orgasmus deine Katze über mich hereinbricht. Deine Finger begannen sich in meine Arme zu graben, weil du in diesem Moment außer Kontrolle warst. Du schreist laut: Weiter, weiter…. Ich denke mir: Ich ficke dich, während du abspritzt. In Anbetracht dessen, nun, in Anbetracht dessen und deiner Kontraktionen, die mich drücken, während mein Schwanz in dir vergraben ist und du schreist und ejakulierst und zitterst … Nun, das war zu viel für mich. Ich habe dieses aufgeblähte Gefühl in meinen Eiern und kaum wahrnehmbar – Reizüberflutung, schätze ich. Nur Sekunden bevor ich dieses Kribbeln in meinen Eiern und meinem Schwanz spüre, schwillt mein Kopf an und ich vergrabe mich so hart und tief ich kann und fange an, viel Sperma in deine pochende Fotze zu pumpen. Jetzt halte ich an allem fest, was mir an dir liegt, ich bin mir bewusst, dass ich gegen deinen geilen Arsch gedrückt werde, ich bin mir bewusst, dass meine Eier sich kräuseln, während meine Ejakulation und mein Orgasmus selbstbefriedigend sind, immer noch ein Zittern wenig und dein Griff lockert sich, und du gibst mir oft einen sanften Stoß, als ob du versuchst, jeden Tropfen aus meinen Eiern zu leeren.
Wir halten diese Position für eine Minute, bis ich sage, dass ich aufstehen soll, weil meine Muskeln in der Position, in der ich war, als ich ankam, irgendwie verschmolzen sind. Wenn ich mit dem Auswerfen beginne, sagst du STOP. Als ich frage warum sagst du Schau und zeigst wo mein Schwanz noch in dir steckt. Nur WIE bist du so viel gekommen? Du fragst, du zeigst, wo das Sperma zwischen dir und mir geleckt ist, bevor ich überhaupt gegangen bin. Es gibt viele. Du gehst herum und leckst etwas von der Ejakulation an meinem Schwanz. Das erstaunt mich, denn ich weiß, dass du nicht scharf auf den Geschmack deiner eigenen Fotze bist, der mit meinem Sperma vermischt wird. Trotzdem leckst du ein wenig und zeigst es mir mit angesammeltem auf deiner Zunge. Dann ziehst du mich zu einem letzten Kuss, damit wir alles, was wir gerade erlebt haben, richtig teilen können. Das ist höllisch sexy. Wenn du es in deinen Mund stecken kannst, kann ich es auch. Wir teilen einen leidenschaftlichen Kuss und unsere Zungen tanzen und mischen Sperma und Speichel. Ich denke an die Erfahrung, die wir gerade hatten, und sie ist ein Teil dessen, was diesen Kuss so leidenschaftlich macht.
Gott, ich habe dich so sehr vermisst…

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert